Reise nach Jerusalem

Hallo Mädels,

mich plagt was… Ihr könnt es euch nicht vorstellen, aber am Wochenende gehe ich auf die zweite von insgesamt vier Hochzeiten und ich heirate dann als fünfte und letzte Ende August…
Nun bin ich ziemlich geplagt, weil auf jeder Hochzeit was Tolles erwartet wird und ich mir aber duch die ständige Ideensucherei mir ja nicht selbst alle Überraschungen nehmen will. Ich sehe mich schon auf meiner Hochzeit mit dem Gedanken “kenn ich schon, kenn ich schon, kenn ich schon,…” usw…

Für die am WE will ich nun die Klassiker bringen, weil das Brautpaar das erste in ihrem Freundeskreis ist und sie die noch nicht kennen. Aber mir fehlen noch ein paar Ideen.

Für die Reise nach Jerusalem fehlen mir noch fünf Ideen. Ich schreib mal auf, was ich schon habe:

  • Herbstwanderung (oktober)
  • Musik: Konzert, CD, selbst musizieren,… (november)
  • Pätzchen backen (dezember)
  • Schneewanderung, Schneemann bauen und anschließend Kakao trinken (Februar)
  • Fenster putzen (april)
  • Blumenstrauß (Juni)
  • Hauptgewinn: Essen mit dem Brautpaar (Juli)
    Für die anderen Monate fehlen mir noch Ideen. Dann müssen die Kandidaten ja verschiedene Aufgaben erfüllen, wo bei jeder Runde einer rausfliegt. Bei 12 Personen brauche ich 12 Aufgaben. Folgende hab ich schon:
  • Gras holen (von draußen)
  • ein 1-Euro Stück holen
  • einen Vierzeiler dichten (natürlich als Liebesgedicht)
    Jetzt hörts schon auf… Zwei oder Drei Runden könnte man auch klassisch mit Musik machen, aber Aufgaben finde ich eben lustiger. Also wenn jemand Ideen hat - wäre euch sehr dankbar!

LG von einer hochzeitsgejagten Anno :confused:

Hi Anno,

wie wäre es noch mit:

  • Krawatte holen
  • Schuh holen
  • Lippenstift besorgen
  • 50€-Schein
  • Brille, …

Ich würde also die übrigen Gäste mit einbinden, damit es denen nicht zu langweilig wird.

Aufgaben für den “Verlierer”:

Januar: Eislaufen / Schlittenfahrt
März: Auton putzen
Mai: Rad tour
Juni: Grillen
Juli: Zum ersten Hochzeitstag Blumenstrauß
August: Eis essen gehen
September: Gedicht schreiben

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Ideen weiter helfen.

Gruß

Hey Anno!

Ich hätte auch noch ein paar Ideen:

  • Warndreieck oder Parkscheibe holen
  • Schuh in bestimmter Größe
  • ein 5ctStück, das älteste verliert/gewinnt
  • einen Kellner holen (in einer der letzten Runden)
  • ein Kirchblättchen aus dem Gottesdienst

Und als Aufgaben für die MOnate:

  • ein klassischer Kinobesuch mit dem Brautpaar (Monat egal)
  • einen Geburtstagskuchen für Braut oder/und Bräutigam
  • im Hochzeitsmonat- eine Überraschung zum 1. Hochzeitstag
  • im Sommer: ein Urlaubspacket (z.B. mit Sonnenmilch, Kreuzworträtseln etc.) für das brautpaar zusammenstellen
  • Cocktailabend

Vieleicht kannst du ja was davon gebrauchen?!
LG,Sarah

Hallo Mädels - Ihr seid Klasse! Vielen Dank! Habe mein Konzept jetzt fertig und kann einer entspannten Feier am Samstag entgegenblicken - dank Euch 8) .
Bin nur noch gespannt, wie es ankommt…

Danke nochmal!
Anno

Hallo ihr Lieben,

bin ganz fasziniert vin diesem Thread. Ich kenne “Reise nach Jerusalem” nur mit Stühlen?

Aber was ihr schreibt klingt ganz anders, aber super gut.
Könntet ihr mich vielleicht aufklären? BIn slebst im August eingeladen und da brauchen wir auch noch eine Spielidee.

Liebe grüße
Rike*

Geht mir wie Rike, ich bin ein wenig puzzled :unamused: Könnt ihr das mal genauer erklären?

Na klar… Ist eigentlich ganz einfach:

Also: Das Prinzip ist das gleiche wie bei Reise nach Jerusalem. Es werden in diesem Fall 12 Kandidaten nach vorn gebeten (ausgewählte oder Freiwillige), und die müssen dann eine Aufgabe erfüllen, z.B. eine Brille aus dem Publikum holen… Wer zu letzt wieder vorn ist, bekommt keinen Stuhl mehr und fliegt raus. Er “gewinnt” eine Aufgabe, die er dem Brautpaar in einem bestimmten Monat erfüllen muss, z.B. im März zum Frühjahrputz die Fenster putzen. So hat das Brautpaar ein ganzes Jahr mach der Hochzeit jeden Monat Besuch… (deshalb 12 Kandidaten) So geht das weiter und in jeder Runde fliegt eben einer raus. Weitere Ideen für Aufgaben und Preise stehen ja oben…
Ich hoffe das war einigermaßen verständlich, sonst hakt einfach nochmal nach.

LG von Anno

Ah jetzt ja!
Vielen Dank!

Kenne das Spiel so ähnlich. Bei miener Freundin wurden zwölf kleine Umschläge an einen Regenschirm gebunden und dann wurde er beim Tanzen von Paar zu Paar gereicht. Jedesmal, wenn die Musik verstummte musste das Paar, das in Besitz des Schirmes war ein Umschläg abreißen und die darin enthaltene Aufgabe im nächsten Jahr erfüllen!

Fand ich damals schon eine super Idee! “Reise nach Jerusalem” wäre ne Alternative, da wir noch auf einige HJochzeiten eingeldaen sind!

DANKE!
Rike*