Stoffprobe dem Bräutigam zeigen?

xxx

Hallo Lilli,

ich glaube, die Stoffprobe kannst Du ihm schon zeigen. Die sind ja so klein, dass man nicht wirklich eine Vorstellung vom Kleid bekommt. Meiner kannte die Stoffprobe auch, aber er hatte auch das Kleid vor der endgültigen Entscheidung gesehen. Er fand, dass man sich das Kleid nicht annähernd vorstellen könnte, anhand des kleinen Stückchens Stoff.

Gruss
gioconda

Ich hab ja den SChal dazu zuhause, der wird allerdings umgewandelt und eine Tasche wird draus entstehen weil er einfach zu “klobig” wäre für im Sommer…
Diesen Schal hat er auch schon gesehen. Ist ja auch kein Problem, er weiss zwar nun wie das Stoffmuster ist (ist leicht crinkle) und die Farbe - aber daraus sieht er ja trotzdem nix vom Kleid, heisst, ist es eng, mit Reifrock, mit/ohne Aermel, mit Corsage oder Empire etc. etc. - und ich find schlussendlich macht dies das Kleid aus und nicht der Stoff… von daher würd ich daraus kein Geheimnis machen…

— Begin quote from "Gipsy"

und ich find schlussendlich macht dies das Kleid aus und nicht der Stoff… von daher würd ich daraus kein Geheimnis machen…

— End quote

… ausser er rechnet mit einem weißen kleid und du hast farbigen stoff (rot, gold usw.), was er nicht wissen soll. ansonsten würde ich wie gipsy schon gesagt hat, ihm die bloße stoffprobe mitgeben.

clarence

HAHA… ja, da hättest wohl Pech aber dann wird es eh heikel weil er ja dann auch limitiert ist mit Anzug resp. HEMD dazu… somit wenn das nicht mehr reinweiss ist, dann ist eh auch klar das das Kleid wohl auch nicht reinweiss sein wird :wink:

Meiner soll garnicht wissen welche Farbe das Kleid hat, daher habe ich seiner Mum die mit beim Kauf des Anzuges dabei war, das Prospekt indem mein Kleid ist mitgegeben.
Das hat super geklappt. Der Verkäufer hat genau die passenden Anzüge rausgesucht und hat ihm sogar die Weste und das Plastron genau in dem Ton des Kleides verkauft :laughing: SUPI

Schatzi weiß zwar jetzt dass zu meinem Kleid nur Brauntöne passen, hat aber immer noch keine Ahnung von der Farbe des Kleides.

LG,
Monilein

Klar, gib ihm die Stoffprobe! :smiley: Dass das Kleid wahrscheinlich weiß ist, wird er sich denken können und zwischen creme, champagner und ivory kann er eh nicht unterscheiden :wink: :wink:
So hat er schon ein kleines Stück in der Hand und kann sich auf den Rest freuen!

Ich hab die Stoffprobe meiner Mum bzw. meinem Bruder gegeben.
Sie waren beide beim Anzugkauf dabei und haben zusammen mit dem Verkäufer das Hemd ausgesucht.
Mein Schatz hat die Stoffprobe nicht gesehen, aber spätestens als er das passende Hemd angezogen hat, konnte er sichs vermutlich denken… :wink:

Hab auch ne Stoffprobe bekommen,
wahrscheinlich geh ich aber nun mit zum ANzug kaufen, wenn nicht bekommt seine Begleitung die Stoffprobe.

Hab ihm aber schon gesagt, dass ein brauner Anzug gut passen würde. Denk auch dass die Vorstellung nicht von einem Stückk Stoff abhängig ist.

den mann will ich mal sehen, der sich aufgrund dieses ministückchen stoffes vorstellen kann wie das brautkleid seiner liebsten aussehen mag :stuck_out_tongue:

keine sorge, ich würd ihm die probe auf jeden fall mitgeben. wir werden das auch so machen.

LG, sommermärchen

xxx

Na, wenn das mal nicht ein Frauenversteher ist :wink:

LG sonnigside

Meine Stoffprobe ist topsecret!!!
Selbst dbei beim Anzugkauf und der Verkäufer hat das mit der Weste so gut hingebogen, dass mei Guter keine Ahnung hat das meine und seine Stickerei im gleichen Farbton sind :laughing:

Also ich habe meinem Schatz die Ansteckblume meines Kleides gezeigt und auf einer Messe gab es ein Kleid in der Farbe und habe es ihm gesagt das es so aussieht. Er macht sich da keine Gedanken. Gebe seinem Trauzeugen beim Kaufen die Blume und evt. den Schleier mit. Da mein Kleid Cappucinofarben ist bin ich für einen dunkelbraunen Anzug. Mal schauen was dabei raus kommt. Werde es dem Trauzeugen verklickern das es ein brauner Anzug werden soll :wink:

LG

Habe gerade meinen Mann gefragt, welche Farbe mein Brautkleid hatte.

Anwort: Hellbeige
Ich :open_mouth: : Nein, ivory
Er: Ivory :question: :question:
Die Farbe kenne er nicht :confused: .

:laughing: :laughing:
LG sonnigside

mein mann wollte gerne das ich beim anzug lauf dabei bin, deswegen hatte ich ihm keine stoffprobe gezeigt.
sonst hätte er gerne ein stück mitnehmen können. solange man keine apllikationen erkennt, kann man(n) sich e nichts drunter vorstellen :laughing: 8)

Mein Schatz hat die Farbe des Kleides schon gesehen und bekommt von mir ne Stoffprobe in die Hand gedrückt.

Er nennt die Farbe (dark ivory) Taxifarbe halt (er ist Taxifahrer)

Also ich finde das man dem Bräutigam ruhig die Stoffprobe geben kann.
Schließlich kann er so, bis auf die Farbe und die Stoffart nichts weiter erkennen oder gar erahnen. Im Gegemteil, vieleicht regt es seine Fanatasie und Freude an :smile:

LIddy

Also ich habe meinem Schatz auch eine Stoffprobe von meinem Kleid gegeben. Ich glaub, dieses kleine Stückchen Stoff spiegelt sicherlich nicht wirklich mein Brautkleid wieder! :wink: Er hatte zwei Große :question: im Gesicht! hihi

LG Sweety :smiley:

xxx