Plastron als Hochzeitsgast?

Plastron als Hochzeitsgast?

  • Ja
  • Nein

0 Teilnehmer

Hallo Mädels,

ich habe da mal eine Frage an Euch, da ich nicht weiß wie sowas normalerweise gehandhabt wird:

Trägt bei Euch nur der Bräutigam ein Plastron oder auch der eine oder andere männliche Hochzeitsgast? Mein Schwiegerpapa hat sich nämlich einen Anzug gekauft für die Hochzeit und dazu ein Plastron. Nun ging in der Familie schon die Frage rum ob dieses Utensil nicht eher dem Bräutigam vor enthalten ist und die anderen männlichen Gäste Krawattem o.ä. tragen?

Danke schonmal für Eure Meinungen und Erfahrungen…

Gruß,
Melli

also ich finde das Plastro ist am HZ-tag dem Bräutigam vorbehalten.

Gruss Schnuffel

Ich finde auch, dass das Plastron dem Bräutigam vorbehalten sein sollte.

Mein Mann hat seinen Hochzeitsanzug auf der Hochzeit unserer Freunde getragen … hier allerdings mit einem “einfacheren” Hemd und Krawatte.
Zuammen mit der Weste war das immer noch wahnsinig festlich.

LG Koboldine

Da ich die Dinger megahässlich finde, wird das bei uns gar nicht getragen.

Schließe mich da an. Ich finde auch, dass es dem Bräutigam vorbehalten sein sollte. Ähnlich wie der Schleier auch nur etwas für die Braut ist!

LG
Illa

Hallo Melli,

also ich finde eigentlich auch, dass es dem Bräutigam, als eine der beiden Hauptpersonen, vorbehalten sein sollte ein Plastron zu tragen.

xx

Also ich finde hier kommt es auch noch drauf an welche Farbe / Stoff das Plastron hat.
Mein Mann hatte einen Smoking mit champagner Fliege usw. an, andere Gäste hatten auch einen Smoking, jedoch mit schwarzer Fliege!
Ich fand es toll das die Gäste sich so in Schale geschmissen haben und mit dem Bräutigam wurden sie auch nicht verwechselt :smile:

Gruss Lina

Also grundsätzlich finde ich das das nur dem Bräutigam vorbehalten sein sollte.
Was ich aber auch schön finden würde, wenn Dein Papa, Dein Schwiegerpapa und vielleicht der Trauzeuge und natürlich der Bräutigam ein Plastron tragen würden.
Dann fänd ich es wieder toll. Dann sind die so wie ne Einheit…

Grundsätzlich finde ich auch, dass ein Plastron dem Bräutigamvater vorbehalten ist. Wie aber auch schon Maus geschrieben hat, kann ich es mir beim Brautvater wiederum sehr nett vorstellen.

In England oder Amerika, tragen die Bestman den gleichen oder einen sehr ähnlichen Anzug wie der Bräutigam. Das hat durchaus auch was. Also wenn es euch nicht stört, weswegen dann nicht. Ich meine, Brautjungfern gibt es in der deutschen Tradition doch auch nicht wirklich, und trotzdem haben immer mehr Bräute Brautjungfern.

LG sonnigside

Uns wurde gesagt das es dem Bräutigam vorenthalten ist einen zu tragen. Und die Weste sollte auch nur der BG tragen. Gibt so unterschiedliche meinungen

Hallo Mädels,

danke für Eure zahlreichen Antworten. Ich möchte ja auch nicht irgendwie engstirnig sein oder so… Die Frage kam nur allgemein einfach schon mal auf, da ich es bisher eben auch nur so kannte das der Bräutigam ein Plastron trägt. Mein Vater zum Beispiel wird auch eine normale Krawatte tragen…

Na ja, mal sehen wie die Entscheidung familienintern ausgeht :smile:

Hallo Melli,

ich finde, es gibt drei Leute bei einer Hochzeit, die ein Plastron tragen “dürfen”: Bräutigam, Bräutigamvater und Brautvater. Sind ja irgendwie alle besondere Menschen bei der Hochzeit. Beim Schwiegervater würde ich es deshalb nicht so schlimm finden. Kommt natürlich - wie schon geschrieben wurde - immer auf den Stoff an.

Sunny hat meine Meinung gerade voll und ganz niedergeschrieben.
Die Väter können sich meiner Meinung auch “rausputzen”. Wenn Frack oder Cut getragen wird trägt das neben dem Bräutigam ja auch Vater und Schwiegervater.

Habe die Antworten nicht alle gelesen, aber ich finde ein Plastron als Hochzeitsgast ein absolutes NoGo, auch wenn’s sich um den Schwiegerpaps handelt.

LG Sweety :wink:

Ich denke, ein Plastron sollte nur der Bräutigam tragen. Sicher kommt es auch drauf an, ob Dein Schwiegervater auch eine Weste tragen wird und wie sein Anzug aussieht. Ich persönlich fände aber eine schöne Krawatte besser.

XXX

ich finde plastron eh nicht so schön, also wird mein schatz keinen tragen, aber wenn finde ich sollte dies dem Bräutigam vorbehalten sein, aber jeder so wie es gefällt