Rembokleid mit Reifrock?

Hallo liebe Bräute, brauche auch noch mal Euren geschätzten Rat.
Hat von Euch noch jemand “Flo” von Rembo als Brautkleid bzw. kennt das Kleid? Die Verkäuferin hat mir ans Herz gelegt, es mit Reifrock zu tragen. Ich bin aber unschlüssig, weil ich eigentlich keinen Reifrock wollte und auch nicht recht weiß, ob er zum Rembo-Stil passt.
Liebe Grüße und Merci schon mal, Magdalene

Ist es das Kleid?? (Ich hoffe, der Link funktioniert)

rembo.de/bestseller/flo/flo1/index.html

Wenn ja, ich kanns mir gut mit Reifrock vorstellen. Kann mir aber vorstellen, daß Du Zweifel hast; ich wollte mein Kleid zunächst auch ohne Reifrock anziehen, weils eher mein Stil ist und mir mein Kleid “mit” einfach zu aufgeplustert erschien. Die Nachteile “ohne” sind aber

  1. Gehen ist mit RR deutlich leichter
  2. Die meisten Kleider mit Schleppe (und ich glaub, Deines hat auch eine) klatschen ohne RR beim Gehen an die Beine und der Rock zieht sich schließlich auch zwischen die Beine.

Ich habe dann einen Brautladen gefunden, die sehr schmale RR führen und habe mir dann so einen gekauft. Es fällt gar nicht so recht auf, daß da unter dem Kleid einer ist (Durchmesser knapp 50 cm beim Reif).

LG Lisi

Hallo Lisi, ja genau das ist das Kleid. Die Idee mit dem schmalen Reifrock ist vielleicht tatsächlich eine gute Idee - wäre praktisch und trotzdem nicht so auffällig.
Liebe Dank Magdalene

ich denke auch, dass ein schmaler rr sehr gut drunter wäre

hallo magdalene,

ich habe das kleid ucrania von pronovias (ist im style ähnlich wie rembo) - ist von der weite her ähnlich. meine verkäuferin hat gesagt auf keinen fall einen reifrock.
bei den rembo kleidern ist reifrock eigentlich auch nicht wirklich üblich.

ich würde auf alle fälle das ganze im brautgeschäft mit reifrock probieren, bevor du ihn dir kaufst. manchmal ist weniger mehr.

ich hab im internet ein foto gefunden, da verkauft eine braut das brautkleid ucrania und sie trägt einen reifrock d’runter und es sieht einfach nur sch… mit reifrock - finde ich :wink:

Hallo,
also ich kann einen RR nur empfehlen. Unter meinem Kleid war er direkt eingearbeitet - ist aber auch relativ schmal. Habe die Reifen am WE rausgenommen, damit das Kleid besser in den Schrank passt und ohne RR noch mal angezogen. Angezogen sieht man keinen Unterschied, nur auf die kleinen Schleppe tritt man eher drauf und es schwingt beim gehen und drehen nicht so schön mit. (Genau deshalb tritt man hinten auch eher drauf - mit RR hebt sich der Rock hinten und lässt einem raum zum gehen bzw tanzen).
Er darf halt nur auf keinen Fall zu breit sein oder zu weit oben angesetzt sein. Dann sieht da wohl in der Tat eher blöd aus. In der Hüfte fallen die Rembokleider ja genau wie die von linea raffaelli eher schmal. Probiers halt einfach im Geschäft aus!
lg

Hallo Magdalene
Ich kann nicht so ausführlich schreiebn wegen meinem…
Abe rich hab das selbe Kleid und auch einen Kleinen reifrock hatte beides an sah wirklich besser aus.

Liebe alle, danke für die guten Tipps. Beim Thema Reifrock scheint es echt zwei Philosophien zu geben. Ich muss wohl beide Varianten noch mal beim Absteck-Termin im Brautladen probieren. Bin nur so hibbelig :smile:

@fee Ist ja lustig, habe grad gelesen, dass Du auch den Margaret Caselton-Strauß so toll fandest. Hab mir neulich extra in der Buchhandlung das Buch gekauft, weil ich ihn so klasse fand. Allerdings passt er leider nicht ganz zu unserer Räumlichkeit, daher wird es wohl bei mir eher eine Apricot-Creme-Deko.