Strümpfe unterm Brautkleid?

Hallo Mädesl, der countdown läuft… Samstag ist die kirchl. Hochzeit und ich überlege, was ich “drunter” trage. Ursprünglich hatte ich an eine Strumpfhose gedacht, um “Problemzonen” - nennen wir es - wegzuformen. Aber das übernimmt zum einen die Corsage, zum anderen habe ich einen Reifrock an, den Po und die Schenkel sieht eh niemand. Diesen halterlosen Strümpfen traue ich nicht, ganz ohne Beinbekleidung schickt sich aber auch nicht. Glaubt ihr, man könnte auch einfach Kniestrümpfe tragen? Oder sieht das jemand? Ist sicher unerotisch, aber ehrlich gesagt bestimmt das Praktischste…?

Wie ist eure Erfahrung?

LG, Miriam

hallo miriam!

ich glaube, eine vielzahl der bräute hatte halterlose strümpfe an (ich auch).
und damit nur gute erfahrungen gemacht - wenn du dich in der wäscheabteilung eines kaufhauses oder in einem wäscheladen beraten lässt, bekommst du sicher strümpfe, die 100%ig nicht rutschen.

ansonsten:
sollte auf eurer feier niemand auf die idee kommen, eine strumpfbandversteigerung anzuzetteln, oder der fotograf ein foto von dir mit freiem bein machen: siehts keiner!

grüße
juli

Hallo Miriam!

Also Kniestrümpfe würde ich auf keinen Fall tragen! Wenn du einen Reifrock trägst hätte ich schon große Angst, dass sie zum Vorschein kommen, z.B. wenn du aus dem Auto steigst o.ä.

Du kannst doch trotzdem eine Strumpfhose tragen, muss ja nicht zusätzlich eine formende sein. Oder du kaufst dir einen schönen Strumpfgürtel und Strümpfe, finde ich persönlich am schönsten.

LG

@ aennecken:

stimmt! an die reifrock-problematik hab ich gar nicht gedacht (hatte nämlich keinen.).
aber da könnte mans dann natürlich doch sehen.

gruß
juli

OK, ihr habt mich wohl überzeugt. Strümpfe fallen raus. :smile: Dann wird es wohl auf halterlose Strümpfe hinauslaufen. Eine Strumpfhose ist mir zu “anstrengend”, wenn ich auf Toilette muß.

Nachher hole ich mein Kleid ab, dann soll mir der Laden was empfehlen.

Danke und Gruß, Miriam

Ich hatte halterlose und bei uns wurde es so heiß keiner hatte damit gerechnet so habe ich sie gegen Nachmittag einfach ausgezogen.

xxx

— Begin quote from "Miriam"

…ganz ohne Beinbekleidung schickt sich aber auch nicht.

— End quote

Äh…nein? Oh. Das ist ja blöd. Da habe ich mich ja total danebenbenommen an meiner Hochzeit. :blush:

Nein, ganz im Ernst: was heißt hier schickt sich nicht? Wenn Du keine halterlosen Strümpfe willst (z.B. weil Du die gleichen Oberschenkel hast wie ich und das da einfach nur ganz, ganz gruselig aussieht - trage Hosengröße 42), und wenn Du die Strümpfe nicht brauchst, weil Du sonst frierst oder Dir Blasen läufst, dann laß sie doch einfach weg.

Ich habe keine getragen und war damit super happy. Ich gebe Tilli recht: Kniestrümpfe gehen gar nicht. Für halterlose muß man einfach die richtige Figur haben - kannst Du sicher selbst am besten entscheiden, aber da Du schon Problemzonen angedeutet hast… Und Strumpfhosen sind echt warm.

Wie bei allem anderen gilt: ausprobieren. Womit fühlst Du Dich am wohlsten?
Und: später ausziehen kann man im Zweifelsfall immer noch was (inkl. der Schuhe 8) ).

Dazu kann ich dann das beitragen, später trug ich dann auch wieder Schuhe, wie beim Tanzen oder bei den Spielen, natürlich auch beim Nach Hause fahren, aber ich fand es super angenehm. Vor allem weil man es nur sieht wenn man sitzt oder wo rauf bzw. runter geht.

http://francesca.lima-city.de/Hochzeitsbilder/Schuhlos.jpg

also ich hab mich eigentlich auch schon für “unten ohne” entschieden; sofern das Wetter auch mit macht. Find ich einfach am bequemsten.

Und wenns doch etwas kälter ist (was ja aber eigenlich nicht sein kann weil ich habe schönes Wetter bestellt !) dann gibt’s halterlose Strümpfe. Hatte ich auch so schon des öfteren an weil ich Strumpfhosen absolut HASSE und bisher noch überhaupt keine schlechten erfahrungen gemacht (außer der Rock ist Knielang, da kanns beim hinsitzen schwierig werden :blush: aber frau lernt ja schliesslich nie aus und ich denke mal, dein Kleid ist lang )

Viele Grüße

Hallöchen,

also ich war gerade heute wieder um Brautgeschäft um mein Kleid anpassen zu lassen und die Verkäuferin hat mir absolut geraten, keine Strümpfe oder strumpfhose zu tragen…soviel zum Thema das schickt sich nicht :wink:
Ich hab goldfarbene Schuhe mit vielen Riemchen vorne und man sieht die ersten beiden Zehen zum Teil, ohne Strumpfhose ist da viel schöner…und die Verkäuferin meinte auch, dass der Fuß dann in dem hohen Schuh einen besseren Halt hat und nicht so rutscht
Aber Kniestrümpfe?..nee, das geht gar nicht…
:wink:

also ich hatte erst haalterlose strümpfe an - ist ja auch irgendwie sexy, und so ein strumpf finde ich macht eauch ein schönes bein… und weil ich auch angst hatte blasen zu bekommen,…

aber nachdem beim fotoshooting die strümpfe ein saubere laufmasche hatten hab ich sie ausgezogen und auch nicht mehr durch die ersatzstrumpfhose ausgetauscht.

wo wir es schon von der Kälte haben muss ich doch dieses Thema noch mal aufwärmen (wenn das nicht mal ein tolles Wortspiel ist 8) )

Ich glaube bei den derzeitigen Wetterprognosen empfielt sich unten ohne dann doch nicht --> da holt man sich ja den Wolf… :cry:

Das denke ich aber auch, musste gerade Fenster zu, warme Socken an…und den ersten Pulli…richtig herbstlich wieder