So viel "Unglück" auf einmal

Hallo Ihr lieben Mitbräute,
ich heirate in 2 Wochen und wollte mich nach all den Vorbereitungen nun einfach mal langsam einstimmen und mich vor allen Dingen freuen. Gestern nun erreicht mich die Nachricht, dass mein Vater im Krankenhaus liegt und er bestimmt nicht in 2 Wochen gesund ist. Nein!!! Wo ich mir doch schon genug Sorgen gemacht hatte, wie meine erkrankte Schwiegermutter das Ganze verkraften wird. Da werden Gedanken über Blumendeko… eher zur Nebensache. Sorry, aber ich dachte zu wirklich ehrlichen Hochzeitsvorbereitungen gehören auch einmal eher trauig gestimmte Berichte. Doch eigentlich konnte ich mich immer so schön mit euch freuen! So hoffe ich einfach mich durch das Lesen im Forum doch noch ein bischen einzustimmen. Ach ja und dann ist da auch noch das Problem, dass mein Vater unser Hobbyfotograf sein sollte. Nun überlege ich einen Professionellen zu nehmen - umindest für eien Teil der Zeit. Mit welchen Kosten muß ich denn da rechnen? Ach es wäre einfach schön, von Euch zu hören…

Du arme Maus…
fühl Dich einmal ganz lieb gedrückt!

Ich hoffe, Dein Vater hat nichts zu Ernstes und fühlt sich bald wieder besser!!!

Lass den Kopf nicht hängen, Eure Hochzeit wird bestimmt ein sehr schönes Erlebnis und Deinem Vater gibt der Gedanke, dass seine Tochter das große Glück gefunden hat, bestimmt Kraft zum Gesund werden! :smile:

Wann heiratet Ihr denn genau? Bei uns ist es ja am 4.11. soweit!

Die Preise variieren ziemlich und es kommt sehr darauf an, was Ihr Euch vorstellt! (Wie lange soll der Fotograf da sein…?)
Wo heiratet Ihr denn? Vielleicht kann ich beim Recherchieren helfen!

Lieber Gruß,
melle

Hallo olala,

du arme! Auch von mir ganz liebe Grüsse und fühl dich fest gedrückt. :smile:

Ich hoffe, deinem Vater geht es bald wieder besser.

Versuche in jedem Fall, noch einen Photographen zu organisieren, das wird ja sicher auch deinen Vater entlasten, wenn er weiss, dass ihr schöne Photos bekommt und er muss sich nicht so anstrengen.

Ganz liebe Grüsse

Andrea

auch von mir herzliche genesungswünsche für deinen vater.
Es tut mir für dich sehr leid, daß du dich nun mit finsteren gedanken belasten musst.
Zum Thema Fotograf… es ist regional bestimmt sehr unterschiedlich.
Bei uns hier (im Süden von Bayern) kostet unsere Fotografin 150,–€ pro Stunde Grundgebühr für ihre Arbeit und das Equipment. Dann komme noch die Materialkosten, die Fotoabzüge, die Fotobearbeitung und evtl. Album dazu.
Wir haben einen Kostenvoranschlag von 1200€ bekommen :blush:
darin sind enthalten: 1 Stunde Fotoreportage in der Kirche
1,5 Std. Portraitaußenaufnahmen am See fürs Hochzeitsalbum
1,5 Std. “Aktionsaufnahmen” auf dem Schiff und im Lokal
das Hochzeitsalbum mit Portraitfotos vom Brautpaar, Trauzeugen, Eltern u.ä., ca. 150 Fotos von den Aktionen, den Gästen usw.

Wir haben ziemlich geschluckt, als wir den Preis gehört haben, werden also bestimmt noch etwas am Umfang kürzen, denn sooo viel wollten/können wir nicht für die Fotos ausgeben

Ich wünsche dir erstmal natürlich, daß es deinem vater besser geht und dann, daß du noch einen Fotografen findest, der dir schöne Fotos zu annehmbaren Preisen macht.
Alles Gute
Christine
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.
standesamt: 07.07.07
kirche: 21.07.07

Hallo Olala,

du Arme, ich wünsche dir ganz starke Nerven und dass es bald wieder besser wird mit deinem Papa und deiner Schwiegermutter!
Kann denn dein Vater wenigstens bei euch sein bei der Hochzeit und wenn nur für einige Stunden?
Wegen eines Fotografen, stell doch evtl. mal was in Dienstleister gesucht. Ansonsten habe ich (allerdins in Hannover) einen gefunden, der recht umfangreich fotografiert (4-5 Stunden; Vorbereitung, Porträtfotos, Kirche, Anfang der Feier) und man bekommt zusätzlich zu einigen Abzügen alle Fotos digital für 375 Euro. Damit hast du zumindest einen Richtpreis.

Dann nochmal ganz viele Besserungswünsche,
Marei

Liebe Olala…

… das Schicksal meint es in der Hinsicht weiß Gott nicht gut mit Dir in letzter Zeit und fühl Dich auch von mir mal ganz fest in den Arm genommen und geknuddelt.

Die Krankheit Deines Papas tut mir sehr leid und ich hoffe natürlich auch, daß er ganz schnell wieder gesund und munter ist. Gute Besserung für ihn!!!

In Deiner Situation ist es sicher nicht einfach, sich nun mit allen Emotionen auf die Hochzeit einzustimmen und zu freuen. Laß aber bitte trotzdem nicht den Kopf hängen, denn Dein Papa möchte sicher nicht, daß Du traurig bist und Dich nicht mehr auf die Hochzeit freust.

Ein Fotografen braucht Ihr auf jeden Fall, denn die Erinnerungen sind einmalig und müssen auf Bild oder Video festgehalten werden.
Gibt es niemanden in Eurem Gästekreis, der Aufgabe Deines Papas übernehmen könnte?

Ein professioneller Fotograf hat immer seine eigenen Preise und somit kann ich Dir nicht pauschal einen Preistip geben. Es kommt immer darauf an, was Ihr Euch wünscht und für welchen Zeitrahmen Ihr in buchen möchtet.
Fragt doch einfach mal in Eurer Umgebung nach bzw. sprich die Bräute hier im Forum direkt an, die aus Deiner Umgebung kommen - ob sie Dir nicht den einen oder anderen guten Fotografen nennen können.

Ich drück ganz fest die Daumen, daß Ihr nun nicht mehr vom Pech verfolgt werdet!!!

Liebe Grüße
Jana

Oh je, das sind ja traurige Nachrichten… besteht denn gar keine Hoffnung, daß Dein Papa dabei sein kann?

Unser Fotograf war von 14 bis 17.30 Uhr für uns da, wir haben eine Reportage gebucht (keine Porträts) und ca. 550 EUR bezahlt. Am besten mal nach Fotografen in Eurer Nähe googeln…Viel Glück und alles Gute für Deinen Vater!

DANKE :unamused:
ich fühle mich wirklich lieb gedrückt von Euch, dass tut richtig gut! Leider wird mein Vater auf keinen Fall, auch nicht nur kurz dabei sein, da wir in Hamburg wohnen, aber in Ostfriesland heiraten. So hoffe ich denn, dass es nun einmal vorbei ist mit der Pechsträne und versuche mich so langsam einzustimmen. Ich werde gleich wirklich einmal nach einem Fotografen googeln, doch so wirklich überzeugen konnte ich meinen Freund gestern von der Idee nicht. Na ja, vielleicht muß das Angebot erst einmal fertig vor ihm liegen. Das Problem ist nur, dass wir erst wieder 2 Tage vor der Hochzeit nach Ostfiresland fahren. So ist es mit der Abstimmung mit dem Fotografen nicht so einfach. Ich würde schon gerne einige Beispiele seiner Fotokunst sehen, bevor ich mich entscheide! Sonst werden wir wohl einfach ein paar Freunde bitten ihre Kamera mitzubringen und hoffen, dass nette Bilder dabei sind. Zuletzt noch einen Extragruß an Melle: wir heiraten am 3.11. also fast zeitgleich. Wie sehen denn so deine Beziehungen zum Wettergott aus? :stuck_out_tongue: Ich hätte wirklich gern ein paar Sonnenstrahlen für die Fotos, wer auch immer sie macht. Bist du schon aufgeregt? So, nun noch mal danke an alle die so lieb geschrieben haben. Tat richtig gut!

Vielleicht kannst Du Dir CDs mit Probebildern schicken lassen? Machen vielleicht nicht alle, aber wenn Du Deine besondere Lage schilderst…ich habe von einem tatsächlich eine CD geschickt bekommen (was gut war, denn wir haben ihn NICHT beauftragt 8) ), die mußte ich eben nur dann wieder zurückschicken.

Sollte aber zeitlich noch machbar sein…

Tja, das mit meiner Beziehung zum Wettergott ist eine eher durchwachsene Geschichte… :laughing: wie sein Wetter! Da hilft wohl nur hoffen! Würde mich nämlich auch sehr über ein paar Sonnenstrahlen freuen, aber mir würde es auch schon reichen, wenn es trocken wäre!
:smiley: :smiley:
Bei mir geht es langsam los mit der Nervosität… :stuck_out_tongue: Oder besser gesagt ist es eine riesige Vorfreude… Habe jetzt alles vorbereitet und gestern noch den Brautstrauß bestellt! Meinetwegen könnte es losgehen! :smiley:

Das mit deinem Vater ist verdammt schade, aber versuch trotzdem euren großen Tag zu genießen! Das wünscht sich dein Vater bestimmt auch für euch! In Gedanken wird er den ganzen Tag bei Euch sein!!!

Ich wünsche dir/euch einen wunderschönen 3. November und vielleicht hat der liebe Wettergott ja ein Einsehen! :wink:

LG melle

Hi Olala,

hab eben mal ein bißchen gesucht und vielleicht helfen Dir die Links bzgl. Fotografen weiter:

www.wb-hochzeitsfilm.de

www.fotostuebchen.de

www.hagelsteinfoto.de

Bei allen Adressen kann man sich auch Referenzen anschauen und ich drück die Daumen, daß es mit einem guten Fotografen klappt.

Liebe Grüße
Jana

Hallo Hochzeitsfieber,
das ist jetzt aber wirklich lieb von dir, dass du für mich nachgeforscht hast. Ich habe den ganzen Tag im Krankenhaus verbracht und es tut richtig gut zu sehen, wie lieb in diesem Forum füreinander gesorgt wird. Im Moment bin ich auf Jobsuche, mußte jedoch gerade ein Angebot von einer ehemaligen Kollegin absagen, da ich bei der schwierigen Arbeit mit den hochbegabten Kindern in ihrer Schule wohl über kurz oder lang versagt hätte. Dies war nicht einfach, doch um so mehr habe ich mich gefreut gerade die Links von dir zu entdecken! :smiley: DANKE, werde sie gleich morgen früh mit meinem Freund besprechen Also bis zum Chat?!

O je, dass sollte eigentlich eher eine private Nachricht werden, na ja, wir sind ja sozusagen unter uns. Löschen ist wohl nicht möglich?!

Hi Olala,

ich glaube nicht, daß wir diesen Beitrag löschen müssen, denn er ist doch so nett geschrieben, enthält nichts Böses und ich freue mich, daß ich Dir bzw. Euch mit den genannten Links evtl. ein wenig weiterhelfen kann.

Wenn Du mit Deinem Schatzl mal geschaut hast, gibst Du mir dann Bescheid? Bin doch neugierig, ob es geklappt hat und Du wieder eine Sorge weniger hast :stuck_out_tongue:

Wie geht es Deinem Papa?

Liebe Grüße
Jana

Ich glaube, es ist mal ander Zeit Jana auch von unserer Seite ganz herzlich DANKESCHÖN zu sagen.
Sie macht für euch alle wirklich einen tollen Job.

Liebe Grüsse

:wink: :blush: :stuck_out_tongue: