Polterhochzeit

Hallo Ihr,

ich habe mal eine Frage.
Wir haben vor eine Polterhochzeit zu feiern. Wir lassen uns an einem Donnerstag (17.08.06) standesamtlich trauen mit anschließendem Kaffeetrinken mit Familie und Trauzeugen. Soweit so gut.
Die Feier soll am Samstag (19.08.06) danach im Schwiegerelterngarten im Zelt stattfinden. Nun meint mein Fastehemann er findet es nicht passend wenn die Gäste im Anzug und Abendkleid kommen, ist ja nur ein Zelt. Ich finde das aber sehr wohl passend. Habe auch von Freundinnen schon erfahren dass diese vorhaben sich ein Abendkleid zu kaufen. Das letzte Wort ist zwar noch nicht gesprochen aber ich hätte gerne mal Tipps wie ich ihm dass schmackhaft machen kann.

LG Peggy

hallo peggy,

wir heiraten auch am 19.08. :wink:

also manchmal geht’s einfach nicht diplomatisch, wir hatten auch eine kleine differenz bzgl. dresscode. zuerst war er mit anzug und abendkleidung einverstanden, als er den vermerk auf der einladungskarte fand, kamen aber diesbezüglich doch bemerkungen dagegen. da habe ich meinen standpunkt behauptet und ihm gesagt, dass ich es so will und aus. manchmal wirkt das auch :wink:
vielleicht musst du ja nicht gleich so vehement auftreten.

allerdings etwas wäre schon abzuklären. wird das zelt auf einer wiese aufgestellt, wenn ja wird ein boden untergelegt? die damen könnten ansonst mit den absätzen in der wiese versinken :wink:

zudem finde ich, dass eine hochzeit im zelt sehr wohl elegant gefeiert werden kann. in amerika ist das ja gang und gebe.
vielleicht könntest du auf der suche nach romatischen fotos über zelthochzeiten gehen und ihm diese dann zeigen, wie man das gestalten könnte, damit anzug und abendkleid passend wirken. :wink:

Hallo Michy,

also das Zelt hat einen Boden :smile:

Habe gestern schon mal geschaut ob ich Fotos finde, hast du eine e-mail adresse oder so, habe nichts gefunden, weiß aber auch nicht so richtig wo ich suchen soll,

LG Peggy

Hallo!
Also wir haben letztes Jahr von Freunden eine Hochzeit auch in einem riesigen Zelt im Garten gefeiert und das hatte ein Holzboden und war total chic mit den gedeckten Tischen und so. Und die Leute hatten alle Anzug und Abendkleider an! Das war so gewünscht und es hat auch super gepasst! Da braucht man eigentlich keine Bedenken haben! Mit schönem Licht kann man auch eine ganz edle Atmosphäre zaubern! Setz dich einfach durch! :wink: Das versuche ich auch immer. grins

Hallo Peggy,

ich kann dich gut verstehen. Eine Hochzeit ist einfach ein festlicher Anlass und die meisten Bräute wünschen sich dann auch eine festliche Kleidung an den Gästen. Männer sind da irgendwie - na wie soll man das sagen? - unkomplizierter…
Versuch ihn einfach zu überzeugen indem du ihm vorschwärmst wie schön du es findest, wenn alle festlich kommen. Oder frag ihn, ob er sich in seinem Anzug nicht overdressed vorkommt, wenn die Gäste leger gekleidet sind - aber vorsicht, dass der Schuß nicht nach hinten losgeht :smiley: