Ringe schmieden

Wir waren heute auf einer Hochzeitsmesse.
Man hat uns da einen Flyer in die Hand gedrückt. Er ist fürs Ringe selber schmieden. Kommt bei uns nicht in Frage da ich ja meinen Ring schon habe bzw. noch umarbeiten lassen muss.

hoffe ihr könnt damit was anfangen :wink:

www.trauringkurs.de

Hallo alle zusammen,

durch Freunde, die Ihre Trauringe selber geschmiedet hatten kamen wir auf diese Idee.
Und nachdem mein Freund und ich nirgendwo die Ringe fanden,
die wir uns vorstellten haben wir Sie jetzt auch selber gemacht.

Sie sind sehr schön geworden und für uns ganz besondere Ringe.

Wir haben Sie in Aachen geschmiedet bei einer Schmuckdesignerin
und ich kann es sehr empfehlen.

Grüße
Mirjam

Wir wollten auch selber schmieden, haben auch bei ner HZ-Messe mal unverbindlich nen Termin vereinbart.
Jetzt wollen die Aber die Kursgebühr schon haben, klar damit der Termin verbindlich ist, aber ich zahl keine 120 € 9 Monate vorm Kurs.

Selbst auf die Gefahr hin Terminprobleme zu bekommen, irgendwo schmuggeln wir uns schon noch rein, ansonsten kaufen wir beim Juwelier!

Hallo Ihr Lieben,

wir habe unsere Ringe auch selber gemacht.

Liebe Grüße aus Köln

Marlen

Wir haben unsere Ringe auf Langeoog geschmiedet.
Das war ein Wochenende-Angebot = Schmiedekurs und Hotel für 159,- € p.P.
Material kam extra

Ich meine, dass wir alles zusammen nach dem Kurs bezahlt haben.
Da wir nicht alles bar dabei hatten, könnten wir einen Betrag anzahlen und den Rest überweisen.

xxx

Toller Grund, damit das Material nicht umsonst bestellt wird,
ich wollte meine Vorbesprechung höchstens 2 Wochen vorm Termin machen und da hätte ich es dann auch eingesehen zu zahlen, aber nicht 9 Monate vorher, wo ich noch gar nicht weiß wie meine Ringe aussehen sollen bzw. welches material ich überhaupt will.
Bzw. ist es sogar möglich kurz vorm schmieden erst das Material rauszu suchen.

wir wollten nach Nürnberg zum schmieden, auch bei der Hobbyschmiede, ist bei denen wohl so üblich!!

Du Anne, könntest du mir bitte den Link vom ringeschmieden Langeoog schicken, Kurzurlaub mit ringeschmieden, das wär noch die Steigerung!!
Wie habt ihr das mit der Vorbesprechung wg. Material etc. gemacht?

Wer suche der finde:

goldschmiedeseminare.de/

:wink: genau.
Unsere GOldschmiedin ist leider nicht mehr da, aber die Chefin ist auch super lieb!
Habe sie und ihren Mann im Januar noch auf einer Messe wieder getroffen.

Die Materialbesprechung haben wir per Mail und am Telefon gemacht.
Wir wussten schon ganz früh, dass wir Weißgold haben wollten.

Juhu,

wir möchten auch unsere Ringe selber schmieden! Nun eine Frage:
Wenn wir unsere Ringvorstellung, das Material, Breite usw. besprochen haben, können die dann einen ca. Preis festlegen? Oder bekomm ich erst hinterher die dicke Rechnung und hab vorher keine Ahnung was mich der Spaß eigentlich kostet?

Lg Sternchen321

Sie können dir ungefähr sagen, was dein Ring kostet, wenn du die Ringgröße weißt.
Bei uns wird das Geld nach Gramm bezahlt und das richtet sich ja eben danach wie groß dein Ring ist.

@ schnuffel… Du wolltest nach Nürnberg? Ich kann dir jemanden in Nürnberg empfehlen … sehr kompetent und das beste es gibt dort nur 4 Arbeitsplätze das heißt er hat viel Zeit für einen. Er heißt Stefan Kappler ist wirklich günstig und top. Wir haben heute damit angefangen hat echt Spaß gemacht und wir waren alleine da.

schmuckschaffen.de/

an diejenigen, die schon Ringe selbst geschmiedet haben: wieviel muss man den ca. fürs Material der Ringe rechnen? Kommt es günstiger als der normale Ringkauf (die Arbeitszeit, die der Juwelier berechnet, müsste ja eigentlich wegfallen?)?

Hallo Zukünftige,

ich weiß nicht wirklich, ob man was spart - Du hast zwar keine Arbeitsstunden zu bezahlen, aber den Kurs musst Du ja auch berechnen.

Ich hab leider keinen direkten Vergleich, da wir von Anfang an selbst schmieden wollten. Naja, und die Materialkosten sind wohl ganz davon abhängig, was Ihr gerne haben wollt.

Einfach Angebote einholen, nachfragen und entscheiden.

LG

Hallo,

also ich wir haben bei Stefan Kappler in Nürnberg unsere Ringe gemacht…
Die Ringe die wir uns ausgesucht hatten, haben bei Christ 1500€ gekostet in 585 Weissgold. Wir haben unsere Ringe aus Palladium gemacht, das kostet das gleiche wie Platin und wir haben jetzt 1100€ bezahlt für das höherwertige Metall…

Hallo zusammen!

Wir werden am nächsten Wochenende in Düsseldorf unsere Ringe schmieden. Wir hatte vorher eine Besprechung in der wir unsere Materialwünsche und das mögliche Desgin besprochen haben. Anhand der Ringgröße und der Dicke des Materials wird das Gewicht ermitttelt aus dem sich dann der Preis ergibt.
Palladium war dort das günstigste Material, gefolgt von 750er Weißgold und Platin war natürlich das teuerste.
Ursprünglich hatten wir einen Ring 1/3 Platin und 2/3 Weissgold geplant. Aber allein der Herrenring (und mein Freund hat Mädchenhände, Ringgröße 57) wäre teurer gewesen als beide die Ringe aus Weißgold. Wobei man sagen muss, dass es uns wichtig war, doch etwas dickere Ringe (2,4 mm) zu nehmen. Insgesamt wären wir dann über unserem Limit (1700,00 €) gewesen, so dass wir uns jetzt für komplett Weissgold-Ringe entschieden haben…und dann sind auch noch ein paar Steinchen für mich drin.

Die Kursgebühr lag übrigens bei 120,00 € bzw. 90,00 € Messepreis für beide zusammen.

Düsseldorf kann ich auch nur empfehlen, wir haben im Mai dort unseren Trauringkurs gemacht und es war fantastisch! Haben gestern unsere Ringe abgeholt :laughing:

HI MrsDinkelmann,

wir hatten an einem Samstag im Mai (ich glaub 03.05.) unser Vorbesprechung, ihr habt nicht zufällig an dem Tag geschmiedet? Wäre ja ein witziger Zufall :wink:

Nee wir waren am 17.05. dort :smile:

xxx