Standesamt - Stellordnung der Gäste?

Hallo ihr Lieben,

meine Mama brachte gestern mal wieder eine neue Frage ins Rennen.
Und zwar interessiert sie, wie man vor dem Standesamt steht. Sind alle schon da, wenn die Braut vorgefahren kommt? Mein Brautautofahrer läßt niemanden mit in unser Auto, da gehört nur die Braut rein und er, sagt er :smiley:
Dann will er auch ne andere Strecke fahren als die anderen, denn auf dieser wird man mehr gesehen als Braut usw.

Jedenfalls fragt sich nun meine Ma, ob die Gäste vor dem Standesamt in 2-er-Reihen stehen müssen, ob sie die Braut nochmal extra begrüßen müssen, ob der Bräutigam dann die Braut vom Auto abholt oder der Brautvater usw.

Könnt ihr mir hier mal einige Anregungen zukommen lassen???

Vielen Dank.

das könnt ihr nach Belieben gestalten.
Ich werde von meinem Vater zur bereits wartende Menge inkl. Bräutigam und Standesbeamter geführt. Hallos und Gratulationen kommen erst danach.
Wenn ihr früh da seid, könnt ihr vorher alle begrüßen, usw. oder du läßt alle bereits im Raum auf dich warten und kommst alleine, mit Bald-Ehemann oder mit Begleitung rein. Die Standesbeamten sind da meist recht flexibel so daß man seine Wünsche recht frei ausleben kann.

Aha. Also unsere Trauung ist 12:30 Uhr angesetzt, mein Brautautofahrer will lieber ein bisschen zeitiger losfahren und dann eventuell um ne Ecke stehenbleiben, damit mich keiner vorzeitig sieht.

Na mal sehen, ich werd mal noch die Standesbeamtin fragen, wie die andere Brautpaare das so erfahrungsgemäß gemacht haben.
Weil ne elend lange Begrüßung finde ich dann auch doof.

bei uns waren alle schon vorm standesamt und haben auf mich gewartet. wir haben uns dann alle nur kurz begrüßt und dann hat uns der standesbeamte draußen abgeholt. zuert wir, dann die trauzeugen und dann der rest. bei uns waren die gäste alle ungezwungen rumgestanden beim warten und beim reingehen eigentlich auch

Na ungezwungen ist es bei uns auch, da leg ich auch Wert drauf, aber meine Ma fängt jetzt an, nervös zu werden und sicherlich tauchen daher auch mal solche Fragen auf. :laughing:

Hallo, Temptation,

“unser” Tag rückt ja nun immer näher und langsam schleicht sich so eine gewisse Nervosität bei mir ein. Geht dir das auch so? 8)

Bei uns wird es so sein, daß alle Gäste schon im “Trauzimmer” sein werden, und mein zukünftiger Gatte auf mich wartet, wenn ich zuletzt reinkomme, also ähnlich wie in der Kirche.

Unsere Trauung findet in einer alten schönen Villa, direkt im Hausflur, statt. Ist natürlich alles schön hergerichtet und dekoriert, von der hohen Decke hängen z. B. 30 rote Rosen herab. :stuck_out_tongue:
Und dann komme ich von oben die große beite Treppe herunter und mein Schatzi steht untern an der Treppe, fast wie in der Traumhochzeit…
ich krieg jetzt schon Gänsehaut beim Schreiben, puuhh…

Ich muß natürlich vorher schon da sein, bevor die Gäste eintreffen.
Ich glaub, ich bin jetzt schon durch den Wind…

LG

Hi netti68,

oh, da werd ja ich sogar neidisch, obwohl Rosen dabei sind :laughing:

Das hört sich ja auch prima an. Stell ich mir auch sehr schön vor. Aber das wird bei nem “normalen” Standesamt nicht gehen. Aber das wäre auch was, was ich mir vorstellen könnte.

Aufregung? Hör mir bloß auf :stuck_out_tongue:
Ich versuche, wenigstens noch oberflächlich die Ruhe zu bewahren, aber mein Schatz und meine Mama drehen am Rad. :open_mouth:

Das, was ich ruhig bin, machen die 2 mich wahnsinnig. Aber ich denke, das ist normal so. Die Mutter sieht vielleicht auch ihre eigene Hochzeit nochmal…

Ich drück uns soooooo die Daumen für das Wetter.

Hallo,Nicole,

mein Schatzi ist die Ruhe in Person, sogar das macht mich manchmal wahnsinnig :wink:
Er fragt mich immer, was ich habe… hä?
Bin mal gespannt, wann bei ihm die Nervosität so richtig eintritt.

Meine Mutter wohnt erst mal weit weg und hat sich bis jetzt auch nicht eingemischt. Sie weiß eben, daß es unsere Sache ist. Bin ich ganz froh drüber.

Langsam merke ich auch im Freundeskreis, daß irgendwelsche Heimlichkeiten getuschelt werden. und wenn ich dann frage, dann ist
“nischt”
Das macht mich dann auch ganz wuschig… :wink: :unamused:

und es sind immernoch 16 Tage bis zum Polterabend, bin froh, wenn der überstanden ist!!

und 18 Tage bis zur Hochzeit!!!

Wahnsinn :open_mouth: