Schokoladenthema - Was machen wir bloß mit den Einladungen?

Hallo, liebe Bräute im Forum,
nachdem ich mich über einige Monate hinweg über Magazine und ein paar Websites an das große Thema herangetastet habe, möchte ich jetzt endlich auch mitschreiben. :smiley:
Wir heiraten im Mai und wollen demnächst die Einladungskarten in Angriff nehmen. Da wir für die Deko, das Essen und viele weitere Details das Thema “Schokolade” gewählt haben (dazu die Farben Rot - mein Hochzeitskleid! - sowie Braun und Creme), bin ich bei den Einladungskarten etwas ratlos. Für alles gibt es in Hülle und Fülle großartige Ideen (Schokoladenstangen als Platzkärtchen, Schokoladenbrunnen statt Hochzeitstorte, als Gastgeschenke haben wir selbst bedruckte Schokoladentafeln ausgetüftelt), nur für die Einladungen passt irgendwie kein Vorschlag so richtig. Im Bastelgeschäft habe ich leider kein Transparentpapier mit Schokoladenmuster gefunden, obwohl es von Marienkäfern über Gummibärchen bis Muscheln so ziemlich ALLES gibt, und “nur” mit unseren Farben finde ich es etwas wenig schokoladig. Falls Ihr eine Idee habt - ich wäre Euch sehr dankbar für kreative Unterstützung…
Ganz liebe Grüße an alle Forumsbräute
the Kate

Hallo Kate,
Ich habe letztens bei Butlers ein Geschenkpapier mit Schokolademotiven gesehen, das man sicher auch zum Basteln verwenden kann.

Hallo!
Ich weiß ja nicht, wie viele Gäste ihr habt. Aber es gibt etwas Süßes, das heißt Schokogramm (findest du im Internet unter dem Namen). Da kannst du eine Tafel Schokolade mit einer persönlichen Botschaft verschicken. Wird bei vielen Einladungen natürlich nicht ganz billig sein… :confused:
Viele Grüße von
Melli

Hallo Christiane,
danke für die schnelle Antwort, ich werde morgen mal sofort nach diesem Papier Ausschau halten. In unseren Farben habe ich jedenfalls schon mal den halben Bastelbedarf leer gekauft - Rohseidenpapier, Mulberry Paper, Tonpapier - ALLES. :smile:
Ich hatte überlegt, ob es wohl möglich ist, die Einladung wie eine frisch angebrochene Schokolade aussehen zu lassen, also außen (als Umschlag) ein rotes oder cremefarbenes Reckteck mit einer “abgerissenen” Ecke mit ein bisschen Alupapier - und der eigentlichen Karte, einer Schokoladentafel mit dem Text zum Herausziehen. Hmmmm. Abgesehen von der schwierigen Bastelei wäre dann die Frage, ob das nicht zu “unedel” wirkt.
Was meint ihr?
Liebe Grüße
the Kate

Könnt ihr vielleicht Schokoladentafeln mit Creme/Rotem Papier und euerem Einladungstext machen lassen?

Es gibt auch so Packungen, in der eigentlich Reis sein sollte. Die könnte man bedrucken lassen und mit Schokolade füllen.

Oder ihr kauft rote Schokoladenherzen und klebt sie auf die Einladungen.

Oder cremefarbene Organzasäckchen mit Kaffeebohnen füllen und die Einladungstexte eingerollt am Band festmachen?

Liebe Grüße
Babs

Hallo Melli,
danke für den Hinweis - eine tolle Idee, aber bei 10 Euro pro versandter Tafel wird es selbst bei 35 Karten ganz schön teuer. Wir haben 60 Gäste, aber da die meisten paarweise anrücken, fallen nur so wenige Karten an.
Ganz liebe Grüße
the Kate

Hallo Babsi,
danke für die tollen Ideen! Ich werde sofort mein kleines Braut-Notizbuch holen und alles schnell aufschreiben, damit nichts verloren geht. Die Organza-Säckchen-Sache finde ich klasse, die Schokoladenherzen auch. Die anderen Ideen waren mir auch schon gekommen - einfach eine Banderole selbst machen. Aber ist das nicht zu verspielt? Oder zu unfestlich? Obwohl… Ich habe mir ein Kalligraphie-Set gekauft (nein, NICHT das von Tchibo, im Bastelladen war’s nur ein paar Euro teurer und dafür waren auch noch rote und goldene Tinte dabei!), wenn man damit die Banderolen richtig schön edel gestaltet, dürfte das klappen…
Ganz liebe Grüße
the Kate

Das Thema “Schokolade” finde ich nett und originell!
Wir hatten als Thema ein knallrotes Frotteekissen, auf dem groß und breit “Liebe” eingestickt war. Ein kleines Foto davon haben wir auf allen Drucksachen verwendet. (Wenn du magst, schau mal auf meinen Hochzeitsbericht, da sind Fotos davon drin.) Ich könnte mir ähnliches für Euch vorstellen: Ein Foto von einer leckeren braunen Schokoladentafel, (vielleicht mit euren Namen drauf oder eure Namen in braun daneben), das überall wieder erscheint.

Gruß, Waldrandfee.

Hi Kate,

hab bei deiner Beschreibung irgendwie unweigerlich an die kleinen Mini-Milka-Täfelchen denken müssen, die es häufig zu ner Tasse Kaffee gibt. Vielleicht könnte ihr ein oder 2 dieer Mini-Täfelchen in die Einladung integrieren und dafür könntet ihr doch bestimmt auch selbst die Banderole basteln. Vielleicht mit euren beiden Namen. Anstatt der lila Umverpackung einfach eine farbige Banderole, die zu eurem Konzept passt… dann hast du beides - die Schoki und die Farbe- integriert.

LG Free

Danke, Waldrandfee - dann muss ich nur noch ein schönes Schokoladenfoto finden… :smile:

Letztes Jahr habe ich den Schokomania-Duftkalender von meinem Freund geschenkt bekommen, weil ich Schoki über alles liebe…

Dieses Jahr habe ich den neuen bekommen…

theobroma-cacao.de/literatur … ectID=1464

Ich kann Dir gerne den alten von 2006 schicken (vielleicht kann man den ja noch auschlachten) :smile: