Sitzordnung: wie die Hühner auf der Stange?

Huhu,

überlege schon die ganze Zeit, wie ich meine Gäste platziere. Wir haben uns für die Fischgräten entschieden. Habe jetzt auf ein paar anderen Seiten gesehen, dass am Brauttisch alle “wie die Hühner auf der Stange” sitzen. Macht ihr das auch so? Da kommt ja nicht wirklich ein Gespräch zustande, oder? Gut, ich dachte dass uns gegenüber niemand sitzt, aber daneben schon, oder?

Lg nina

Hallo Nina,

das wäre doch eine gute Variante,

Euch gegenüber niemand, aber ab den Personen neben Euch wieder auf beiden Tischseiten jemand.
Halte das für eine sehr gute Wahl. Ansonsten würde ich auch Deine Befürchtungen teilen.

LG Koboldine

ähem…was ist eine Fischgräten-Sitzordnung?! :unamused: (großes :question: ) :unamused:

Liebe Alina,

wenn Du die Tische schräg und dann aber die einzelnen Tische parallel zu einander anordnest und davon quasi rechts und links einen “Block”.
Hmm, ob das jetzt verständlicher ist?

LG Koboldine

Schau mal in meinem Pixum “Trauung” Seite 2 zeigt in Bild 2 und 7 bei der Trauzeremonie diese Anordnung ( bei uns natürlich als Bänke).

Grüßle

Ahhh - jetzt ja! Habs verstanden…danke Koboldine!

Hm, ganz schwierig, aber ich würd auch einen Teil des Tisches von Euch dann gegenüber besetzen, sonst wirds mit den Gesprächen schwieriger und ihr würdet so “abgesondert” sitzen! Allerdings müsstet ihr mal probieren, ob das nicht etwas komisch aussieht, wenn direkt ggü. von Euch frei bleibt…

LG Alina

war bei unserem brauttisch auch so:
uns beiden gegenüber niemand,
aber dann wurden die gäste neben uns schon mit einem “gegenüber” bedacht.

gruß
juli

super, danke! Jetzt habe ich ja Euren Segen. :laughing: