Standesämter in Berlin

Liddy hat ja einen riesigen Stein ins Rollen gebracht mit den Locaitons. Ich bräuchte bei einem ähnlichen Problem eure Hilfe. Wie schon erwähnt fange ich gerade erst an unsere Hochzeit zu planen. Sie soll im September 2009 stattfinden. Ich habe also noch etwas zeit, aber ich will mich schon mal langsam damit befassen und suche jetzt ein schönen Standesamt in und um Berlin. Da wir uns nicht kirchlich trauen lassen möchten solle das Standesamt daher auch einiges hermachen. Könnt ihr mir dabei weiterhelfen ? Über eure Antworten würde ich mich riesig freuen. :astonished:

Hallo Feuerfuchs,

würde Dir, zwar nicht Berlin, aber in Potsdam, das Belvedere auf dem Pfingstberg vorschlagen. Die Trauungen finden im Maurischen Kabinett statt. Und im September bei Herbstsonne stelle ich mir das super genial vor!

Hier der Link: potsdam.de/cms/beitrag/10002012/27568/

LG, mellih

Danke sehr, das war ein toller Tip. Da werde ich mich auf jeden fall erkundigen. Die Bilder auf der Seite sind ja schon traumhaft. Danke nochmal :smiley:

bitte, gern! :laughing:

Hallo Feuerfuchs,
also wir wollen auch in Berlin standesamtlich heiraten. Wir haben uns jetzt das Rathaus Schmargendorf (Gehört zum Standesamt Wilmersdorf-Charlottenburg) ausgesucht und hoffen, dass wir das auch kriegen.

Also mir war so als ich irgendwo gelesen habe, dass die Trauung im Belveder (keine Ahnung wie es geschrieben wird :unamused: ) 300 € zusätzlich kostet.

Liebe Grüße
Juliane

@juliane: ja, das stimmt! Das Belvedere kostet um die 300 Euro! Hängt vielleicht mit dem Vorbereitungen und Absperrungen zusammen. :confused:

Wir heiraten im SA Wilmersdorf-Charlottenburg in der Villa-Kogge. Je nachdem wieviele Gäste Du hast, gibt es auch andere Säle. Schau mal auf die Internetseite.
berlin.de/ba-charlottenburg- … sbuch.html
Dieses SA ist auch eins, daß in der Orangerie traut, was aber extra kostet. Schön, auch Schiffstrauungen sind möglich. Und Eheschließungen “Heiraten unter Sternen”.
Wir sind ja nicht so viele im SA, deswegen finden wir die Villa ganz hübsch. Vorteil sie hat einen kleinen PLatz vor dem Eingang. Da ist man vom Verkehr ungestört.

Hallo feuerfuchs,

wir werden standesamtlich im Schloss Friedrichsfelde (auf dem Gelände des Tierparks) heiraten.
Da wir zu unseren standesamtlichen Hochzeit relativ viele Leute einladen, hatten wir in Berlin nicht mehr sooo ne große Auswahl an schönen Standesamt-Locations, von denen hat uns dann Friedrichsfelde am Besten gefallen.
Das Schloss selbst ist ein Museum, deswegen gibt es zur Trauung auch keine Musik vom Band (da keine Musikanlage), sondern ein Klavier-Violin-Duo begleitet die Zeremonie mit vier Liedern.
Nach der Trauung findet dann noch einen Sektempfang statt.
In Schmargendorf war ich auch schon mal bei ner standesamtlichen Hochzeit, das war auch wirklich schön, für uns aber zu klein, ebenso die Villa Kogge. Sonst gibt es beim Standesamt Mitte noch ne riesige Auswahl (auch ungewöhnlicher) Trauungsorte. Und in Marzahn den Chinesischen Garten.
Viele Grüße,
blackberlin

Ich danke euch allen schonmal für so viele schöne Tipps. Die werden wir uns alle anschauen gehen. :laughing:
Da werden wir eine menge zu tun haben,aber wir können uns ja dabei Zeit lassen :astonished: