Probleme mit Pfarrer...............aber jetzt ist alles ok

Habe vor ca. 1 Woche einen Anruf von der Gemeinde (Pfarramt) bekommen, in der wir heiraten möchten.
Aussage der Frau “Sie können nur heiraten, wenn Sie einen eigenen Pfarrer/Pater mitbringen”. Warum?

Es gibt zur Zeit ein Personalproblem in dieser Gemeinde und da an diesem Tag noch drei weitere Hochzeiten (von Gemeindemitgliedern) stattfinden, müssen wir einen eigenen Pfarrer mitbringen, da wir nicht aus dieser Gemeinde kommen.

Ne is klar :imp: ab da konnte ich 3 Nächte nicht schlafen. Frechheit, habe bereits im März 2008 meinen Termin gebucht.

Naja, zum Glück ziehen wir im Februar um und unser neuer Nachbar ist (3x dürft ihr raten)…er ist Pater und traut uns :smiley:

Und wenn der ganze Renovierungs- und Umzugsstress vorbei ist, kann ich mich auch endlich wieder auf die Hochzeit konzentrieren.

Liebe Grüße

Das kommt mir irgenwie bekannt vor. Ich bin vor Weihnachten auch kurzzeitig verzweifelt. Unser Pfarrer mit dem eigentlich schon alles besprochen war, war wochenlang nicht mehr telefonisch erreichbar. Auch im Pfarramt wollten sie mir keine Auskunft geben.

Anscheinend hat er ein burn out - wie lange er im Krankenstand ist weiß niemand. Ersatz wurde uns auch keiner angeboten. Wir würden von einem Monat aufs andere vertröstet.

Gott sein Dank haben wir jetzt einen anderen netten Pfarrer gefunden der uns trauen wird (und hoffentlich nicht ausfällt) :unamused:

LG