SOS: C&P - Papier zu stark für Drucker

Hallo Mädels,

soeben habe ich endlich unsere Einladungskarten fertig gestellt und wollte mit dem ersten Druck auf dem Papier von Cards & Pockets (ich habe cardstock Pearl metalic passend zu den pocket foldern bestellt).

**Jetzt ist das Papier für meinen Drucker zu dick!!! ** :cry:

Einen anderen Drucker habe ich leider nicht zur Verfügung.

In den Copy-Shop gehen und drucken lassen ist auch ein Problem, weil die Einladung mit Adobe Pagemaker erstellt ist und die Datei sich nicht in ein pdf-Dokument umwandeln lässt. (Zumindest nicht bei mir!)Außerdem haben Copy-Shops ja sowieso etwas dagegen, wenn Kunden das Papier selbst mitbringen möchten.

Hätte es bei C&P auch dünneres Papier in Pearl gegeben? Meines ist mindestens 160 g stark. Leider habe ich zum Gewicht keine Angabe gefunden und auch nicht daran gedacht. Jetzt nachbestellen ist mir aber auch zu kosten- und zeitintensiv. Ich habe meine Freundinnen nächsten Samstag zum basteln eingeladen!

Hat jemand eine schnelle Alternative für mich? Gibt es andere Hersteller (z.B. Atos Perle) die auch einen Pearl-Farbton als Metallic-Papier haben - nur in dünn? Und in welchem Internetshop kann ich das Papier evtl. bestellen?

Bin für jeden Tip dankbar!

Wo wohnst du denn genau??? Vielleicht kann ich sie dir ja drucken?

Invitation mats habe ich mir bei C&P auch angesehen. Da es dieses Papier nur in weiß und creme gab, kamen sie nicht in Frage.

Mit freepdf habe ich versucht die Datei umzuwandeln. Alle meine Programme funktionieren super damit. Nur leider der Pagemaker nicht!

Danke ELA für das super Angebot. Ich wohne in Schweinfurt. Aber wie gesagt - ich bringe die Datei ja in kein anderes Format um es dir zu übermitteln.

Ich bin so unschlüssig - im Internet bestellen ist schon ganz praktisch aber ich glaube ich hätte schon gerne mal den Farbton zusammen gesehen. Sonst bestelle ich ein Papier das dann am Ende nicht optimal dazu passt. Es sei denn, jemand von euch hatte schon mal ein Papier aus Deutschland mit “Pearl” von C&P kombiniert.

Ich glaube ich suche die Nadel im Heuhaufen!

Vielleicht sollte ich ja doch hier mal in ein Bastelgeschäft gehen und mich nach einer passenden Alternative umsehen.

Ich habe einen Epson DX7450.
Habe alle Einstellungen versucht. Das Papier hat sich keinen Zentimeter rein bewegt.
Welchen Drucker hast du verwendet?

Danke Sam.
“Schnell” habe ich entfernt. Anschieben tue ich auch schon die ganze Zeit - leider erfolglos.

Es wäre schön, wenn du mir morgen nochmal deine Einstellungen nennen würdest…ich bin ratlos!

Fein nicht direkt. Aber bei den Qualitätsoptionen habe ich “optimale Foto”, das ist die höchste Einstellung, angegeben.

Habe auch schon alle Papiersorten probiert.

Also ich habe schon mit Pearl von CaP gedruckt, weiß aber nicht, was du meinst?

Ela, mein Papier ist zu stark. Ich bekomme es nicht durch den Drucker. Er nimmt das Papier nicht an.

Sam, unten rechts kann ich mir nur Einstellungen anzeigen lassen, aber nichts weiter auswählen.

nein habe ich leider nicht

Aber vielleicht kannst du mir ja eine Hardcopy von deinen Einstellungen schicken?

Danke dir!

Hallo Sam,

ich habe im Handel glücklicherweise dünneres Papier im gleichen Farbton gefunden.

Trotzdem vielen vielen Dank für deine Tipps!