Selbstgemachte Marmelade

Hallo Mädels

also ich habe mich für die selbstgemachte Marmelade entschieden. Sie passt einfach zu mir. Da ich gerne koche.

Das finde ich auch sehr schön, dann haben alle noch länger etwas davon und erinnern sich an den schönen Tag und Euch!
*

Zuerst dachte ich an Hochzeitsmandeln, dann dachte ich kleine Blumentöpfe aus denen eine Blume wächst. Aber irgendwie war ich mir bei den anderen Sachen nicht so sicher.

Habt ihr auch Give aways?

Wir werden wahrscheinlich keine Gastgeschenke haben. Am Anfang war ich dafür, konnte mich aber für nichts wirklich entscheiden.
Und jetzt bin ich schon fast dagegen. Wenn mir bis kurz vor der Hochzeit nichts ins Auge springt, wo ich sage, das ist es, wird es wohl keine Gastgeschenke geben :confused:

Ich kann mich auch nicht entscheiden…wollte eigentlich Essig & Öl machen aber bei 90 Gästen werde ich da locker 180€ los befürchte ich!

Ich werde kleine Ansteckherzen in verschiedenen Farben selbst nähen. Da wir nicht soooo viele Gäste haben (70) schaffe ich das sicher bis November ganz gut :wink: Eine CD mit den “Hochzeitssongs” ist aber auch noch im Rennen, unsere Gäste schreiben ja ihre Musikwünsche schon im Vorfeld für uns auf…

Hallo Mädels

Ich habe mich nun für zwei unterschiedliche Marmeladen entschieden.
1 x mache ich nun Erdbeermarmelade mit einer Vanillestange und
1 x mache ich Marmelade aus einer Mischung zwischen Äpfeln und Banane. Ich sage mal 80% Äpfel und 20% Banane. Habe bereits eine Probemarmelade gemacht aus den Äpfeln und den Bananen. Und sie war sehr lecker.

Auf das Glas mache ich noch ein schönes Etikett mit einem Spruch und mit dem Namen des Gastes.
Und schon habe ich auch meine Platzkärtchen fertig.

Liebe Grüße.

Total schöne Idee!

Das ist eine tolle Idee. Die persönliche Note gefällt mir sehr gut.