Pro und contra band

mein aktuelles “problem-thema”…
wollten ursprünglich einen dj, weil wir immer dachten, eine band ist zu teuer und zu einseitig…
aber einen dj zu finden, der dann auch wieder dem musikgeschmack entspricht ist ja auch nicht so einfach…
sind jetzt eher zufällig auf die band eines bekannten gestoßen. die hätten zeit und würden so 800 kosten. bringen anlage und licht etc. alles mit. spielen von 21 bis ??, ist alles flexibel. wir könnten dann auch danach die anlage noch zum auflegen benutzen. dh. band evtl. bis 1 uhr, danach noch musik vom band.
unser problem: haben die noch nie live gehört. es gibt eine sängerin und einen sänger, dazu git, drums, bass und keyboard.
hier ein auszug aus dem repertoire, recht vielseitig wie ich find:
Coldplay - In My Place
Commitments - Mustang Sally
Crowded House - Weather With You
En Vogue - Don’t Let Go
Fury In The Slaughterhouse - Radio Orchid
Genesis - The Carpet Crawlers
Deni Hines - It’s Alright
Peter Gabriel - Solsbury Hill
Peter Gabriel - Sledgehammer
Peter Gabriel - Here Comes The Flood
Natalie Imbruglia - Torn
Chaka Khan - Ain’ Nobody
Kool & The Gang - Get Down On It
Led Zeppelin - D’yer Mak’er
Maroon 5 - This Love
Maroon 5 - Harder To Breathe
Bill Medley w/Jennifer Warnes - The Time Of My Life (Dirty Dancing)
Mike & The Mechanics - Over My Shoulder
Beatles - drive my car
Robbie Williams - Angels
No Doubt - It’s My Life
Ce Ce Peniston - Finally
Police - Message In A Bottle
Kaiser Chiefs - Ruby, Ruby, Ruby…
Ruby Turner - Signed, Sealed, Delivered
Rufus & Chaka Khan - Ain’t That Peculiar
Sade - Sweetest Taboo
Lisa Stansfield - Treat Me Like A Woman
Lisa Stansfield - The Real Thing
Sting - Prologue (If I Ever Loose My Faith)
Sting - Fields Of Gold
Joss Stone - You Had Me
Stretch - Why Did You Do It
Amy Winehouse - Valerie -
Toto - Child’s Anthem (Instr.)
Tina Turner - The Best
Phil Upchurch w/Chaka Khan - Knock On Wood
Robbie Williams w/K. Minogue - Kids
Bill Withers - Lovely Day
Stevie Wonder - Masterblaster

etwas ältere youtube links gibts auch, die blonde ist die sängerin, der in der mitte war damals gastsänger und ist jetzt fest dabei, die rechts war damals nur bei dem auftritt dabei.

finds für den ersten gemeinsamen auftritt der sänger nicht schlecht. mittlerweile haben die zig auftritte zusammen gemacht…
sound-naja, was will man erwarten von digicam-aufnahmen bei youtube…
da ich selber sayophon spiele bin ich halt sehr kritisch was keyboard-sound anstelle von bläser-satz angeht :wink:
aber so einen band wär ja nicht zu bezahlen…

sagt ihr mir bitte eure ehrliche meinung?

de.youtube.com/watch?v=TQFoZ64P4 … re=related
de.youtube.com/watch?v=mpYvTTLDI … re=related
de.youtube.com/watch?v=NK4M0ZbdY … re=related

Hab’ zwar erst den zweiten link durch, aber:

BUCHEN!

Mir gefallen sie nicht besonders und auch mit 90% der Lieder kann ich nicht viel anfangen und würde wohl dazu nicht tanzen.

Mmmmh, also meine Antwort war sehr intuitiv. Ich dachte, wow, die sind gut, die machen Stimmung! :confused:
Also, ich kenne viele der aufgezählten Titel und würde auch gerne dazu tanzen.

Vielleicht sollte man die Sache aber etwas differenzierter betrachten:

Wie sind Deine Vorstellungen von der Feier?
Welche Muskirichtung bevorzugst Du?
Wie ist Eure Gästestruktur?
Was hören die gerne und was erwarten sie von einer Band?
Ist die Band diesbezüglich flexibel und kann vielleicht auch einen Walzer à la “que sera, sera” anstimmen?

Also schlecht finde ich sie nicht.
Die Liedauswahl haut mich jetzt aber auch nicht so vom Hocker.

Bin aber allgemein nicht so der Bandtyp. Zumindest nicht für Hochzeiten, finde ein DJ regt mich da eher an zum Tanzen und so.

Da findest du aber auch bestimmt DJs die in der Preisklasse liegen.
FALLS ihr aber auf Bands steht und das mögt dann macht es, vorallem wenn ihr danach noch die Anlage habt und euch die Liedauswahl gefällt.

hm, deshalb hab ichs ja gepostet, weil ich auch nicht sicher bin…

unsere gäste sind eher jünger, im allgemeinen nicht soo die tänzer. wir selber auch nicht. also keine"tanzschritt-tänzer", eher dann noch “rumhüpfer”
wie soll ich das jetzt beschreiben? :blush:

was erwarte ich von meiner feier? auf keinen fall, dass alle sitzen! will dass alles locker ist und stimmung und die leute an/auf der tanzfläche stehen und sich bewegen. und dazu kann ich mir irgendwie eine band besser vorstellen als einen dj…?

vielleicht ist mein problem aber auch, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, was so typische musik für eine hochzeit ist.
was meint ihr denn damit " nicht so richtig für eine hochzeit"?

wie kann ich denn wissen, ob ein dj die “richtige” musik spielt? oder gebt ihr dem vorher einen liste mit den titeln, die ihr wollt?

ach man, ätzende entscheidung. das erst was mir keinen spaß macht bei der planung… :cry:

Ich würde sie mir live anhören, schauen ob die Band euch anspricht, mitreist etc., wenn ja buchen, falls euch Sachen stören, lassen :wink:
Haben wir auch so gemacht und stehen 100% hinter unserer Entscheidung .

also ich fand sie auch nicht so “hochzeitsmäßig” und es würde nicht meinen Gecshmack entsprechen, ich kann auch besser tanzen wenn ein DJ auflegt,
bisher hat es mir auf den hochzeiten bei denen ich war besser gefallen, wenn ein DJ da war, wobei das auch von der band abhängig ist
ich fand es immer schade, wenn die Band Pausen gemacht haben war die Musik von "Band"dann ganz anders udn für mich passte das nicht zusammen

wenn du dir nicht sicher bist würde ich es vielleicht lieber lassen

aber ob Band oder DJ ist wirklich individuelle Geschmackssache

Finde die Band eigentlich ganz gut und die Liederauswahl klingt auch nicht schlecht. Finde man kann es aber nur live wirklich beurteilen.

Wir standen auch vor der Entscheidung und haben uns letztlich für eine Band entschieden, weil eine Band, wenn sie gut ist, einfach eine bessere Stimmung macht - ist halt mehr Konzert wie Disko (also außergewöhnlicher). Finde die Entscheidung aber sehr schwierig. Ist einfach eine Glücksache: es gibt gute und schlechte Bands, gute und schlechte DJ.

Wir haben allerdings bewußt keine “klassische Hochzeitsband” genommen, sondern eine Rockband. Haben ein überwiegend junges Publikum und die wollen lieber “zappeln” wie Paartanz (wir auch - quälen uns gerade durch unseren Hochzeitstanzkurs, weil der Eröffnungswalzer muss leider sein). Außerdem spielen die auch 1 1/2 Stunden am Stück und machen dann Pause und nicht nach jedem dritten Lied.

Na ja, wenn ihr die Anlage benutzen dürft, dann könnt ihr ja im schlimmsten Fall immer noch eingreifen und einen Freund Musik auflegen lassen :wink:

Richtige Musik für eine Hochzeit:
die dem Brautpaar gefällt :laughing:

Finde, dass kann man gar nicht pauschal sagen, weil es immer auf die Art der Hochzeit, die Zusammensetzung der Gäste, usw. ankommt