Reinfall ?

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich für Hochzeit an sich alles fertig habe kann ich mich dem Thema Poltern widmen.
Bis jetzt werden so ca. 25 - 30 Leute kommen. Ich habe irgendwie Angst das es ein reinfall wird. Ich finde das diese Personenzahl zu wenig ist. Aber ich will ja auch nicht noch zwingend Leute einladen nur um auf mehr Gäste zu kommen…
Mein Schatz weigert sich seine Kollegen einzuladen, er meinte das würde ausarten…

Kennt denn einer Spiele / Dinge die den Polterabend auflockern? Hab irgendwie Angst das es so ein trockener langweiliger Abend wird…

Vielleicht hat ja jemand von euch ein paar Tips für eine langsam-mit-den-Nerven-am-Ende-angekommene-Braut :wink:
Liebe Grüße Nadine

Hallo,

warum sind Euch den die Leute zu wenig? Macht doch eine schöne Garten - und/oder Grillparty daraus. Bisschen Musik und nette Gespräche. Ist doch super. Und für die, die Porzellan mitbringen, eine Ecke zum zerschmeissen.
Kenne das eigentlich so, wer zum Polterabend kommen will, der kommt. Weiß nicht, ob dein Schatz seine Kollegen so einfach ausladen kann, muß sie ja nicht extra einladen, aber wenn sie da sind … :confused:

LG Kati

Ich finde auch, dass du dir da überhaupt keine Gedanken machen musst!!!

Das reicht völlig aus! So kannst du die Leute wenigstens geniessen und dich nett unterhalten!

Da braucht’s keine Spiele! Nur gute Musik. :wink:

Mach dir keine Sorgen! Das wird schon!

LG Summer

mhh … also ich kenne das nur so, dass man gar nicht zum Polterabend einlädt bzw. nicht persönlich einlädt. Man gibt im Bekannten-, Kollegen und Freundeskreis bekannt, dass gepoltert wird und dann kommt jeder der sich angesprochen fühlt.

Nun ja, das mit dem “offiziellen” Einladen kennen wir nun auch nicht so, aber meistens ist es doch so, dass zumindest in der Nachbarschaft Zettel eingeworfen werden, auf denen steht, wann es lauter werden könnte und dass natürlich jeder der mitpoltern will, herzlich eingeladen ist.
Bin ich da jetzt der Einzige der das so kennt??? :open_mouth:

Gruß,

Dirk

Hallo Dirk,

nee ich kenne das auch so.
Früher war es ja üblich, dass das ganze Dorf kam. Heutzutage ist man da zurückhaltender geworden.
Sei doch froh, dass du weißt, wieviel kommen.
Bei uns ist das vollkommen unklar, ich weiß gar nicht, wer überhaupt kommt.
Wir haben noch ein paar Postkarten gemacht und die werden versendet. An nette Freunde, die wir eben nicht zur Hochzeit haben, aber da gerne sehen würden.
Arbeitskollegen ist bei uns selbstverständlich, nur deswegen machen wir einen.
Wir haben eine Liveband, die macht schon Stimmung.

Grüße

Kann mich da wirklich nur anschließen, sei froh, dass Du weißt, wie viele kommen.

Ich denk da jetzt schon mit Grausen dran, wir wohnen in einem ziemlich kleinen Dorf und durch unseren Betrieb sind wir auch bekannt wie ein bunter Hund, ich hab da so dumpfe Befürchtungen und seh am Polterabend so plötzlich und spontan 350, 400 Mann auf uns zurollen… Bei uns ist das auch noch so Sitte, das man den Polterabend in der Zeitungsanzeige erwähnt, das werden wir aber definitiv nicht machen, um das ganze ein bißchen “einzudämmen”. Ansonsten sehe ich unser Budget förmlich dahinschwinden… :cry: Aber einfach drauf verzichten möchten wir auch nicht, eben weil wir an der Hochzeit selbst auch nicht alle unsere Freunde / Kollegen usw. einladen können.

Freu Dich über Eure gemütliche Runde, das wird mit Sicherheit super-lustig. Mach Dir um die Stimmung keine Sorgen, die kann auch mit 200 Leuten total besch***** sein und vielleicht im engeren Kreis umso besser :smiley:

LG
Mone

Bei uns waren es auch nur um die 30 Personen und der Polterabend war echt lustig :smiley:

Es kommt halt auch immer drauf an,wie die Leute sind - sind es eher die jungen und junggebliebenen Partymenschen oder eher die ruhigeren älteren Genarationen

Und dann muss man sich überlegen - wäre eine Party mit viel Musik angebracht oder eher eine gemütliche Grillparty - beides kann schön sein!

Klar läd man nicht ein,aber wenn man den Polterabendtermin garnicht bekannt gibt,kann auch niemand kommen - so kann man einfach und praktisch ungebetene Leute oder in eurem Fall die Kollegen deines Mannes “ausladen” Und so weiß man dann auch ungefähr,wer alles kommen kann…gut in einem Dorf sieht das Ganze vielleicht auch wieder ganz anders aus :confused:

Ich würde mir da jedenfalls nicht so viele Gedanken machen,es kommt eh ganz anderes als erwartet - ich sprech aus Erfahrung :wink:

Ich hatte mir da auch vieeeel zu viele Gedanken gemacht und dann war alles so einfach und der Abend lief quasi von alleine und beim Poltern vergeht ja auch schon mal eine gewisse lustige Zeit und wenn einbischen Alkohol intus ist,wird eh alles lockerer :wink:

Wenn es natürlich alles ältere Leute sind,die Alkohol und Party mit Musik nicht mögen,wäre wirklich eher eine gemütliche Gartengrillparty mit Kerzenlicht angebrachter - so verärgert und vergrault man niemanden!

Jedenfalls heißt meiner Meinung nach nicht,dass wenige Personen = fader Polterabend

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für eure vielen Antworten. Ihr habt mich echt ein wenig beruhigt. Hatte grad mit meiner Trauzeugin gesprochen und die meinte dann mit 25-30 Personen würde sich das doch gar nicht lohnen. Da war ich erstmal wieder bedient.

Man, oder vielleicht auch nur ich, hab irgendwie so dass Gefühl, dass auf einen Polterabend total viele Menschen kommen müssen… Aber das ist wahrscheinlich nur in meinem Kopf so, denn eigentlich haben wie eine tolle Truppe zusammen bekommen. Alles recht junge oder junggebliebene Menschen…Das wird bestimmt lustig und ich mach mir wieder mal nen Kopf :blush:

Wenn ich das so bei euch lese, das ihr nicht mal genau wisst wieviele und welche Leute kommen, da kann ich ja echt noch zufrieden sein. Das wäre gar nichts für mich, allerdings sollten wir wohl damit rechnen, dass immer noch ein paar zusätzlich dazu kommen die man nicht erwartet…
Naja ich denke mal es wird schon ganz lustig werden…ist ja net mehr lang, werde euch dann berichten :smiley:

Nochmal vielen Dank an euch alle

LG Nadine

(Wie habt ihr das denn mit dem “Wurfgut” nachher gemacht? Ne Tonne vom Bauhof oder wo kommt dat rein? )

Aaaaalso, erstmal find ich überhaupt nicht, dass das zu wenig Leute sind. Ich denke, ne Party mit 100 Personen muß nicht zwangsläufig besser sein. So hat man wenigstens Zeit für jeden.

Wir haben den Polterabend gegen nen Umtrunk am Abend unserer standesamtlichen Trauung getauscht. Aber auch, weil da wo wir feiern nicht gepoltert werden darf!

Ich muß aber sagen, dass wir schon einladen. Und zwar sehen die Einladungen zum Umtrunk so aus wie die Einladungen zur Hochzeitsfeier. Das mache ich schon alleine, um ein bißchen planen zu können. Bei uns kommen wahrscheinlich etwas über 100 Personen, und da möchte ich mich dann auch mit dem Essen (Suppe oder so) etwas nach der Zahl richten können. Wenn natürlich noch spontan andere Leute kommen ist das auch ok.

Ist es denn echt so unüblich, dafür Einladungen zu verschicken? Hab auch schon Einladungen zum Polterabend bekommen.

Aaaaaaalsooooooo unser Polterabend war einfach klasse :smiley:

Die ganze Angst von wegen es wären zu wenig Leute war total unbegründet. Wir hatten einfach einen tollen und unvergesslichen Abend.
Wir waren jetzt ca 40 Leute und ein paar Kinder und wir haben gegrillt und es gab Salate.
Dann wurde auch kräftig gepoltert mit Waschbecken und allem drum und dran und bevor wir gefegt haben hatte meine Trauzeugin und eine Freundin noch eine tolle Sache vorbereitet. Sie hatten einen Korb mit verschiedenen Dingen vollgepackt und haben uns dann Wünsche vorgelesen. Zum Beispiel keiner von uns soll aus dem Rahmen fallen, da haben wir dann ein eingerahmtes Bild von uns bekommen, dann das wir immer einen klaren Durchblick haben, da gabs dann Fensterreiniger, keiner soll Ausrutschen datzu passend Streusalz und und und…Das Beste aber war das wir von nun an alles zusammen machen sollten und dann gabs einen Besen mit zwei Stielen, das war ein Spaß :wink:

Ich bin richtig froh das wir einen Polterabend gemacht haben und kann es immer noch gar nicht glauben, dass nun schon der Junbgessellenabschied und der Polterabend rum ist…Oh mann noch vier mal Schlafen :wink: Panik bekomm

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe, ihr hattet wiedermal recht :laughing:

Liebe Grüße Nadine

Hallo Nadine,

schoen, dass euer Polterabend ein Erfolg war. :laughing:

Die Ideen von deinen Freundinnen sind ja auch echt lustig!

Lg, Andrea