Schon wieder eine Verrückte:-)

Hey ihr alle!

Wir haben am 5. November letzten Jahres standesamtlich geheiratet und haben die kirchliche Trauung am 9.9. vor uns.
Die Ungeduld ist riesig…Hab wahrscheinlich schon viel zu viel fast fertig geplant;-)

Freu mich, hier zu sein!

LG, Sarah

Ein herzliches Willkommen liebe Sarah!
Erzähl uns mal, wie Deine Hochzeit aussehen soll!

Liebe Grüsse

Da die Familie meines Mannes riesig ist, werden wir auch eine Feier mit vielen, vielen Menschen machen! Es werden mindestens 130 Personen eingeladen!
Da unsere Budget natürlich etwas eingeschränkt ist, werden wir nicht in einem Restaurant sondern in einem Gemeindehaus feiern, das ist zwar nicht so wunderschön, aber uns sind unsere Freunde und Familie wichtiger gewesen…
Um das Essen wird sich ein besonders guter Cateringservice kümmern, der sich schon bei unserer standesamtlichen Hochzeit bewährt hat.
Als Farbthema hab ich mich für creme mit dunkelrot entschieden, die Tischdeko und der Brautstrauß sollen aus dunkelroten Gerbera gestaltet werden, ich weiß, keine typische Hochzeitsblume :smile:
Die Idee für die Einladungen hab ich aus eurem ersten Heft “geklaut”( es war der Vorschlag mit dem roten Band und den Ösen) und etwas abgewandelt (anderes Papier, Innenblatt ohne Ösen…)
Trauen werden uns zwei Pastoren, einer schon lange “Mitglied” unserer familie, der andere bekannt seit Jugendzeiten.

So, ich hoffe, ihr könnt euch in meine Planung hineinversetzen undhabt vielleicht noch Ideen für mich?!

LG, Sarah

Hallo Sarah-
Gerbera finde ich klasse!!! Und die Blumen sind wirklich eine schöne Alternative zu anderen roten Blumen!! Prima.
Außerdem freue ich mich, wenn ich euch mit meinen Basteleien inspirieren kann und die Dinge nachgemacht werden. Dafür sind wir da!
:wink:

Da hast Du aber noch einiges vor, wenn Du mit 130 Personen feierst.

Liebe Grüsse

Hallo Sarah,

auch von mir noch etwas nachträglich ein Herzliches Willkommen!!!

Finde Dein Thema sehr schön, auch wenn ich es persönlich von den Farben her etwas schlichter mag.

Gerbera finde ich toll - ich bin bezüglich der Blumen noch am Überlegen, schwanke zwischen cremefarbenen Rosen mit einer dezenten Farbe als Abstufung, oder aber - Gerberas.

Konnte mich noch nicht entschliessen, wenn Gerberas, dann würde ich diese eigentlich gerne ganz schlicht einzeln in durchsichtigen Weinflaschen drappieren und die Weinflaschen (ca. 5 pro Stück) dann noch mit einer dicken Kordel in der Farbe der Gerberas fixieren…

Da fällt mir ein…weiß jemand ob es goldenen Farbstoff gibt mit dem man das Wasser für Blumen färben kann?

Freue mich mehr von Eurer Hochzeit zu erfahren - hast Du schon ein Kleid?

Liebe Grüße

Susanne

Unsere Tischdeko wird, wie du ja auch überlegst, vor allen Dingen aus Gerbera bestehen, die einzeln, vielleicht mit etwas Beargras, in Weinflaschen stehen. Dazu gibt es rote Servierten, wahrscheinlich ein wenig Efeu und evtl. noch irgentwie rote Bänder auf der cremefarbenen Tischdecke…
Mit der Tischdeko hab ich ja noch Zeit;-)

Ein Kleid hab ich auch schon, das war bei mir das klassische Erlebnis.
Das erste Brautkleid das ich jemals anhatte war es auch sofort.
Es ist ein Vorjahresmodell von Joop, dazu noch ein Austellungsstück, aber das war mir egal. Es ist infach ein absoluter Traum. Leider gibt es keine Fotos mehr im Internet:-(

Morgen ist es mal wieder soweit, die ca. hundertste Anprobe, diesmal wegen der Schuhe, man findet ja immer einen Grund nochmal zum Brautmodengeschäft zu fahren und sein Kleid zu besuchen…

Hallo liebe Sarah,

von mir auch “schön, dass du bei uns bist”!!!

Das mit dem “Kleid besuchen” finde ich irgendwie nett gesagt :smiley:
So kann man es auch mal sehen.