Schock beim Floristen

gestern habe ich für eine freundin beim floristen einen strauß binden lassen und mal nach blumen für die hochzeit anfang juli 2008 gefragt.

die antwort war schockierend:
:cry: margeriten gibt es gar nicht, nur auf anfrage können eventuell welche organisiert werden (verbunden mit horrenden kosten); hortensien hätte man ebenfalls noch nie gehabt, die werde man auch nicht bekommen können. bleiben nur noch rosen übrig.

jetzt bin ich echt baff: in den zeitungen scheint das immer kein problem zu sein, zumal ich immer dachte, das seien typische “hochzeitsblumen”, die man bei jeden floristen bekommt. jetzt habe ich schon mit den blumen geplant und bekomme sie nicht ???

kann denn das sein, dass es so schwierig und so teuer werden wird? ich dachte immer, so ausgefallen sind ja unsere vorstellungen gar nicht …

ich wuerde noch einmal bei einem anderen floristen nachfragen. horstensien sollte es auf jeden fall geben wir hatte mitte juli noch welche gekriegt. die ganzen blumenangebote sind leider immer sehr wetter abhaengig und davon haengen auch die preise ab. vielleicht kannst du dir noch weitere alternative blumen ueberlegen nur um sicher zu gehen schoen sind z.b. orchideen, calla, lilien es muessen ja nicht zwangslaeufig rosen sein.

definitiv bei einem anderen floristen nachfragen ich bin mir sicher es wird sich eine loesung finden.

gruesse

alex

Hallo Clarence,

ich würd Dir dringend raten, nochmal eine(n) andere(n) Florist(in) zu fragen. Und auch noch etwas im Internet recherchieren. Bei Hortensien fängt die Blütezeit ja im Sommer erst an. Die bekommst Du bis in den September rein und Margeriten kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das so ein Problem sein soll.

Ansonsten vielleicht eine andere Idee. Die geht aber nur, wenn Du einen “grünen Daumen” hast. Besorg Dir die Pflanzen, die Du möchtest als Kübelpflanzen und päppel Sie, bis zu Hochzeit. Ich habe z.B. Hortensien im Garten und im Kübel vorbereitet. Leider hatten die im Kübel ca. 10 Tage vor der Hochzeit einen Schädling und die im Garten blühten zwar wunderschön aber in der falschen Farbe :blush:

Hier gab es mal einen Blumenkalender… such mal über die Suchfunktion, vielleicht findest Du auch noch Alternativen!

Viel Erfolg!
gioconda

@gioconda:

den kalender hatten wir uns genommen und danach die blumen rausgesucht. am we hatte ich bei meinen eltern in so nen gartenbuch noch bisschen gestöbert, das stimmte mit dem blumenkalender soweit überein.

tja und dann die pleite gestern im laden.

ich wollte nämlich für die kirche was, was optisch und von der größe mehr hermacht (margeriten sind da ja net so sehr geeignet) und dachte, dass hortensien mit rosen und margeriten eben super passen könnten. zumal es die in flieder, weiß und grün geben soll.

clarence

In der Kirche hatten wir weisse Lilien, die sahen auch sehr schön aus und sind vor allem durch ihre grossen Blüten nicht so teuer, da man nicht soviele Pflanzen braucht.

Ich wünsch Dir viel Glück!
gioconda

— Begin quote from "Stefferl"

ich kann dir nur einen tipp gegeb:
Floristen wechseln…
der scheint irgendwie ziemlich eingefahren und unflexibel zu sein…

— End quote

Das hört sich für mich auch stark danach an.

LG Koboldine

Hi Clarence,

schöner Mist … das ist ja richtig ärgerlich. Ich würde mich - wie schon die anderen schrieben - mal nach einem weiteren Floristen umsehen … Normalerweise ist ja fast alles möglich.

Unsere Floristin war spitze - gut, wir waren auch auf Orchideen eingeschossen - aber die hat sich richtig Mühe gegeben, sich unsere Fotos vom Kleid und Anzug und den Beispielsträußen genau angeschaut und war total froh (ist vom Lande) mal was richtig kreatives machen zu können und so O-Ton: “Endlich mal was modernes, ohne Schleierkraut”. OK - sie hat denn ziemlich dumm aus der Wäsche geschaut, als ich sagte, ich will keine Perlen in meinem Brautstrauss - “Das machen wir immer so!”, aber ich hab dann ganz trocken gemeint: “Ich will eben was modernes - ohne Schleierkraut und Perlen!”. Haben darüber sehr gelacht!

Brautstrauss für’s SA kostet - so ihre erste Angabe - “keinesfalls mehr als 35 Euro”, dazu kommt noch der Anstecker. Sollte sie wider Erwarten keine Orchideen bekommen, haben wir ne Alternativ-Lösung besprochen (weiße Rosen) - dann werde ich aber vorab informiert. Hat sich also sehr viel Mühe gegeben und dieser Laden war auch der **einzige ** (!!!) der Hochzeit gratuliert hat und ein tolle Feier gewünscht hat (nichts beim Trauringladen, nichts bei der Location, nichts bei Kleid-Laden). Hoffe, du findest auch so einen tollen Floristen und halte fest die Daumen! Das passt schon!

Hallo,

ich hatte ähnliche Floristen Gespräche.
Einer hat gemeint, er könne mir alles besorgen, auch Ranunkeln (im September!), ein anderer hat gemeint, außer Rosen gäbe es gar nicht und meine letztlich endgültige Floristin hat dann ganz klar gesagt, Hortensien kein problem, aber ob sie ne grüne bekommt, kann sie nicht versprechen.
Das ist doch mal ne faire Aussage.

Ich schließe mich den anderen an, erkundige dich nochmal bei anderen Floristen und/oder schieß dich nicht auf eine bestimmte Sorte ein. Je nachdem, was die in Holland ersteigern können, geht das Angebot an die Floristen weiter. Aber jeder tüchtige Florist wird dir auch gute Alternativen bieten.

Übrigens bekommt die Braut “normalerweise” einen vom Bräutigam bestellten Strauß! Nur wir Weddingstylerinnen müssen dringend unser “Konzept” durchsetzen und nichts dem Zufall überlassen… :laughing: :laughing:

Grüße

kann mich nur anschliessen und sagen : Floristen wechseln !

ich wollte ja auch Margeriten und mir wurde gesagt, das ist überhaupt kein Problem die gibt es das ganze Jahr ! Und wenn doch nicht dann gibt es ganz ähnliche Blumen die es das ganze Jahr gibt und sobald mit der Name wieder einfällt schreib ich ihn dir auch…

Hallo,

gibts nicht Chrysanthemen die so ausschauen?
Beides sind jedenfalls Korbblüter. Dazu zählen auch Astern…

Sorry, mehr weiß ich nimmer von Bio

Grüße

Also ich würde dir auch raten, den Floristen zu wechseln.

Ich habe zu unserer Hochzeit Anfang Juli Hortensien bekommen.

Und warte mal ab ob du kurz vor der Hochzeit nicht dein ganzes Blumenkonzept umschmeisst und dich für was ganz anderes entscheidest.
Da muss nur kurz vorher die neue Weddingstyle rauskommen und schon ist es um dich geschehen. :wink:
(war bei mir jedenfalls so)

lg

so, bin gestern beim einkaufen gleich in einen anderen blumenladen rein und habe mal gefragt (super verkäuferin erwischt). die haben mir gesagt, dass es margeriten und hortensien problemlos anfang juli geben kann. wäre alles kein problem, wenn man rechtzeitig bescheid gibt.

habe dann vor freude gleich noch nen strauß vanillefarbene rosen mit verschiedenen lila-tönen (mögliches farbkonzept ausgetestet) mitgenommen.

:stuck_out_tongue: es wird also alles gut.

clarence

Hallo!

Schön!
Ich hatte auch den Floristen gewechselt, beim 1. musste ich 10,-€ anzahlen ( :laughing: ) , dass ich es auch ernst meine (!!!)
Als diese mörder Anzahlung abgeholt habe, wurde ich als 1. gefragt, ob die Hochzeit abgesagt wurde. Die wahrscheinlichste Variante!
Solchen Dienstleistern ist wohl nicht zu helfen!

Grüße

@ clarence : da siehst du mal "alles wird gut " solange man noch genügend Zeit hat…

@ traulsi : 10 € wow da überlegt man sich doch wirklich total gut ob man es ernst meint :laughing: