Reservierung Standesamt-Location

Ich hätt da mal ne Frage…

Man kann ja das Aufgebot im Standesamt “erst” sechs Monate vor dem gewünschten Termin machen. Aber die Location wird man ja schon früher reservieren (müssen).
Wie habts ihr das gemacht. Die Location an mehreren Terminen reserviert, falls der gewünschte Standesamttermin nicht mehr frei war?
Ich hab irgendwie die Sorge, dass ich mir einen Termin wähle und die Location reserviere und dann ist das Standesamt nicht mehr frei und ich steh ohne Standesamt und ohne Location da… :blush:

Hallo!

Also wir haben die Location schon gebucht bevor wir wussten ob das mit dem Standesamt sicher klappt. Er hatte uns aber netterweise schon mit Bleistift ein Jahr vorher eingetragen. Wär aber auch egal gewesen. Wir waren die einzigen, die an dem Tag geheiratet haben. Wenn ihr nicht ein sehr sprzielles Datum (09.09.09 oder 07.08.09 oder sowas habt )würde ich mir wahrscheinlich gar keine gedanken darum machen.
Ansonsten vielleicht mit der location aushandeln. wenn ihr ein halbes jahr vorher abspringt sollte das ja eigentlich nicht das problm sein. bei den meisten locations muss man erst ab 3 monaten vorher was bezahlen.

LG

wir hatten gar kein problem an unserem wunschtermin auch einen standesamtstermin zu bekommen. wenn man 6 monate vorher hingeht und ein “normales” datum will, kriegt man normalerweise auch den wunschtag - abstriche höchstens bei uhrzeit…

Wir haben unsere Location auch schon gebucht und werden erst am 4. Juli 2009 heiraten.
Ich habe so lange beim Standesbeamten genervt, bis er uns schon einmal vorläufig eingetragen hat. Da hat ein persönlicher Besuch ganz gut geholfen. :wink:
Meine Bedenken waren nämlich auch noch, dass wir die Uhrzeiten aufeinander abstimmen müssen. Wir planen standesamtliche und kirchliche Hochzeit am gleichen Tag.

@silvia: da hast du ja glück gehabt! genau das problem hatten wir nämlich auch. aber er war sooooo nett!

Danke für eure Antworten!
Wenn die Location fix ist, werd ich einfach mal zum Standesamt gehen und nett fragen. Aber wie wollen eh kein Schnapszahlendatum!

Das mit den 6 Monaten ist von Stadt zu Stadt sogar unterschiedlich.

Hier in Linz kann man sich schon viel früher “vormerken” lassen, das Aufgebot bestellt man aber frühestens 6 Monate vorher.

Wir hatten die Lokation auch vor dem Standesamt-Termin.

Lg,
Stefanie

@ Stefanie: Muss man in Linz noch ein Aufgebot bestellen??? :open_mouth:
In Deutschland braucht man das nicht mehr…

LG

Im Sprachgebrauch nennt man das immer noch so, zumindest kenne ich es so. Bei euch nicht?
Auf dem Zettel steht aber glaube ich “Anmeldung” oder Ä.

ach so, dann kann man bei euch also den termin schon festmachen und dann meldet man sich “verbindlich” ein halbes jahr vorher an lichtgehtauf so dass die unterlagen nicht zu alt sind und so, gell?

alles klar!

— Begin quote from "bo"

ach so, dann kann man bei euch also den termin schon festmachen und dann meldet man sich “verbindlich” ein halbes jahr vorher an lichtgehtauf so dass die unterlagen nicht zu alt sind und so, gell?

— End quote

Genau so meinte ich es, ja.
Es war mir nicht bewußt, dass ich mich da kompliziert ausgedrückt hatte.

Wir haben erst einen Termin mit der Location gemacht. Dann habe ich im Standesamt angerufen. Leider ist es bei uns aber nicht möglich vorab zu reservieren. Man kann erst 6 Monate vor dem Termin das Aufgebot bestellen.

LG Chrissi

bei uns war es so, dass wir zuerst den Termin in der Kirche fest gemacht haben. Dann kam unser “Traumstandesamt” - der Spiegelsaal im Theater in Baden-Baden - dran. Dort sagte man uns, dass wir erst am 15.10.08 anrufen und vorreservieren könnten. Gesagt getan: Jetzt ist es leider so, dass unser Standesamt am 20.06.09 (Samstag) nun doch keine Trauungen vornimmt… total doof. Aber wir haben uns jetzt für ein anderes entschieden, da bei unserer Hochzeit die kirchliche Trauung im Mittelpunkt steht. Kommt halt immer auf die Prioritäten an…
Ich würde auf jeden Fall mal anfragen, ob es möglich ist, den Termin für das Standesamt vorzureservieren. Wir rufen jetzt im Januar noch mal an und machen den Termin fix.
Wird schon klappen - Kopf hoch, garnet
Liebe Grüße

Nochmal danke für eure vielen Antworten!
Und es gibt gute Neuigkeiten: Wir haben vermutlich unsere Location (ein Schloss = Weingut) und da kann man sich dort standesamtlich trauen lassen!!! Entweder im Schlossgarten oder im Weinkeller. :smiley:
Außerdem ist das ein Kaff…ein bissi außerhalb von da wo ich wohne und da ist das Standesamt nicht sooo überlaufen.
Bin so happy!
Die haben uns jetzt schon mal mit Option an unserem Traumtermin eingetragen! Und nächstes Wochenende gehts zur Besichtigung!

@sarah200609: Das tut mir leid, dass es mit deinem Traumstandesamt nicht geklappt hat. Aber deine Hochzeit wird sicherlich wunderschön! ^-^

@garnet: ach, das ist ja schön, dass es sogar in einem SCHLOSS klappt! :smile:
Ich hab mich inzwischen auch mit dem anderen Standesamt angefreundet :smile: Halb so schlimm - wäre auch zu schön gewesen…

Die Stadt Frankfurt hat das so geregelt, dass man alle Termine prinzipiell max. 6 Monate vorher vereinbaren kann.

Wir möchten am 11.9.09 heiraten.
Dann ist die Anmeldung zur Eheschließung 6 Monate früher, am 11.3.09, möglich.
Weitere 6 Monate früher kann ich aber schon einen Termin für die Anmeldung vereinbaren. Praktisch die Anmeldung zur Anmeldung.
Am 11.9.08 habe ich uns also für die Anmeldung zur Eheschließung angemeldet.

Unser Wunschdatum ist zwar auch schon für uns geblockt, aber wir werden 6 Monate vor unserem Termin die Ersten sein, die den Termin fixen können.

LG J.

(War das jetzt verständlich?)

Mensch ich glaube, das regelt echt jedes Standesamt anders.

Dort, wo ich mich bis jetzt erkundigt habe (Raum mainz, Wiesbaden, Rheingau) habe ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass man den termin jetzt schon vormerken kann und die Anmeldung dann erst 6 Monate vorher erfolgen muss.

Da wir kirchlich heiraten werden und danach groß feiern, habe ich unsere Location schon gebucht und der Pfarrer hat die Traumkirche zur Wunschuhrzeit ebenfalls schon reserviert. Und der Gospelchor, den ich mir soo gewünscht habe, hatte auch noch einen Termin frei
Yiipppee!!!

Der termin beim Standesamt ist uns nicht ganz so wichtig, abre Schatz hatte jetzt die idee, samstag nachmittag standesamtlich zu heiraten und dann ne Grillparty in unserem garten. ich ahbe nur leider noch keinen Standesbeamten gefunden, der uns Samsatg nachmittag trauen möchte…