Standesamt - Wie Schal drapieren?

Ich bräuchte mal einen Rat von den Modeexperten hier. Fürs Standesamt hab ich ein Kleid mit dünnen Trägern, das unten ballonförmig ist und an der Hüfte eine Schleife hat. Es ist ca. knielang. Dazu hab ich in dem gleichen Ton einen Pashima-Schal gekauft. Jetzt hab ich rumprobiert und bin nie zufrieden: Wie legt man denn so einen Schal am besten um, damit er schick aussieht zum Kleid und gleichzeitig nicht stört?

Bin dankbar für Tipps. Hab nur mehr 4 Tage Zeit…

lg,
sara-mira

Ich hab auch schon rumprobiert …Aprilwetter :frowning:… und schön finde ich nur eine Art: so wie Traulsi in dem Thread mit der Tasche, also an den Schultern etwas nach unten gezogen und dann unter die Arme “geklemmt”, keinesfalls vor der Brust gekreuzt o.ä., sieht mir viel zu Mütterchen-haft aus :smile:

vg
starlight

Ja, das Wetter… :confused: Werd gleich mal traulsis Bild anschauen. Danke für den Tipp!

Hab die Stola am Rücken verknotet.
Such mal ein Bild raus und stell es ein

Hallo!
Hab Traulsi jetzt grad nicht angeschaut, aber wenn du die Stola über die Schulten legst und die Enden nicht vorne, sondern hinten verknotest, sieht das ganz gut aus…
wahrscheinlich hatte es traulsi genau so? :blush:
LG

Danke euch.

Mit dem hinten verknoten hatte ich probiert, überzeugt mich nicht so ganz zum Kleid, wegen der Schleife an der Seite. Aber es geht wohl nicht anders und ich werd’s so machen. Freund und Mama meinen, es sehe gut aus so. Vielleicht wird’s ja auch gaaanz warm… (Zweckoptimismus)

lg,
sara-mira

Und wenn du den Knoten weglässt… und nur hinter die Arme klemmst ?
Das besteht nur das Risiko dass der verrutscht und du am Ende mehr mit deinem Accessoire beschäftigt bist, als mit dem JA-Sagen :smile:

Was ist, wenn du statt nem Knoten einfach ein farblich passendes Haargummi als Vorhaltevorrichtung montierst - das wird auch nicht so dick wie ein Knoten und lässt sich leicht wieder abnehmen …

Oder du kaufst dir eine schöne Brosche und hälst die Stola damit zusammen.

LG, Ännecken

Also ich hab an meine Stola beim Standesamt einen kleinen Druckknopf angenäht. So konnte ich ich sie zu und aufmachen wie ich wollte und es klappte wunderbar und man hatte keinen dicken Knoten!

Woah Mädels, ihr seid spitze! Das ist die Lösung, nach der ich gesucht habe!! Haargummi, Brosche oder Druckknopf - ich werd probieren, was am besten passt. Dann fällt der doofe Knoten weg! DANKE :smiley: