So weit bin ich bis jetzt!

Nun muss ich euch doch mal berichten, wie weit wir mit unseren Vorbereitungen sind. Mein Kleid ist da und wird am 07.07. abgesteckt. Ich habe einen Schleier und Schuhe. Fehlen zum Outfit mur noch Wäsche und Strümpfe! Die Schuhe laufe ich so nach und nach ein. Mein Dicker ist komplett fertig. Sind nur noch auf der Suche nach einem schönen Stofftaschentuch für ihn. Meine Tochter hat auch ein Kleid . Es ist wirklich furchtbar!!! Aber ich muss es ihr anziehen, weil es ein geschenk von einer Bekannten ist! (Aber davon vielleicht ein anderes Mal mehr, sonst raste ich aus!) Im restaurant ist alles gebucht. Das Standesamt ist schon lange fest gemacht. Die deko steht, Blumen sind bestellt. Gestern habe ich marmelade gekocht für meine Gastgeschenke/ Tischkarten und mir doch glatt die Hand verbrannt, weil das Zeug so gebrodelt hat, dass es aus dem Topf gehopst ist. Aber meine Apfel-Birnen-Marmelade mit Zimt und Cachaca schmeckt super lecker!
Die liebe Verwnadtschaft ist eingenordet, was meine Abneigung gegen creme-farbene Kleider betrifft (ist meine Farbe!).
Ich habe bald den nächsten termin beim Frisör, zum Üben und endlich auch eine Kosmetikerin, die mich am besagten tag schmickt und die Nägel macht!
Die Ringe sind auch schon fix und fertig und liegen im Schrank. Fehlen nur noch die Vorbereitungen (Getränke-Einkauf) für den Polterabend.
So, ich glaub, das war´s erstmal.
So langsam werde ich auch nervös! :cry:
Noch knapp 5!!! Wochen und es ist nur noch eine Sache zu erledigen!

JA-Sagen!

wow endspurt
hast ja schon so ziemlich alles fertig organisiert

was hat es denn mit dem kleid deiner bekannten aufsich?

Na gut, dann eben doch! :frowning:
Die bekannte ist Russin und wollte unserer Tochter ungbedingt etwas scheneken. Und ich trampel sage in einem Moment geistiger Umnachtung, dass ich noch kein Kleid für meine Lütte habe. So wie ich es ausgesprochen habe, habe ich es auch bereut, weil, sie ist zwar eine ziemlich junge Russin/ Ukrainerin, hat aber den entsprechenden Geschmack in die Wiege gelegt bekommen. Ich wollte immer ein Kleid für die, mit dem sie heraussticht und etwas zu meinem Kleid passt. Nun ja, herausstechen wird sie. Es ist ein Alptraum aus creme und gold und spitze und Tüll und Rose. (ich hasse Gold und habe auch keinen Goldschmuck!)Es wurde extra angefertigt! Auch Schei… es sieht einfach zum Brechen aus. Wir hatten einen kleinen Blumenanstecker für sie bestellt. Dafür ist nun leider kein Platz mehr auf dem Kleid. Es ist so überladen. Eben total russisch. Und ich dumme Kuh habe auch noch gesagt: “Oh, wie schön!” als sie es uns freudestrahlend übereicht hat. Da schlimme ist, meinem Dicken gefällt es auch noch und die Lütte scheint sich auch nicht dran zu stoßen. Madame krabbelt einfach weiter.
Meine Tochter wird mich für dieses Kleid hassen, wenn sie 15 ist.

oje oje
und wenn leider was mit dem kleid passiert? ist zwar unhöflich, aber wenns ned anders geht. oder du ziehst ihr zur trauung dein kleid an und das geschenkte später

Ich habe bisher leider nur dieses Kleid. alles was ich hier bekomme, ist mir zu schlicht. Und das Kleid ist mir zu heftig! Wie du siehst, hab ich nicht mal ne alternative.
Sie noch zu klein. Die schönen Kleider gibt es erst ab Größe 92 und mehr!

was hat sie für eine größe?

Wenn sie mit 15 nichts anderes hat, wofür sie dich hassen kann - dann biste doch gut bedient - würde ich sagen :smiley:

Ich hatte jetzt angenommen, sie wäre 6 oder so und erkennt das Problem, da ist dann das theater programm - aber bei nem so kleinen Kind… vielleicht ruiniert sie es auch nach 1/2h :wink: da würde ich eh noch ein ersatzkleidchen dabei haben.
Nimms leicht, darüber könnt ihr dann noch jahre lachen und wenn sie später mal was für dich unmögliches anziehen will, lass sie halt machen, sie hat einen gut :smiley:

Ro

Alos bei meiner kleinen is bei solchen Klamotten immer die Windel undicht :wink:

Hi Antje,

Nun hast Du ja doch schon so gut wie alles organisiert und mit großen Schritten geht es nun so langsam auf die Hochzeit zu - in 1 Monat ist es ja schon soweit :laughing:

Mach Dir wegen des Kleides nicht solche Sorgen - vielleicht findest Du ja doch noch eine schöne Alternative und nimmst den Vorschlag von Sahara an (der übrigens richtig gut ist :laughing: )

Liebe Grüße
Jana

Hi Sahara,

:laughing: :laughing: :laughing: Diese Ausrede ist wirklich gut und man kann sie stets verwenden - zumindest im Windelalter :laughing: :laughing: :laughing:

Liebe Grüße
Jana

Danke Mädels für eure aufmunternden Worte. Das mit der Windel werde ich auch irgendwann an dem Tag machen. Ne Kollegin von mir kam heute mit dem Tip, über die furchtbare Goldborte am Saum (davon ist einfach zu viel da!)einfach ne creme-farbene drüber zu nähen. ich glaube, dann ist es nicht mehr ganz so schlimm. Also werde ich das “gute Stück” mal meiner Mutter geben. Die kann dann dran nähen, abtrennen, abschneiden,… :wink: