Plannungsfrage allgemein

Hallo
also ich les hier ja nun fleissig mit und stelle immer wieder fest, das ihr alle schon so konkrete Angaben habt, was was kostet und feste Termine und so…gerade was Frisur, Blumen etc angeht. Wenn ich jetzt beim Floristen bin, dann sagen die mir immer ich soll 6 Wochen vorher nochmal kommen…bin ich da nicht energisch genug? Ich meine ich möchte ja auch Preise vergleichen und so, aber irgendwie klappt das nicht so ganz…wie macht ihr das denn so???
Bin da jetzt ein bischen ratlos…man hat doch nur ein bestimmtes Budget und wie soll ich die Deko und so kaufen, wenn ich nicht weiß wie teuer bestimmte Dineg werden…
eure ratlos in der Gegend rumschauende Kimi-chan

Das der Florist dich erst 6 wochen vor der Hochzeit beraten will kann ich gar nicht verstehen. Ich fahr jetzt um 17:00 Uhr zu einer Floristin - hab dort einen Termin. Sie sagte das ich alles mit bringen soll was ich mir so als Deko bzw. Brautstrauß vorstelle und dann können wir sehen was wie zusammen passt.

das doch voll ätzend oder? ich meine, da fühlt man sich immer so von wegen: jaja…das klappt schon machen sie sich mal keine sorgen…ist mir doch egel. und ich steh da wie ein ölgötze…jetzt werd ich wohl noch mal ein paar andere Floristen aufsuchen müssen, weil ein gutes Gefühl hab ich bei der nicht…

Kann dich so gut verstehen. Hatte mit der Berufssparte auch so meine lieben Probleme :unamused: Es gibt jetzt so den ein oder anderen Laden den ich nicht mehr betrete :imp:

Nicht aufgeben, du findest schon jemanden, der dir auch mal einen Kostenvoranschlag macht :exclamation:

LG sonnigside

Ich würde da einfach hingehen und sagen ich möchte gerne ungefähr wissen was meine Deko kostet.
Zeig Ihr was du willst und sag Ihr dass dir klar ist das sie Blume im Hochzeitsmonat auch was mehr kosten kann.
Du willst doch einfach nur ein ca Preis und kein Fixum.

Ich würde sonst einfach noch hinterher schieben " Warum kann ein anderes Blumenfachgeschäft das und sie nicht ? "

Viel Erfolg !

ich würde auch zu teufelchens Methode greifen !
Die müssen doch zumindest ca. sagen können was das kosten soll…

und sonst gibt’s hoffenlich noch andere Geschäfte die in Frage kommen

hallo kimi,

wir haben das von dem einen oder anderen floristen auch so gehört, die meinten, ein paar wochen (einer sagte: 1 woche vorher) vor der hochzeit reicht aus. wir haben dann aber trotzdem gesagt, dass wir mal zu einem beratungsgespräch jetzt! kommen wollen wg. kostenvoranschlag. ausserdem möchte ich ja die bisherige arbeit und den stil des floristen mal gesehen haben.

meine meinung: ein guter florist, der schon genug hochzeiten ausgestattet hat, bietet von sich aus ein gespräch nebst kostenvoranschlag an (so beim zuletzt ausgesuchten florist geschehen). die feinabstimmung machen die letztendlich auch erst 2 wochen vorher.

frag doch einfach mal nach den muster-alben und einem kostenvoranschlag, wenn du wieder dort bist.

lg, clarence

Hallo!

und es geht ja nicht nur um die Preise … wir hatten vor der Hochzeit einen Vorschlag, wie die Deko aussehen könnte (wurde im Geschäft der Floristin) ein Vorschlag dekoriert und noch mal eingehend über Brautstrauss und ‘Deko’ des Bräutigams gesprochen. Da kauft man dann wirklich nicht die Katze im Sack.

Und nen ungefähren Preis gab es auch :smile: Zudem hat es mir hinterher super gefallen und der Florstin auch - die die Deko vor Ort für einen ‘Pfennigbetrag’ durchgeführt hat (inkl. 20 km Anreiseweg)!

LG Britta

— Begin quote from "Britta"

Hallo!

und es geht ja nicht nur um die Preise … wir hatten vor der Hochzeit einen Vorschlag, wie die Deko aussehen könnte (wurde im Geschäft der Floristin) ein Vorschlag dekoriert und noch mal eingehend über Brautstrauss und ‘Deko’ des Bräutigams gesprochen.

— End quote

das kann ich bestätigen. wir waren am samstag da, haben eine stunde lang alle details besprochen, bilder gezeigt (WS + forum), was wir haben möchten usw. die floristin hatte schon mal die blumen mitgebracht, die wir wollten und uns mal in natura gezeigt (da kann man sich’s einfach besser vorstellen). fand ich eine gute idee. jetzt warte ich darauf, dass sie uns den endgültigen kostenvoranschlag zuschickt.

clarence

Also ich bin halt erst zu einigen Floristen und habe halt gesagt, das wir da und da heiraten möchten und was sie uns bieten, z.B. Anlieferung oder nur Abholung, ob die überhaupt Autogestecke oder so machen. Und halt grob nach Preisen, aber wie bei allen Blumen schwanken die extrem je nach Jahreszeit. Man sagte mir zu dem Zeitpunkt wo ich fragte im Winter kostet die Rose 3-5 Euro im Sommer schon mal 1-3 Euro. Aber das kommt auch auf den Sommer an.

Dann habe ich mich für den/die Sympatischte entschieden, habe Vorlagen mitgenommen und wir haben besprochen was ich mir so vorstelle, sie hat mir eine ungefähre Gesamtsumme genannt und ich soll mich 2 Wochen vorher nochmal melden.

So haben wir das auch gehandt habt, ich war 2 Wochen vorher da, da meinte sie schon, das mit dem Preis kommt ziemlich nahe, wir haben die genauen Uhrzeiten ausgemacht, wann mein Mann kommt und alles war geklärt.

Nach der Hochzeit haben wir sogar ein bißchen weniger gezahlt, weil es an dem Tag, günstiger im Einkauf war.