Shuttel Service

Hallo Mädels,

ich hab mal eine Frage an euch. Da ein Teil unserer Familie ca 1 bis 1 1/2 Stunden von unserer Feier/Kirche weg wohnt, haben wir uns überlegt einen Shuttel Service anzubieten. Dieser würde die Gäste dann abholen und zur Kirche bringen. Danach mit zur Feier nehmen und dann ab ner bestimmten Zeit wieder Heim fahren. Wie findet ihr diese Idee? Würdet Ihr den Shuttel Service für die Gäste über nehmen, oder ist es ok, wenn sich die Gäste mit nem kleinen Beitrag beteiligen? Und wann sollte der Shuttel wieder Heim fahren. Musik spielt bis 2 Uhr Nachts?

Freu mich schon auf eure Antworen,

Kathi

wir haben uns das auch überlegt, aber lassen es doch sein. manche gäste wollen vielleicht früher heim als die anderen und dann müsste der bus ja 2 oder 3 mal fahren…jenachdem wie der preis ist, kanns ja doch ins geld gehen. genausowenig wollten wir sagen “die hochzeit ist um 2 uhr aus…dann fährt der bus und alle müssen mit”
ist ja auch irgendwie doof.
bei uns würde (nachdem wir rumgefragt haben) auch kaum jemand den bus nehmen. wenn die gäste nicht selber fahren wollen, dann nehmen sie sich ein taxi oder übernachten im hotel

Hallo Kati!

Ein Shuttleservice haen Freunde on uns gemacht und sind gut damit gefahren.
kleiner Nachteil: plötzlich sind alle weg und die feier ist schnell zuende.
Außerdem könnte das arrangieren von Früh-nachhause-Fahrern und Lange-feiern-Wollern etwas schwierig werden.

Grundsätzlich aber eine schöne Geste den Gästen gegenüber.
Ich wrde das auch selber zahlen, und nicht um einen Unkostenbeitrag bitten.

~ Avaluna ~

Hei!

Ich finde das im Prinzip nett, wenn man öfter den ort wechselt.
Bei uns haben sich die Leute alle so arrangiert, dass die Autos voll waren oder man hat im Hotel übernachtet.

Wenn Du es machst, solltest du vielleicht 2 Rückfahrtermine anbieten, sonst wird es zu teuer und erstmal fragen, ob es überhaupt gewünscht ist.

Lg
Ro

Hallo Caty,
wir haben es auf unserer hochzeit am 2.9. so gemacht.
allerdings waren wohnort bzw. ort der übernachtung und location nur
eine halbe stunde entfernt.
nachts sind 2 busse gefahren um 2 und um 3. die abfahrt hat sich aber ca. 1/2-3/4 stunde verzögert. aber die gäste hat das nicht groß gestört.
alle anderen mit kindern sind selbst angereist. ausserdem ist ein bekannter von meinen eltern für notfälle fahrer gewesen - das wurde sogar in anspruch genommen, da jemand ziemlich viel getrunken hatte :confused:
wir haben es übrigens selbst bezahlt. 2 große busse für hin und rückfahrt haben 416,00 euro gekostet. das wurde nach kilometer berechnet. aber ich denke, dass die gäste auch einen kleinen beitrag zur fahrt leisten würden. aber das würde ich vorher ankündigen.
bei uns wurde es von fast allen gästen angenommen. von 113 gästen sind ca. 85 mit dem bus gefahren.
ich hoffe, ich habe dir geholfen.
lg suse