Rill bzw. Nutmaschine um Karten zu falten

Da wir uns nun doch entschlossen haben unsere Karten selbst zu machen und ein etwas ausgefallenes Format haben hab ich mich die letzten Tage mal auf die Suche nach einem Gerät/Werkzeug gemacht womit man diese Falze bei der man die Karten knickt “vorstanzen” kann damit das ganze nicht so häßlich aussieht. Bin dabei auf den Begriff Nutmaschine gestoßen. Das sind richtig tolle Geräte, allerdings auch mächtig teuer, ab 500 EUR aufwärts. Soviel will ich nicht ausgeben dafür. Aber wenn ich die vielen Einladungskarten (100 St.) aller per Hand mit einem Falzbein machen muss, dann werd ich auch verrückt. Hat jemand vielleicht eine Idee wo man so ein Gerät billiger bekommt, bzw. hat jemand von euch eine günstigere Alternative ???

xxx

Vielen lieben Dank,
damit habt ihr mir sehr weitergeholfen, das Werkzeug kannte ich nicht, ist aber genau das was ich gesucht habe!

Hallo!

Wir haben unsere Karten bei der Druckerei schneiden und nuten lassen.
Die Karte hatte eine Geaamtlänge von ca. 45cm und eine Breite von 12cm und mußte 3x genutet werden.
Material (220g schwerer mattglänzender Karton), Schneiden und Nuten hat bei der einen Druckerei ca. 90 Cent pro Karte, bei der anderen Druckerei ca. 1,10€ gekostet.
Falls Du das Werkzeug später nicht wieder einsetzten solltest ist dies sicherlich auch eine Überlegung wert, oder?!

Gruß Koboldine

Wir haben unsere Karten auch selbst gemacht und haben unser 300g schweres Papier im Copie-Shop selbst genutet. Wir haben zwar dort unsere Karten drucken lassen, aber ich glaube, wenn ich ganz lieb gefragt hätte, hätten die mich auch so das Werkzeug benutzen lassen.

LG sonnigside