Standesamttermin 11:00 Uhr Was Nun?

War heute noch mal auf dem Standesamt ursprünglich wollten wir so 13:00 Uhr heiraten um das Mittag zu überbrücken. Nun hängt die Zeit zwischen Trauung und Kaffee ziemlich weit auseinander.

Wir wollten aber nicht schon mit Mittag beginnen.

Habt Ihr Tipps?

was haltet ihr von Sektempfang und kleinen Häppchen als Überbrückung?

Hallo Sunshine,

Wie wäre es denn mit einer Kutschfahrt für alle bei der ein paar kleine Häppchen angeboten werden.

Du bist doch aus der Nähe von DD oder? Da gibts doch so viel anzusehen, je nachdem wo ihr direkt feiern wollt. Vielleicht kann die ganze Gesellschaft irgendwas besichtigen oder so?

Lieben Gruß
bienchen24

Das mit der Besichtigung finde ich echt net oder ne Bootsfahrt und da gibts Sekt und Häppchen!
Sonst eben nur Sekt und Häppchen - aber nicht vergessen, dass die Leute irgendwas in den Magen brauchen und ihr sicher auch, ist ja direkt dann Mittagszeit!

LG Alina

Hallo,

ihr heiratet also um 11Uhr standesamtlich? Und wann soll die eigentliche Feier beginnen?

Die standesamtliche Trauung dauert normal ja nur max. eine halbe Stunde, d.h. um 11.30Uhr wärt ihr wieder außen, könnt Gratulationen entgegennehmen etc.

Kommen alle Leute schon zum Standesamt?

Wie wäre es den mit

  • Sektempfang inkl. Häppchen
  • Luftballons steigen lassen
    ??

Allerdings wärt ihr da auch kaum länger wie 1,5h (max.) beschäftigt :confused:

ja ich komm aus der Nähe von Dresden aber wir möchten an diesen Tag nicht in Dresden feiern.

Aber Kutschfahrt oder Bootsfahrt klingt schon mal nicht schlecht.
werd ich mir wohl mal mein kleines Köpfchen zerbrechen müssen :laughing:

Hallo sunshine,

Trauung auf dem Standesamt geht irgendwie immer nur vormittags. :confused:

sektempfang ist prinzipiell gut. und ich würde schon ein paar snacks anbieten, wenn deine gesellschaft bis zum kaffee durchhalten muss.

vielleicht kann man irgendetwas interaktives machen, wo die leute was tun müssen? wir hatten mal ins auge gefasst, eine münze durch die leute prägen zu lassen.

btw: kann man kirchliche trauungen nur nachmittags vollziehen? weiß das jemand?

ja ich wollt schon die dabei haben bei der Trauung die gern möchten der Platz ist ja da ist ein schöner Rustikaler Saal.

Die Feier beginnt 15:00Uhr naja zur Not könnte man diese auch auf 14:00 bis 14:30 vorverlegen.

Fototermin wird auch noch mal bissel seine Zeit in Anspruch nehmen. Aber eben nicht soooviel. :unamused:

Ich glaube, kirchliche Trauungen gehen auch vormittags. Jedenfalls war eine Freundin von mir mal um 11 Uhr eingeladen und fand das ziemlich blöd, weil sie meinte, nur weil die Braut den ganzen Tag für sich geniessen will, muss sie nun a) so früh aufstehen und b) über 12 Stunden feiern :wink:

LG,
Laure

PS. Hast Du eigentlich inzwischen ein Foto von Deinem Kleid im Pixum? Gehe gleich mal nachschauen!

Hallo,

wir werden auch am Vormittag standesamtlich getraut. Danach gibt es vor dem Standesamt einen kleinen Umtrunk und anschließend gehen wir mit der engsten Familie zum Mittagessen in ein schönes Restaurant.
Den Gästen bietet sich danach eine Möglichkeit der Pause und Erholung und mein Freund und ich haben in der Zeit ein kleines Shooting mit dem Fotografen. So gegen 17:30 / 18:00 Uhr feiern wir dann in unserer Location weiter mit der restlichen Verwandtschaft und Freunden.

Lg,
Moskito

Unsre standesämter hier in der Umgebung machen eigentlich auch Samstags bis 15:00Uhr
Aber sie war bissel komisch als ich 13:00Uhr sagte.

Und wie ich immer so bin habe halt wieder alles hingenomm. Aber ich werd noch mal versuchen mein Prinzen auf sie anzusetzen, der kann die Leutchen immer überzeugen und bequatschen.

Genau. Schick mal den Zukünftigen los. Die kommen bei den Beamtinnen immer weiter.

Wo in etwa wollt ihr feiern? Vll. habe ich noch eine Idee?

wir feiern an einer wunderschönen Talsperre im Wald.
Also in unseren Wohnort.

Mittag im engsten Kreis dachte ich auch aber ich kann die anderen nicht einfach wegschicken sie kommen ja nicht grad aus der Nähe.

Wir sind ja auch die ersten die an dem Tag drin stehen deswegen wunderts mich wegen der Uhrzeit.

Hallo Sunshine,

ich weiß ja nicht, ob das da, wo Ihr heiratet, möglich ist, aber wie wär’s mit einer kleinen/kurzen Stadtführung? Ich oute mich ja als Ex-Stadtführerin als Fan von so was! Gibt es ja oft auch mit dem Thema Hochzeit. Eine Kutschfahrt fände ich aber auch sehr nett.
Wir heiraten ja auch standesamtlich um 11, dann ist aber Mittagessen mit der Family geplant und danach eine Führung durch mein Heimatdorf…

LG Jane

also wir haben ja nur standesamtlich (trauung um 11.30 uhr)
geheiratet, ich weiß nicht wie ihr das macht.

unsere trauung hat daher auch länger als 30 min gedauert.
danach gabs sekt und häppchen, gratualtionen, ein gespräch hier
und da,… danach sind wir zum bildermachen gegangen
(erster teil mit familie) und dann alleine weiter.

die hochzeitsgesellschaft hat sich dann an der location getroffen
und hat uns empfangen als wir kamen (16 uhr). war total schön!

ja wir wollen auch nur Standesamtlich heiraten.
Wann hattet ihr denn euren Termin?

Hallo Sunshine

— Begin quote from "sunshine393"

Wir sind ja auch die ersten die an dem Tag drin stehen deswegen wunderts mich wegen der Uhrzeit.

— End quote

also es kann so sein - so ist es bei uns - dass das standesamt nicht an allen tagen solange offen hat. auch samstags ist die trauung mittlerweile teurer als unter der woche.

du kannst ja die anderen solange eine bootsparty über die talsperre machen lassen oder eine kremserfahrt durch den wald, wenn du sie nicht dabei haben willst.

oder eine schnitzeljagd?

oder jemand kommt auf die Idee mich zu entführen grins

z.B. :laughing:

aaaaber: dann kannst du nicht mit dem engsten familienkreis speisen.

Will hier ja nicht miesepetrig sein.
Aber unterschätzt den Hunger der Leute nicht. Besonders, wenn die vielleicht ja nach Anfahrt nur nen schnelles Frühstück hatten.
Unsere Trauung war um 16.00 Uhr. Ab 15.00 Uhr gab es Blechkuchen und Kafffee, dann die Freie Trauung bis ca. 17.00 Uhr, danach für jeden drei herzhafte Happen (Quiche und Bruscetta) zum Sekt. Und um 19.00 Uhr haben die Leute trotzdem wieder auf die Uhr geschaut.
Die meisten hatten eine Anfahrt von 60min oder weniger…mußten also frühestens gegen 14.00 Uhr losfahren und hatten eigentlich noch Zeit für ein spätes Frühstück/frühes Mittagessen.

LG Koboldine

also wir hatten für jeden 1 kleineren schnitzelsemmel, crissini, kekse und etwas nusskuchen. wir wollten eben nur einen snack geben.

da wir die trauung um halb 12 hatten, hatten eiegntlich alle zeit zu frühstücken. aber wir hatten den gästen ja extra mitgeteilt, dass wir um halb 12 heiraten und die feier aber erst um 16 uhr losgeht.

so haben wir auch keine erwartungen geschürt. wir konnten uns eine rundumverpflegung einfach nicht leisten. es war aber wirklich keiner böse oder fand es blöd. es stand jedem frei auch erst zur feier zu kommen, was auch 1-2 leute gemacht ahben, weil sie noch arbeiten mussten,…