Reinigung Brautkleid

ich hatte dieses Brautkleid

rembo.de/2006/fleur/fleur3/index.html
rembo.de/2006/fleur/fleur1/index.html

und würde gerne wissen, wie man das am Besten reinigt. Es sind so zarte Perlenketten dran. Muss man die abnehmen?

Hatte jmd von Euch so ein Kleid?
Wenn ja, ist es schadenfrei von der Reinigung zurück gekommen?

Nina

Hallo Nina,

ich arbeite sehr viel mit einer Wäscherei zusammen.

Wenn ich meine Kleider vom Taufkleiderverleih zum Reinigen bringe, und das Kleid etwas besonderes an Schnickschnack dran hat, dann werde ich schon immer gebeten diese Dinge abzumachen.

Aber bei der Spitze gab es noch nie Probleme.

Deswegen tu ich auch die Kleidung in die Reinigung, denn wenn ich alles selbst waschen täte, hätte ich nicht so lange Freude an diesen schönen Dingen.

LG von Daniela

Hallo Nina-
schau mal unter spezialreinigung-herbrand.de/

Im aktuellen Magazin haben wir auch einen Gutschein über 10 € davon drin. Aber wenn Du einen lieben Gruß von mir bestellst, bekommst Du in bestimmt auch so.

Das tolle an dieser Reinigung: Wird deutschlandweit von Hermes abgeholt und wieder geliefert. Ich habe schon ganz viele Bräute gesprochen, die total zufrieden waren.

Liebe Grüsse
Christine

DAnke für den Tipp. Den Gutschein habe ich, aber leider nutzt er net viel, ich lebe in Österreich. Hast Du evtl. auch für hier einen Tipp?

Oder jemand anders aus dem Forum?

lg
Nina

hallo nina,

ich habe gerade mit frau herbrand gesprochen - österreich ist überhaupt kein problem - das macht hermes auch.

du sollst sie mal anrufen (sag ihr einen schönen gruß)
0800 - ein herz
oder schau auf der internetseite nach

liebe grüße vom weddingstyle team

tania

p.s. mein kleid wurde auch von frau herbrand gereinigt, und ich kann sie dir wirklich nur wärmstens empfehlen!!! :smiley:

Mein Brautkleid habe ich noch nicht reinigen lassen, und weiss auch noch nicht ob ich es machen lassen soll.

Zum einen kostet es doch recht viel, und zum 2.ten denke ich dass ich es ja sowieso nicht mehr tragen werde (werde es ja hoffentlich nicht mehr “brauchen”) und dann denke ich werden mich die “Gebrauchsspuren” später noch an den wunderschönen Tag erinnern…

Die gehören doch glaube ich auch einfach zu diesem Kleid, also “meinem Kleid”…

Oder bin ich die einzige hier, die so denkt??

Hallo,

Ich habe mein Kleid direkt nach der Hochzeit wieder ins Geschäft zum Reinigen gebracht und es sieht aus wie neu. Hat 80 Euro gekostet, obwohl es sehr schmutzig war. Ich finde den Preis ok. Jetzt hängt es schön sauber im Schrank.

LG, Steffi


endlich verheiratet :smiley:

Hm, also ich möchte meines schon reinigen lassen (öh…wird auch langsam Zeit…schäm :blush: ).

Auch wenn es nur in der Box liegen wird, ist es doch in sauber irgendwie schöner…und wer weiß, vielleicht wird meine Enkelin mal darin heiraten oder so…und es in fünfzig Jahren erst zu reinigen ist dann sicher nicht so schlau. 8)

Bisher bin ich daran gescheitert, daß ich kein Auto habe - also werde ich wohl auch mal bei Frau Herbrand anrufen notier.

macht das was, wenn man das KLeid nicht sofort reinigen läßt???:?: Meins hängt seit zwei Monaten auch einfach nur so rum, da ich mich nicht entschließen kann, was damit “passieren” soll…

Liebe Exbräute!!!

War gestern im Brautladen, hab mein Kleid hingebracht.

GANZ WICHTIG!!! Wer mein erstes Posting angesehen hat, sieht dass mein wunderschönes Brautkleid Perlenketten aufgenäht hat und eine Blüte.
Diese Applikationen MÜSSEN UNBEDINGT vor dem Reinigen abgenommen werden! Fragt am Besten auch im Brautsalon, die kennen auch die besten Reinigungsfirmen.
Meine Brautsalon bringt das Kleid nach dem Abnehmen des Zubehörs zur Reiningung und “montiert” die Dinge auch wieder!
Was die Reinigung kosten wird, kann ich Euch noch nicht sagen, gebe Euch dann aber gerne Bescheid.

  1. TIPP: unbedingt bald reinigen lassen - je länger es “schmutzig” hängt, desto weniger gut lassen sich Gebrauchsspuren entfernen!!! Hat mir auch eine andere Exbraut bestätigt, die ihr Kleid gut ein dreiviertel Jahr hängen hatte, bevor sie beschloss es zu verkaufen.

lg
sendet Euch
Nina

PS: Ich möchte mein Kleid unbedingt noch einmal tragen. Es gibt ja schon überall Brautkleider-Bälle :laughing:

meins hängt auch schon 2 monate im schrank. aber ich will es unbedingt bald reinigen lassen. meins ist auch von rembo mit perlen und blüten. ich werde mal beim brautgeschäft anrufen oder frau herbrand.

@ Nina: Brautkleiderbälle? Wo? Das ist ja witzig. Muss ich mal im Internet nachforschen. Oder hast du einen Tipp für mich?

lg suse

Liebe Mädels,

habe heute einen Anruf aus dem Brautmodensalon bekommen.
Mein Kleid kam heute bei denen aus der Reinigung zurück, kann es theoretisch morgen abholen.

Bin total happy obwohl ich es ja noch nicht gesehen habe - die Reinigung kostet nur 16 EUR. Finde ich supergünstig. Es lohnt sich also doch im Brautsalon zu fragen!!!

Die haben mir, wie berichtet, die Applikationen “abmontiert” und wieder angenäht, dafür verrechnen sie offensichtlich keinen Cent, ich zahl nur die Reinigungskosten, die sie selber in der Reinigung bezahlt haben.

Das nenn ich Sevice!!! Na ja, jetzt mal gucken ob wieder alles anmontiert wurde, wo es hingehört :wink:

suse_gurke: Brautkleiderbälle gibt es zB in Wien, das wird Dir jetzt nicht viel nutzen, aber guck mal hier was ich beim googeln gefunden habe:http://www.brautkleiderball.de/Brautkleiderball/brautkleiderball.html

lg von Nina

Mein Kleid kam heute nach Hause, sieht wie neu aus, alle Teile sind wieder drangenäht, alles am richtigen Fleck.

Ich hab nur 16 EUR bezahlt für die Reinigung, für die Demontage und Remontage null!

lg
Nina

Ich kanns immer noch kaum glauben, aber meine Mutter hat den Rock in der Badewanne mit Feinwaschmittel gewaschen - und man sieht nix mehr!
Habe ich auch erst gestern erfahren, weil ich immer dachte, dass sie es noch in die Reinigung geben wollte.
Mein Rock war ja auch relativ schlicht; sie hat nur die Blume abgenommen. Außerdem hatte es keine Flecken, sondern nur einen dreckigen Saum. Dann hat sie das ganze durch lauwarmes Wasser gezogen, und alles war gut.

Also vielleicht kann man sich dann die Reinigung auch sparen - wenn man es nicht unbedingt verkaufen will. Dann würde ich es auch professionell reinigen lassen. Aber so, liegt jetzt ja eh bis ans Lebensende in der Kiste :confused:

LG Nina