Schleier?

Hallo, liebe Bräute!

Bis zu meiner Hochzeit dauert es noch ca. ein halbes Jahr, so langsam sollte ich mir also mal Gedanken über mein Brautoutfit machen… :wink:
Ich habe vor, mein Kleid selbst zu nähen und zwar nach diesem Schnittmuster: butterick.com/item/B4657.htm … don&page=1 Das Kleid würde ich allerdings etwas verlängern, so dass es bodenlang würde.
Eigentlich würde ich dazu gerne einen Schleier haben. Meint Ihr, das würde passen? Oder doch besser einen einfachen Haarschmuck?
Und wenn Schleier: Wie lang sollte er denn sein? Ich liebe diese langen (ca. bis zur Kniekehle oder länger, aber keine Schleppe) Schleier, weiß aber nicht, ob sie zu dem Kleid passen, und vor allem, ob sie nicht total unpraktisch sind (beim Hinsetzen etc.)…
Noch eine Frage: Wir heiraten Mitte Juni. Eigentlich sollte man da erwarten, dass es warm wird… Der deutsche Sommer hat mich aber schon oft enttäuscht, weshalb ich keine Prognosen mehr dazu mache! :unamused: Was mache ich also, wenn es kühler wird? Ein Bolero? Eine Stola? Was passt zu dem Kleid?
Und eine letzte Frage: Bolero o.ä. und Schleier zusammen ist ein bißchen viel, oder?

Liebe Grüße
Katharina

Also ich glaube ein Schleier bis zur Hüfte würde gut aussehen. Der stört dann noch nicht beim Hinsetzen, aber ist auch eher länger und diese Länge würde auch noch zum Kleid passen, finde ich.

Wegen der Kälte: Wie lange bist du denn im Freien? Im Lokal ist es ja sowieso warm, da brauchst du ja nichts für drüber.

hallo,

also bolero und schleier ist zuviel. bei mir steht die frage auch: reserviert habe ich mir den bolero, will aber mal stola und schleier probieren und sehen, was am besten wirkt. mach es doch auch so und probiere die accessoires, wenn du das fertige kleid trägst (mitnehmen und vor ort im laden probieren) --> dann kannst du es gleich original sehen.

:wink: kennst du den brauch, dass die braut sich ihr kleid eigentlich nicht selbst nähen darf (soviele stiche sie brauch, soviel tränen sie weint).

keinen schreck kriegen, ich habe es bei den bräuchen rund um die hochzeit gelesen und musste da gerade dran denken. wenn ich es richtig gut könnte, würde ich mir meine outfits auch selbst nähen (zumindest das fürs standesamt).

Clarence

Clarence, ja das Sprichwort kenne ich! :wink:
Gottseidank bin ich aber nicht abergläubisch!
In anderen Ländern gibt es anscheinend auch andere Auffassungen dazu! Ich halt es dann mit den Engländern (? vielleicht ist es auch ein andere Volk :blush: ), die sagen, man könne sich sein Kleid ruhig selber nähen, nur die letzten Stiche sollte eine andere Person machen… :wink:

Räubertochter, die Länge würde mir gefallen!

Hmpf… Jetzt muss ich nur noch überlegen, was ich mache, wenn es kühler werden sollte! Das ist ja wahrscheinlich erst kurzfristig absehbar… Wie macht Ihr das? Kauft Ihr Schleier und Bolero und überlegt dann erst am Vortag, was Ihr anziehen werdet? :open_mouth:

was natürlich auch klasse ist: so ne organza-jacke (mischung aus stola und bolero) oder nen mantel aus dünnem stoff, der so lang ist wie das kleid.

ich werde es nicht erst kurzfristig entscheiden, sondern will märz/april (wenn ich den termín zum abstecken ausmache) schon mal probieren. das wäre auch günstig, falls man noch was nähen lassen muss (organzajacke, mantel) oder man nicht gleich was findet… und es wäre ein guter grund, mal shoppen zu gehen (gucken kostet ja nix) :wink:

ich glaube auch, dass man als braut, am tag der hochzeit nicht frieren wird. ich hätte eher angst, dass ich mich vor aufregung zu tode schwitze.

die variante mit dem kleid kenne auch: man soll wenigstens einige stiche von jemand anderem nähen lassen :wink: und abergläubig bin ich auch nicht.

clarence

also mir gefällt die idee von clarence total gut… wenn du ja so fit bist mit nähen, warum wagst du dich nicht über einen mantel drüber, der geschnitten ist ähnlich wie das kleid aus dünnem stoff und mit nettem stehkragen. das würd mir total gut gefallen… aber da wär wohl ein schleier too much.
aber wenn du als motto mittsommernacht hast, was sagst du dann zu einem blumenkranz und zwar wirklich ein KRANZ aus pastelligen blüten wie der brautstrauß? und zwar haare allesamt aufstecken (falls du lange hast…)
hm, hab sowas ähnliches gesehen bei unserem ex-finanzminister… vielleicht findest du ja unter google was…
also hier:
images.google.at/imgres?imgurl=h … e%26sa%3DG
oder hier:
viennapress.at/index.php?suc … =265&von=1

Den Blumenkranz würde ich auch machen!!

hochzeits-forum.de/wbb2/atta … tid=14465&

hochzeitsplaner.de/bilder/bi … _foto4.jpg

Kann man zB auch so machen:

heirat.at/blog/uploads/diade … yThumb.jpg

Ich würd das Kleid einfach in den Laden mitnehmen und versch. Varianten mit den Schleiern ausprobieren! Die Mantelvariante kann ich mir super vorstellen,

lG Alina