?Standesamt persönl.Gestaltung habt ihr mir Ideen?

:open_mouth: :open_mouth: :open_mouth:
Hallo Ihr Lieben,
mache mir gerade Gedanken über unseren Standesamt Termin. Wir werden vorerst nur standesamtlich heiraten und ich möchte es deswegen nicht so steril haben…
…habe gerade mit dem Standesamt telefoniert und es ist möglich persönliches mit einzubringen, meine Ideeen waren bisher…Musik im Hintergrund ( wir lieben beide Silbermond DAS BESTE…pssst singt meine Liebste immer für mich… :blush: :blush: :blush: ), dann dachte ich an ein paar Worte wie wir uns kennengelernt haben, unsere Geschichte, Blumen ,…
ja, und jetzt frage ich euch noch nach ein paar Ideen, oder ob ihr zB wisst, ob es eine Art Fragebogen gibt für die Pers.Geschichte habe ich glaube ich schon mal hier gelesen?
Vielen Dank erstmal…
Liebe Grüße aus Köln
Bettina

Hallo Enjoy,
mir fällt das folgendes ein:
ein Gedicht oder pers. Worte Eurer Trauzeugen (gell liebe Ännecken Du machst das schon)
Traukerze
eigene Worte an die andere

Bei uns haben unsere beiden Trauzeugen bei der freien Trauung jeweils eine kleine Rede gehalten.
Die brautjungfern haben sich ebenfalls eingebracht:
eine mit einem Gedicht
eine mit einer Rede und einem Wunschbaum
eine mit der Geschichte von Plitsch und Platsch (zwei Frösche die sich aus der Milch in die sie hinein gefallen sind befreien)
eine mit einer “Geschichte” zu den wichtigen Dingen im Leben
Wir hatten lediglich gebeten das sich die 6 in die Trauzeremonie einbringen…wie und womit war ihnen vollkommen selbst überlassen. So ist eine wunderbare Mischung mit ganz tollen “Beiträgen” und vielen persönlichen Worten entstanden.

Beim SA hat ausser dem SB niemand etwas vorgetragen, aber der hatte eine rede geschrieben, die mit ein paar Worten über die alte Zeche auf der wir geheiratet haben begann, dazu ünberging warum wir mit unseren gästen heute da sind, wie wir uns kennen gelernt haben, wie der heiratsantrag aussah, warum wir uns heiraten wollen und wie wir uns unsere gemeinsame Zukunft vorstellen.
Und dann kam halt der “offizielle” Teil.
Insgesamt war unsere Sa -Trauung damit ca. 40min lang.
Wir hatten auch musikalische Untermalung von CD.

LG Koboldine

Ich möchte unsere Standesamtliche Trauung auch ein bißchen persönlicher Gestalten. Ich hab 2 Texte gefunden die ich wunderschön finde und unsere Hochzeitskerze soll auch die ganze Trauung über brennen. Wg. Musik weiß ich noch nicht.
Schnuffel

@Koboldine: :wink: :smiley: !

@alle: Schreibt bitte noch gaaaanz viele Beiträge, dann kann ich mit Bettina schön planen :smiley: !

Liebe Bettina, ich drücke dich!

Ännecken

@Ännecken: Ich hab ja schon fein viel geschrieben, oder - und wenn Du etwas von den Texten haben willst - weißt ja wo Du mich findest, gell?! :wink:

LG Koboldine

Hallo bettina, wir hatten auch Musik, alleridngs nur 4 Lieder nach bestimmten Abschnitten eingespielt und nicht die ganze zeit im Hintergrund. hatten übrigens auch " das beste". Wenn es nur ein paar Lieder sind, kann man sich eben voll auf die wunderbare Musik konzentrieren.
Mein Bruder hatte die komplette Trauung übernommen. der Standesbeamte hatte lediglich den offiziellen Teil gestaltet, den Rest haben mein Bruder, meine Trauzeugin und mein Papa gemacht. mein Bruder eine eine wirklich wunderschöne, individuelle und herzzereißende Rede über uns beide geschrieben, über unsere selbst geschmiedeten Ringe, wie wir uns kennegelernt haben und warum wir so gut zu einander passen. Er hat das sooooo schön gemacht. Dann hat meine Trauzeugin die Traukerze vorgelesen und mein papa hat auch noch ne kleine sehr persönliche geschichte erzählt. Am Ende haben wir unseren Eltern nocheinmal für alles gedankt, was sie für uns getan haben und haben Ihnen zum Zeichen unserer Liebe eine rote Rose überreicht.
Ich würde Dir auch jederzeit raten, so viel wie möglich persönlich zu gestalten. Ich glaube, mittlerweile sind die Standesbeamten da auch recht locker.
Ach ja, ein wunderschöner Text ist auch: Zeit und Liebe.
Ich bin gespannt, was Du Dir alles einfallen lässt.
Liebe Grüße
Ilka