Schmetterlingtorte S.109

Hallo Ihr Lieben,

brauch mal eure kraetiven Ideen!
Hab mich auf Anhieb in die weiße Schmetterlingstorte von S.109 im neuen Heft verliebt :blush: !
Aber ich hab keine Lust 200 Fondantrosen zu machen…! Meine Schwester ist Konditorin aber sie müsste die Rosen in ihrer Freizeit machen und sie ist ja auch Brautjungfer, da hat sie auch noch andere Aufgaben.

Hab schon im Internet nach Marzipanrosen geguckt, aber die sind alle ziemlich teuer…Ca.25,00 Euro für 12 Stück!!!
Ebay hat 42 für 25,00 Euro. Notfalls muss ich darauf zurückgreifen. Vielleicht mischen mit selbstgemachten?

Ahhrg!! Ich will die Torte!!!
Rike*

Hallo Rike,

stimmt, diese Torte ist ein Traum und ich kann bestens verstehen, daß Sie die gefällt :laughing:

Allerdings würde ich Dir wohl doch eher zu Fondantrosen raten, da diese für diesen Tortenstil einfach stabiler sind, denn Marzipan kann sich ja auch in der Wärme verformen.

Und wenn Deine Schwester Konditorin ist, dann sollte das Formen für Sie weniger ein Problem sein - auch wenn Sie dies in ihrer Freizeit tun muß. Und auch wenn Sie Deine Brautjungfer ist, so würde ich Sie gaaaaaaaaaanz ganz lieb bitten, daß Sie Dir diese Rosen formt, damit Du Dir Deinen Tortentraum erfüllen kannst :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana

Hallo ihr Beiden,

auch ich finde die Torte fantastisch :smile:- allerdings habe ich noch keine dieser tollen Schmetterlinge im Internet gefunden. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Liebe Grüße
Hanna

Hallo Hanna,

nach den Schmetterlingen suche ich auch noch. Hab vor zwei Jahren mal welche im "Depot " gekauft, aber dort gibt es keine mehr. Und im Internet hab ich auhc noch keine gesehen. Nur welche aus Sisal, aber ich will die aus Federn!

Halte dich auf dem Laufenden!

Gruß Rike*

Mein Konditor hat mir gestern mitgeteilt, dass er ungespritzte grüne Nelken bekommen hat, diese zuckern wird und man sie dann unbesorgt auf die Torte legen kann, bzw. sogar essen kann. Wären echte Blumen eine Alternative?

Viele Grüße
Britta

Hallo Britta,

an echte Blumen hatte ich auch schon gedacht. Ich hätte auch kein Problem damit die Blumen zu essen. Aber die Familie meines Verlobten, besser gesagt meine geliebte Schwiemu, steht auf Bio bzw. Öko. Die würde es nur essen, wenn sies selbst angebaut hätte!
Sonst suchts sie es runter und dann wärs vieleicht bisschen schade um die Blumen. Vielleicht ne Mischung aus Fondant- und echten Rosen?

Hab ja noch ein bisschen Zeit…

Danke!
Liebe Grüße Rike*

Hi,

wie lange hast du denn noch Zeit? Ich war mal auf nem Polterabend, da war die Schwiegermutter totaler Rosenfan und hatte extra für den Polterabend Rosen aus dem eigenen Garten gesammelt und in die Bowle getan. Sollte auch jeder unbedingt mitessen, weil die ja nicht gesprizt waren.
Also wenn das nicht super-bio-und-ökologisch ist… Frag sie doch, ob das ne Alternative wäre, vielleicht freut sie sich, wenn sie so auch was zur Torte beitragen kann.
LG, Marei

Vielen Dank für eure Tips.

Werde die Torte selber backen und die Schmetterling aber machen lassen. Bei miener Schwester im Betrieb gibts drei neue Lehrlinge únd die müssen ran, wird darurch nicht ganz so teuer. Wenn sie nicht genug schaffen, wechseln wir die Fondantrosen mit echten ab.

@Hanna:
Hab mittlerweile auch die Schmetterlinge gefunden!

flora-geschenke.de/de/dept_159.html

Werd sie dort bestellen.

Liebe Grüße
Rike*