Soundtrack von Forrest Gump

Hallo Ihr Lieben,

ich bräuchte mal Euren Rat. Und zwar würde ich gerne ein spezielles Lied in unsere Hochzeitsfeier einbauen. Es ist ein Lied aus dem Film “Forrest Gump”- “Feather Theme”. Ich weiß nicht, ob das jetzt jedem direkt etwas sagt.

Auf jeden Fall lief dieses Lied, als mein Schatz mir den Heiratsantrag gemacht hat, und seit dem kommen mir jedesmal direkt die Tränen, wenn ich die Melodie höre und ich muß immer an diesen besonderen Moment denken. :smile:

Deshalb würde ich das Lied ganz einfach auch irgendwie einbauen. Aber ich denke für den Hochzeitstanz wäre es zu langsam, oder? Was meint ihr? Würde das gehen?

Oder habt ihr vielleicht andere Ideen, wie ich das Lied einbauen kann?

Für alle, denen das Lied jetzt nicht direkt was sagt: www.musikdownload.freenet.de/servlets/2 … id=4868227 Da kann man sich ne kleine Hörprobe anhören.

LG, Yvi

Hallo Yvi,
Ich könnt mir das Lied sehr gut beim Einzug vorstellen; wär dann allerdings ja bei der Trauung.
Ich bin jetzt zwar keine Tänzerin, fänds aber als Hochzeitstanz auch schön. Es gibt ja auch langsame Tänze, die man dazu tanzen könnte. Sonst geht mal mit dem Lied in eine Tanzschule und übt eine tolle Choreographie dazu ein. Bei uns in der Gegend kostet eine Privatstunde ca. 40€.
LG christiane

Wann habt ihr denn vor die Hochzeitstorte zu servieren?
Ich kan mir auch vorstellen, das es toll wirkt, wenn man die Hochzeitstorte in den Raum bringt und im Hintergrund läuft dieses Lied.
Das Lied würd die Situation wahrscheinlich sehr “andächtig” machen.
Christiane

Die Hochzeitstorte gibt es bei uns nachmittags zu Kaffee und Kuchen. Denke, da würde das Lied nicht so gut hinpassen.

Daran, das Lied beim Einzug spielen zu lassen hab ich auch schon gedacht. Im Grunde würde es da so rein emotional am besten hinpassen. Aber ganz ehrlich… ich hab Schiß, dass ich dann total anfange zu heulen. Bin eh so nah am Wasser gebaut, und werde sowieso schon ein bißchen mit den Tränchen kämpfen müssen, aber ich glaube, wenn dann auch noch das Lied gespielt wird… Ist echt Wahnsinn, was so ein paar Noten mit einem machen können! :unamused:

Ich muß nochmal drüber nachdenken! Generell würde es mir da schon am besten gefallen.

Hallo Yvi!

Hab das Lied gerade in unserem Wohnzimmer nachgetanzt und glaube, dass es ein wunderschöner Slow-Fox ist (lass mich da aber auch gern von einem Experten/einer Expertin belehren!). Also als Brauttanz fänd ich es wirklich sehr schön, langsam und romantisch, so richtig zum genießen!
Zum Einzug wärs natürlich auch ganz toll, hach kann ich mir richtig gut vorstellen!
Also ich finde es passt beides, einfach ein wunderbares Lied, mir gefällts ja auch so gut, aber da wir keinen so richtigen Bezug dafür haben, wärs ja auch ein bisschen aufgesetzt… Aber bei euch ist das ja richtig perfekt!!!

Liebe Grüße,
iris

Ich liebe dieses Lied, es ist einfach traumhaft. Aber da es ganz schön langsam ist, finde ich es zum Eröffnungstanz nicht so geeignet. Aber, wie Christiane schon sagte, könnt Ihr ja mal in einem Tanzkurs nachfragen. Ansonsten stelle ich mir das Lied auch gut fürs Standesamt vor, vielleicht beim wichtigen Part, wollen Sie/wollen Sie…oder beim Unterschreiben. Gib bescheid, wie Ihr es macht, würde mich interessieren.
LG

@ iris

Ich glaube nicht, dass ich es aufgesetzt finden würde, wenn z.B. Du dieses Lied irgendwo einbauen würdest. Auch wenn da nicht so ein Hintergrund wie bei uns gegeben ist. Finde das Lied auch so sehr schön. Und wenn das Lied dann bis jetzt keinen “emotionalen” Hintergrund für euch hat… dann bestimmt! :smile:

@ si-monerl

Die Idee mit dem Standesamt wäre auch was. Allerdings hab ich bisher noch nichts rund um die standesamtliche Trauung geplant. Mal sehen. Sag Dir dann auf jeden Fall bescheid!

Hallo!

Ich muß nur mal kurz was loswerden.

Habe gestern mit meinem Schatz darüber gesprochen, wie wir das Lied einbauen könnten und hab ihm dann auch mal den Vorschlag gemacht, dass wir es ja zum Einzug in die Kirche spielen könnten (Mein Papa wird mit mir in die Kirche einziehen, und mein Schatz wird vorne auf mich warten).

Er meinte dann, dass er das sicher sehr schön finden würde. Ihm würden dann sicher sowieso die Tränen kommen, und wenn das Lied spielt, dann noch mehr. Und schon als er mir das gesagt hat, hat es in seinen Augenwinkeln ein bißchen geglitzert.

Ich find das sooo süß. Mein Freund ist nämlich eigentlich nicht nah am Wasser gebaut.

Oh mann, ich freu mich so auf die Hochzeit! :smiley:

Hallo Yvi,

das ist ja so süß! Mein erster Gedanke war auch das ihr das gut beim Einzug in die Kirche spielen könntet. Ich bekomme selber immer sofort eine Gänsehaut wenn ich das Lied höre. So wird es dann bestimmt auch vielen Gästen von Euch gehen.
Ihr könntet es aber auch noch als “Abschlusslied” laufen lassen. Nur für euch wenn alle Gäste weg sind und dann schön eng umschlungen tanzen und einfach die paar Minuten intensiv zu zweit genießen!

Lg
Brina