Standesamt - was ist das Tüpfelchen auf dem i?

Nachdem wir selber eine wunderschöne standesamtliche Trauung hatten, möchten wir nun dies auch den Nächsten ermöglichen, die aus unserer Familie heiraten. Deshalb suche ich schöne Texte/Sinnsprüche oder andere Beiträge, durch die wir eine standesamtliche Trauung persönlich gestalten können.

Bei uns gab eine Sängerin den festlichen Touch (war eine wunderbare Überraschung), doch wir können ja nicht unsere Trauung einfach kopieren :smile:

Wer hat in letzter Zeit standesamtlich geheiratet und verrät mir Ideen, die vielleicht das „Tüpfelchen auf dem i“ für Euch waren? Wurdet Ihr nach der Zeremonie besonders überrascht? Die Trauung findet vermutlich recht kurzfristig statt, eher noch in den Sommermonaten, da würde sich auch draußen was anbieten. Es ist noch nicht sicher ist, wann und ob eine kirchliche Trauung stattfindet.

Liebe Grüße
Trinchen

Hallo Trinchen,

wir hatten folgende Überraschungen zu unserer standesamtlichen Trauung:

  • ein Gedicht über die Liebe
  • ein Gedicht / eine Erzählung zur Traukerze von unserer Trauzeugin (es war nicht “die Kerze spricht”; ich bin gerade dabei, mir das Gedicht von meiner Trauzeugin per Mail schicken zu lassen)
    -passend zum Gedicht hat meine Trauzeugin eine Traukerze selbst gebastelt
  • Wünsche der Brautjungfern, die á la Stefferl an einen Wunschbaum gehängt wurden
  • Live-Gesang von einer Freundin: “Ich umarm die ganze Welt” von Nena (passt vom Text her super zur Trauung) und “Halt mich” von Gröni

Hallo Sandraz,
Danke für die Antwort :smile: Kannst du das Gedicht vielleicht hier einstellen? Was meinst du mit “a la Stefferl” ?
Die Idee mit der Traukerze basteln finde ich gut. Da ich nicht weiß, ob es überhaupt noch eine kirchliche Trauung geben wird wäre das was.
Viele Grüße
Trinchen