Selbstgemachte raffaello! Vielleicht als Give away? Rezept

Hallo Mädels,

für mich ist es ja als solches nicht mehr interessant! Aber vielleicht ist es für einige eine idee!!
ich habe gerade Raffaello’s selbst gemacht! Und ich kann nur sagen!!! LECKER!!!
Aufgrunddessen dachte ich es ist vielleicht für den ein oder anderen interessant als gastgeschenk!! Kann man ja super nett in cellophan verpacken, nen tollen anhänger dran! Vielleicht fällt ja auch dem ein oder anderen noch eine tolle Bezeichnung ein!!
Aber hier erstmal das rezept:

1 Dose Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch von nestle)
200 gr. kokosraspeln
Mandeln

Kokosraspeln zum wenden
(ich habe zum wenden kleingehackte Casali genommen, das sind so Milchcremewaffeln, wie Wanner (hoffe ihr kennt die!) nur nicht in schoko sondern in milchcreme)!
Wollte halt etwas waffelgeschmack einbringen!

Milchmädchen und kokosraspeln mischen, kugeln formen, in die mitte eine mandel “einarbeiten” dann nochmal in kokosraspeln rollen und kugeln 3-4 std. trocknen lassen!

Sie sollen nach einigen tagen noch leckerer sein!
kann ich aber noch nicht sagen, sind ja gerade erst fertig und ich weiß nicht ob in einigen tagen noch welche übrig sind :blush:

Ist so lecker, deswegen wollte ich es euch nicht vorenthalten!!
Aber nicht schon vor der hochzeit zu viele essen, ich will gar nicht wissen wieviel kalorien die haben :laughing: :laughing:

lg jenny

Ui die klingen megalecker. :smiley:
Danke für den Tipp.
Vielleicht mach ich da ein paar als Dankeschön für unsere Tortenhelfer.

hallo,
unsere sind weg!!!
Die nachbarn haben sogar zweimal welche geholt :smiley: :smiley:

Also, bisher alle total begeistert!!
lg jenny

Oh Mensch, so ein leckeres Rezept und das während meiner Diät :cry:
:laughing: