Selber basteln?

hallo liebe bräute

momentan bin ich am überlegen, ob ich die tischdeko selber basteln soll, oder ob ich sie selber kaufe, oder ob ich das dem restaurant überlassen soll (natürlich mit absprache der farbe z.b.)

wie handhabt ihr das?
also ich mache die einladungs- und menükarten selber, sowie die anstecker für die gäste. was die tischdeko angeht, hab ich noch keine ahnung

lg

Hallo!
Also wir haben die Deko dem Restaurant überlassen - weiße Tischdecken und Servietten, antike Kerzenleuchter und werden noch cremefarbene Rosenblätter auf den Tischen verteilen. Also eher dezent. Dazu werde ich noch Tisch - und Menükarten basteln.
Da du allerdings noch so viel Zeit hast, kannst du ja durchaus was selber machen- -ist natürlich immer individueller und schöner. …meistens aber doch insgesamt auch teurer… Bei uns muss inzwischen härter budgetiert werden, weil einem gerade die Kleinigkeiten zum Schluß das Genick brechen können.
Ich denke, wenn du erst mal ganz genau das Thema weißt und die Einladungen hast, kann man sich besser überlegen, was du noch als Deko machen möchtest. Ob also vielleicht das Angebot des Restaurants ausreicht oder ob du zusätzlich Akzente (über Menu- und Tischkarten hinaus)setzen willst.
Liebe Grüße

hallo,

wir handhaben das auch so, einladungskarten, menü- und tischkarten werden wir selbsterstellen. auch werden wir kleine geschenke für die gäste auf den tischen einstellen. den rest überlassen wir dem restaurant und dem floristen - alles in absprache. das von uns gewählte hotel arbeitet mit einem dekorateur und floristen zusammen, da ist die meiste deko schon vorhanden und man muss nichts extra kaufen und hat auch keine zusätzlichen sonderausgaben.

natürlich kann man mit selbstergebasteltem auch eine eigene stimmung erzeugen bzw. sein gewähltes thema noch verstärken. wenn es den kostenrahmen und das zeitspektrum nicht übersteigt finde ich es eine nette geste und wertschätzung den gästen gegenüber und natürlich ist soetwas immer individuell und hebt sich vom sonst üblichen ab.

lbg
michy

dankle für den link, aber die karten bastle ich gerade. es sind wirklich sehr schöne karten dabei

Eine Mischung aus beidem…die Drucksachen lassen wir von meinem Cousin erstellen (Menükarten etc.). Die Namenskärtchen werden in einer Konstruktion aus Teelichtglas mit Sand und Stoffröschen stecken. Dann müssen noch irgendwie Blumen und Kerzen auf den Tisch - was da der Florist und was das Hotel beisteuern kann, müssen wir noch besprechen. Kann auch sein, daß wir nochmal zu Ikea fahren, weil z.B. das Mieten von Windlichtern genauso teuer ist wie das Selberkaufen.

Es kommt immer darauf an, wieviel Geld man zur Verfügung hat, wie genau die eigenen Vorstellungen sind, was das Hotel/Restaurant anbietet usw. Also: gut informieren und dann entscheiden.

Bei den meisten Restaurants wo ich angefragt habe ist die Tischdeko (nach Absprache wg der Farbe) inclusive. Also mache ich lediglich die Tischkarten und evt. (weil ichs passend haben möchte) die Menuekarten.

Hallo Schneckerl,

ich denke, es hängt davon ab, ob du viele eigene Ideen hast, die du umsetzten möchtest. Ich werde auf alle Fälle versuchen, die Tischdeko selbst zu machen. Ich bastele z.B. aus Styroporkugeln, Rosenblättern und Rosenblügen Blumenbälle. Das sieht sehr dekorativ aus. Eventuell beklebe ich Styroporherzen mit Islandmoos und fixiere Blüten mit Schmucknadeln. In der Mitte des Tisches, es sind runde Tische, hätte ich gerne einen hohen Kerzenständer, den ich dann mit Blumengirlanden schmücken könnte… Viele Ideen, mal sehen, was ich davon umsetzten werde. Auf alle Fälle rate ich dir, mit dem Veranstalter genau abzusprechen, was du für Blumenarrangements möchtest und welches Budget ihr zur Verfügung habt. Oder setzte dich gleich mit einer Floristin in Verbindung - ist günster, denn meist schlagen die Hotels noch was auf den Preis (habe selbst in der Hotellerie gearbeitet).
Ich wünsche dir tolle Ideen!

Gruß Mascha

danke für deine tipps. deine blumenbälle hören sich toll an. willst du echte rosenblütenblätter ankleben?

wir lassen die floristik von der cousine meines mannes machen und da werde ich mal fragen was sie vorschlägt.

auf alle fälle werden wir weiße tischdecken, servietten und kerzen haben. ansosnten dachte ich mir, das wir einen orangenen läufer über die tischdecken legen. vielleicht dann nur noch rosenblätter? mir gefallen ja die gläser mit einzelnen rosenköpfen so gut :smiley: . efeu finde ich auch klasse

Hallo Schneckerl,

ja, ich werde auf den Bällen Blumenköpfe mit Schmucknadeln befestigen. Entweder nehme ich dann kleine Astern oder günstige Rosen - mal sehen, was ich um die Jahreszeit bekomme (Oktober). Auf einer Hochzeitsmesse habe ich gesehen, dass Rosenblätter (nicht die Blüten) auf die Bälle geklebt wurden. Dann wurde der Ball ein paar Mal mit Silberdraht umwickelt und zwei bis drei Rosenblüten befestigt. Sah auch sehr schön aus. Auf die Moosherzen, ebenfalls mit Silberdraht umwickelt, kommen auch echte Blüten. Das wäre zurzeit meine favorisierte Deko. Vielleicht wird auch alles grün/rweiß und nur einzelne farbige Akzente. Du siehts - viele Ideen :smiley: . Efeuranken finde ich auch immer sehr schön - das sieht zu weißen Tischdecken und Servietten immer edel aus. Bin schon gespannt auf die ersten Fotos …
Liebe Grüße
Mascha

wow hört sich super an.
du heiratest auch im oktober? wann denn?
ich heirate am 14.

Hallo Schneckerl,

klasse - wir heiraten am 13. Oktober standesamtlich und mit Trauungszeremonie und am Samstag wird dann so richtig gefeiert!
Schön, dass wir zwei Oktoberbräute sind.

Liebe Grüße
Maschagili

Hi Schneckerl,

bei uns war das ein Auswahlkriterium der Location, dass wir alles selber machen können. Wir haben ewig nach einem Raum gesucht, der eben nicht von einem Restaurant bewirtet wird (ist ganz schön schwer). Aber endlich haben wir ein super tolles Gewölbe für unsere Feier bekommen. Die Bewirtung haben wir über einen Catering-Service.
Wir dekorieren alles komplett selber. Meine Freundinnen haben mir im Voraus schon alle ihre Hilfe angeboten, da bin ich mir sicher, dass es mit so vielen kreativen Mädels super toll aussehen wird und ich denke, das macht auch Spaß.

Ich wünsch Dir alles gute für Deine Hochzeit.

Alles Liebe
Gina

Hallo

ich fiinde die idee mit den Blumenbällen sehr interessant, gibt es davon irgendwelche fotos

Hallo Danielle,

kuck mal unter www.hochzeitsmesse-kiel.de.
Wenn du dann auf Fotogalerie klickst, findest du die Blumenbälle gleich auf dem ersten Foto in weiß. Diese Bälle sind allerdings sehr groß, aber die Styroporkugeln oder Steckkugeln gibt es in den verschiedensten Größen. Wahrscheinlich muss man eher Steckkugeln nehmen, da Styropor zu hart ist, um die Blumenköpfe unbeschadet einzustecken. Oder man muss die Löcher mit einer Stricknadel etc. vor stechen. Du siehst, mein Hirn arbeitet … :smiley:

Grüße
Maschagili

Hallo Danielle,

musste gleich selber nachschauen, ob es die Steckmasse auch in Kugelform gibt. Zu meiner Beruhigung gibt es sie - auch in verschiedenen Größen. Habe dir denn Link eingestellt, falls du die Idee mit den Blumenkugeln umsetzten möchtest.

Grüße
Maschagili

steckschaum-produkte.de/oscommer … p?cPath=21

Hallo Maschagili,

die Idee mit den Rosenkugeln gefällt mir sehr. Nimmst Du dafür dann frische Rosen? Wenn ja, wann fertigst Du dann die Kugeln?

Schöne Grüße,
Petra

Hallo BrautPetra,

ich werde die Kugeln zusammen mit helfenden Händen am Freitagabend und Samstagvormittag anfertigen.
Wir heiraten Freitag standesamtlich und haben am Samstagabend unser Fest. Da ich ja viele kleinere Kugeln (Durchmesser 10 - 15 cm) gestalten möchte, sollte sich das von der Zeit ausgehen.
Die Steckbälle sprühe ich vorher mit etwas Wasser ein, damit die frischen Blumen noch etwas Feuchtigkeit speichern können. Die Blütenbälle lege ich in einen Wäschekorb den ich mit feuchten Tüchern abdecke. So sollte es funktionieren.

Liebe Grüße
Mascha

@Mascha

Danke für die genaue Beschreibung. Ich glaub du kannst die Steckbälle sogar richtig mit Wasser vollsaugen lassen in dem du sie in eine Schale mit Wasser legst hab ich neulich im ARD Buffet gesehen.

Schöne Grüße,
Petra