Stadtgärtnereien verleihen günstig Dekobäumchen

Hallo,

habe meinen Tipp zwar schon einmal wo kund getan, aber doppelt hält besser.
Wer für Kircheneingänge, Locations, etc. Dekobäumchen sucht, sollte mal bei den jeweiligen Stadtgärtnereien nachfragen. Man bekommt dort alle möglichen Arten: Lorbeerbusch, Ilex, Buchsbaum in den verschiedensten Formen: Pyramiden, Kegel, Natur, etc. und natürlich auch in verschiedenen Größen/Höhen.
…und man glaubt es kaum: das ganze ist auch noch billig!
Pro Bäumchen bezahlen wir um die € 3,00 Miete. Wir werden dann noch selber die Töpfe mit Krepppapier od. so umwickeln u. dann hat das ganze ein Gesicht.

Zum Vergleich: Beim Floristen hätten wir für 2 Buchsbäumchen (ca. 1,20m hoch) € 28,00 Miete bezahlt.

Das ist schon ein gewaltiger Unterschied!

Viel Spaß weiterhin bei euren Vorbereitungen,
Grüße Erdbeermund

Hi Erdbeermund!

Das ist ja echt gut zu wissen. Guter Tip, werde ich meiner Mutter weitergeben, da ich leider nicht vor Ort bin und sie das dann alles dort macht mit den Floristen. Darf aber meine Vorstellungen natürlich kundgeben aber wir haben den gleichen Geschmack und so wird das auch klappen.
Es ist ja leider eh alles so teuer, nur weil da vielleicht Hochzeit drauf steht oder so und ich denke so ist es dann auch mit den Blumen, dass die da auch nochmal was drauf haun mit dem Preis.

Also danke nochmal für den Tip!

LG AC

stadtgärtnereien…gibt es die nur in relativ großen städten oder überall?

10.000 Einwohner…???

liebe grüße
kristina

Hallo kristl,

hhmmm, gute Frage??
Da müsste man wohl mal in den kleineren Ortschaften nachfragen, wahrscheinlich beim Gemeindeamt, wer bei Ihnen ‘Stadtbildverschönerungen oder besser gesagt Dorfbildverschönerungen’ durchführt (heißt doch so, oder?). Bei uns macht die Stadtgärtnerei halt alle Bepflanzungen bei Kreisverkehren, öffentlichen Plätzen (Rathaus), Stadtpark u. natürlich auch die Dekoarbeiten bei offiziellen Stadtveranstaltungen (Bälle, polit. Veranstl., etc.).
Sie betreuen aber auch alle Dörfer, Ortschaften, welche zum Bezirk (Landkreis) dazugehören.

Hilft das weiter?

LG Erdbeermund