Standesamt Outfit

Hallo und Guten Morgen,

bin gerade am Überlegen, was ich mir zum Standesamt kaufen soll??
Es sind ja nicht mehr ganz 8 Wochen (Panik!!!) und ich muss mal in die Gänge kommen.

Was habt ihr zum Standesamt angezogen bzw was werdet ihr anziehen? Und was ziehen eure Männer an??

Seid ihr da am Morgen auch zum Friseur gegangen oder selber gemacht? Schminken lassen??

Habt ihr Schmuck fürs Auto gemacht?

Das Standesamt ist bei uns um 12.00, dann gehts zum Mittagessen und um 18.00 fliegen wir für das Wochenende nach Paris. Eigentlich wollte ich mich da nicht noch mal umziehen, sondern in meinem schicken Outfit fliegen oder ist das komisch?

Liebe Grüsse
Andrea

Also ich habe dass ja noch vor mir habe mir ein creme farbenes Kostüm aus Wildseide gekauft.
Wir hatten nicht vor Blumenschmuck fürs Auto zu machen, mal schaun.
Ich will mir aber die Haare für´s Standesamt auch hochstecken lassen und mich auch Schminken lassen.
Und ich persönlich finde, wenn man ein schönes Kostüm an hat wie z. B. auch Betty in der neuen Weddingstyle kann man sehr wohl damit fliegen, im langen Abendkleid ist es wohl etwas ungewöhnlich für die anderen Fluggäste.
Mein Verlobter wird einen einfachen Anzug tragen nur Hemd und Krawatte (beides in creme) wird das ganze verfeinern.

Lg
Clara

Da wir ja nur standesamtlich heiraten, bin ich im weißen Brautkleid und er im schicken Anzug, mit Autoschmuck, mit Schminken, aber ohne Friseur.

Hallo Andrea,

ich schätze mal, das kommt darauf an, wie Du persönlich das handhaben willst :smiley: .

Wenn Ihr sowieso kurz nach dem Standesamt nach Paris fliegt, würde ich Blumenschmuck am Auto etc. nicht unbedingt machen, aber natürlich die “tollen Klamotten” wenn Du und Dein Zukünftiger Wert drauf legt.

Bei uns war es eine ziemlich kurzfristige Sache (innerhalb einer Woche hatten wir Anmeldung und Trauung beim Standesamt). Ich hab mich selbst geschminkt und frisiert, eine schicke schwarze Hose und eine helle Seidenbluse getragen. Dazu einen extra neu gekauften Gehrock (hellbeige mit Perlenstickerei) und mein Schatz hat seinen besten dunklen Anzug und ein weisses Hemd mit Krawatte getragen.

Blumen hatten wir keine.

Nach einem Glas Sekt mit der Standesbeamtin sind wir dann weiter…

Ich hatte an dem Tag noch ein Vorstellungsgespräch; war ganz geschickt, dass ich mich dafür nicht nochmal umziehen musste (Schwäbin lässt grüßen) :smiley: :smiley: :smiley:

liebe Grüße
gioconda

Bei mir ist es zwar noch länger hin, aber die standesamtliche Trauung, vor allem die Kleidung ist auch schon Thema für mich.
Wahrscheinlich aber auch nur, weil ich schon 4 Kilo abgenommen habe und mich so darüber freue und daher schon in Geschäften unterwegs war :smiley: Jubel!!!

Entweder leiste ich mir fürs Standesamt etwas von Gössl (etwas Trachtiges - aber kein Dirndl) oder ein schickes Kostüm, bzw. Etuikleid. Hosenanzug habe ich für mich ausgeschlossen, weil ich so auch im Job viel herumlaufe. Das Kostüm von Betty in der WS 1/07 finde ich super!
Wenn ich nichts finde, nehme ich das Kleid von meiner Verlobungsfeier.

Und natürlich musst Du mit der Kleidung nach Paris fliegen. Ich stell mir das sehr romantisch vor und Paris ist eine so geniale Stadt. Ach, da beneide ich Dich!!!

Hallo,

bei mir ist es auch noch fast ein halbes Jahr hin, aber schließlich habe ich ja auch schon mein Brautkleid :laughing:
Ernsthaft beschäftigt mich das Thema noch nicht, obwohl ich auch ein farbiges Rembo Kleid so toll finde.

Kostüme finde ich auch schön, aber vorallem möchte ich das Standesamt Outfit nochmal tragen können und im Job brauch ich net so viel Schickes… :imp:

So ein Kostüm wie Betty es anhatte, habe ich letztens im Heine Apart Katalog gesehen, da gibt es extra ein Wedding & Glamour Kapitel :open_mouth:
http://www.neu.heine.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Heine-HeineDe-Site/de_DE/-/EUR/SH_ViewCatalog-Start;sid=RMMVQQuel7AXQU416uw7YRAylb7dAelP7ZAOb6HaG4LQt1oA9iYOb6Ha?ls=&From=Mode&CatalogCategoryID=nvh_AAABV58AAAEPxX1NPPSo

Hier der Link des Kostüms:
http://www.neu.heine.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Heine-HeineDe-Site/de_DE/-/EUR/SH_ViewProduct-Start;sid=RMMVQQuel7AXQU416uw7YRAylb7dAelP7ZAOb6HaG4LQt1oA9iYOb6Ha?ProductID=dit_AAABu78AAAEPXvNNPPTK&BundlePage=0&CatalogCategoryID=nvh_AAABV58AAAEPxX1NPPSo&CatalogPage=1&ListSize=25&color3=&color2=&color1=&ls=&From=Mode

Bin ja sonst nicht der Katalog Typ, aber http://www.neu.heine.de ist klasse! :wink:

Grüße

Hallo Andrea,

ich war morgens beim Frisör, beim Schminken hat mir meine Schwägerin geholfen. Wir haben im August geheiratet, ich hatte ein knielanges ärmelloses Seidenkleid in Creme-, Gold- und Brauntönen, einen ziemlich schicken weißen Mantel und cremefarbene Schuhe. Außerdem einen kleinen Strauß mit cremefarbenen Rosen. Blumenschmuck hatten wir keinen. Empfehlung: suche dir was richtig Schickes zum Anziehen (nicht vergessen: du heiratest! :smiley: ) und fliege auf jeden Fall in dieser Kleidung nach Paris! (perfekt!)

Viele Grüße, Waldrandfee.

Hallo!
Bei mir ists ja noch ein bißchen länger hin (noch 5 Monate), habe mir aber schon Gedanken darüber gemacht.

Momentan überlege ich, ob ich mir nicht ein Kostüm maßschneidern lassen soll. Der Preis liegt (je nach Stoffqualität) auch ca. beim Preis eines Kostümes wie von Esprit, Mexx und Co.

Extrem gut hat mir das Kostüm von Simone aus der WS03/06 gefallen. Besonders die Idee mit der passenden Krawatte für den Ehemann finde ich spitze!

Mal sehen, was sich ergibt! Nächste Woche habe ich einen Termin bei einem Schneider, um mich zu informieren…

Hallo Claudia,
mein Kostüm hatte mir meine Mutter geschneidert und ich liebe es immer noch! Ich habe viele selbstgenähte Sachen und der Vorteil ist, dass es dieses Teil wirklich nur einmal gibt und man nicht Gefahr läuft, anderen mit demselben Kleidungsstück über den Weg zu laufen.
Mein Kleid war aus Seide und hat einen reinen Materialwert von ca. 70 Euro. Ich denke schon, dass ein Kostüm vom Schneider gemacht nicht so viel teurer sein dürfte als ein etwas teureres von einem guten Damenausstatter.

@ Andrea,
ich finde auch, kauf Dir ein schönes Kleid und flieg damit nach Paris. Ist immerhin die Stadt der Mode!
Und ich fliege übrigens auch nie in meinen ältesten und bequemsten Schlabberklamotten sondern in Hosenanzügen und Schuhen mit höheren Absätzen.

LG Nina

Hi Nina,

dein Standesamtoutfit hat mir schon seit langem total gut gefallen, vor allem mit Hut!
Super schön. Und dann noch selbstgenäht.
Ich werde am Wochenende mal losgehen und nach was schickem Ausschau halten. Brauche dann auch noch was für Paris und neue Schuhe, in denen in auch stundenlang laufen kann. Gehöre leider nicht zu den Frauen, die stundenlang in schicken Schuhen gehen können.

Vielen Dank für eure Antworten schonmal

LG, Andrea

Hallo Andrea,
erstmal muss ich dir sagen: Die Idee mit Paris ist ja der Wahnsinn!!! Wie wunderschön und romantisch gleich nach dem Ja-Wort in die Stadt der Liebe zu fliegen. Bin neidisch! :wink:
Ich würde mich an deiner Stelle auch schön schick machen: Dir steht sicher auch etwas in einer kräftigen Farbe. Vielleicht findest du einen pinkfarbenen Gehrock zu einem schönen Kostüm odere Hosenanzug - wenn du sowas magst.
Ein Blumensträuschen würde ich mir auch gönnen. Immerhin bist du die Braut! Und den würde ich auch glatt mit ins Flugzeug nehmen :wink:
Mit Frisur und Make-up macht das ja jeder anders. Wenn du ein geschicktes Händchen hast und dich gerne selbst stylst - warum nicht? Du kannst dir ja morgens auch eine Freundin dazuholen, schon mal ein Gläschen Sekt trinken und die Vorbereitungszeit damit zum Happening machen.
Ich wünsch dir auf jeden Fall eine wunderschöne Hochzeit. Halt uns auf dem Laufenden, was du dir Schönes ausgesucht hast.
Viele Grüße von
Melli