Pfarrer, ein Schatz

Meine zukünftige Schwägerin hat mir gestern was erzählt. Sie war mit ihrer Tochter im Kinderwagen spazieren und da hat sie unseren Pfarrer getroffen. bin in dem Ort aufgewachsen und zehn Jahr dort gewohnt und sind dann einen Ort weiter gezogen. Wir sind dort beide getauft und mein Schatz Konfirmiert. Da fanden wir da es doch angebracht wäre dort auch zu heiraten. Seine ganze Familie wohnt auch in dem Ort.
Er hat gleich zu ihr gemeint, das er es schön findet das wir heiraten und das wir uns ja schon seit dem Kindergarten und der Schule kennen. (Mein Schatz hatte ihn im Religionsuntericht) Das wir uns ja schon so lange kenne und jetzt auch noch heiraten freut ihn total und das es ihm doch sehr leid getan hat als meine Mutter gestorben ist :open_mouth: (10 Jahr her)
Ich würde mal sagen das unsere Trauung, mit großer Wahrscheinlichkeit, sehr persönlich sein wird. Was mich auch total freut und ich weiß jetzt schon das ich weinen werde in der Kirche. Wollte euch nur teil haben lassen an meinen Gedanken.
danke beim zuhören

LG
Sandkastenliebe

Och, das ist ja schön…freut mich für dich…

Das klingt sehr schön… und ich werde sicher auch ein paar Tränchen verdrücken.

LG
CiBu

verdrücke gerade ein paar Tränchen,

wie schön dass es solche Menschen gibt. Ihr werdet ganz sicher eine wunderschöne Zeremonie haben!

fühl dich umarmt,

mamalenchen

Wollte niemanden zu tränen rühren, aber lieben Dank.

Liebe Grüße
Sandkastenliebe

es ist immer schön, wenn die trauung sehr persönlich gestaltet wird und ich denke, dass bei euren pfarrer die besten chancen dazu bestehen. also, taschentücher nicht vergessen :wink: