Stuhlhussen

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal wieder eure Hilfe. Unsere Location hat uns heute mitgeteilt, dass wir pro Husse 5 Euro bezahlen müssen, wenn wir diese wünschen. Mir erscheint der Preis etwas zu hoch. Ich habe für unsere Trauung welche gekauft. Da haben 2 Stück 10 Euro gekostet.

Könnt Ihr mir helfen?

LG

Sandra

Hallo Sandra,

das ist eigentlich schon ein ganz guter Preis. Die Hussen müssen ja immer gewaschen und gebügelt werden. Wenn Du googelst findest Du die auch billiger, das stimmt, aber dann hast Du das Risiko, dass die Hussen nicht genau auf die Stühle passen. Z.B hier: stuhlhussenvermietung.de/03c … index.html

Bei uns kosten Stühle und Hussen auch zusammen € 11,00. Sind die Stühle denn vielleicht auch ohne Hussen schön?

Liebguß,
daniela

muss mir nochmal die Stühle anschauen. Hussen sind doch aber so schöööön.

Ja find ich auch :smiley: deshalb ist es mir das auch definitiv wert! Außerdem sind die Stühle in unserer Location schon extrem häßlich - wie ich finde. Also Hussen müssen sein!

Der Preis ist schon ok.
Falls du googelst findest du irgendwo auch welche für 3 € oder so, die sind aus satin und ich finde die auf dem foto schon nicht schön.
Ich wollte auch welche, mein zukünftiger nicht und mein trauzeuge hat gesagt, bevor ich geld für stuhlhussen ausgebe karrt er mir stühle ran…ich habs aufgegeben…das summiert sich scon, auch wenn unsere stühle hässlich sind…da muss ich eben durch. :blush:

@ Sandra: Wo hast Du denn die Hussen gekauft?

Hätte auch noch gerne zwei Stück für uns.
Für alle welche zu leihen wird leider zu teuer, obwohl es soooo schön aussieht.

habe ich bei globus gekauft. im internet bei einem kaffeeröster habe ich auch wunderschöne gesehen (bei 2. Chance). die haben allerdings 10 Euro pro husse gekostet.

Wir haben 3,50€ pro Stuhlhusse bezahlt.
Ich denke auch, dass das Problem häufig die Paßform ist … bei unserer Location passten die wirklich gut und waren zudem aus dem gleichen Stoff wie die Vorhänge.

Wir hatten damals bei den einzelnen Locations die wir uns angeschaut haben Preise bis zu 8€ je Husse dabei!

LG Koboldine

Wir zahlen ebenfalls 3,50 Euro pro Stück. Die vermietet witzigerweise ein Paar, die im gleichen Schloss gefeiert hatten, und dafür, weil nicht vorhanden, extra die Hussen anfertigen liessen. Das Geld dafür haben die bestimmt schon zigmal wieder reinbekommen. Wäre doch eine Geschäftsidee :smile: Ich hätte allerdings auch mehr bezahlt, weil mir die Stühle nicht besonders gefallen haben.

vg
starlight

das ist ja wirklich ne coole geschäftsidee. die frage ist natürlich, was die dann wieder für die reinigung zahlen. oder waschen und bügeln die selbst? :unamused:

Könnte mir vorstellen, dass sie das selbst machen, je nach Stoffqualität muss man ja nicht viel bügeln. Mir ist noch eingefallen, eigentlich vermieten sie die auch teurer, wir holen sie nur in Ffm ab und haben dafür einen günstigeren Preis bekommen. Sagen wir mal 40 Hochzeiten im Jahr, je durchschnittlich 70 Hussen á 6 Euro = 16.800 Euro, abzüglich Strom + Wasserkosten … mmh, muss doch mal ein paar Hussen probebügeln und mir dann meinen persönlichen Stundenlohn ausrechnen :smiley:

Wir zahlen auch pro Stuhlhusse 3,-- €, aber ich würde bzw hätte auch etwas mehr dafür gezahlt, denn Hussen sind soo schön :smiley:
leider werden wir in der Kirche keine benötigen, da haben wir eine Sitzbank. Hat jemand eine Idee wie man die schön dekorieren kann? Hab schon überlegt die Holzbuchstaben bei Scrapshop zu bestellen… :unamused:

wenn die bank schön ist, würde ich tolle kissen darauf legen.
bei einer nicht mehr so schönen bank kann man ja auch eine husse verwenden.

Hallo,

ich hatte auch lange überlegt, aber pro Husse 5 € war einfach der betrag, den ich dann doch gespart habe.
Eine sehr schöne Alternative ist Aenneckens “Lösung”. Schau mal in ihrem Pixum. Sie hat an jedem Stuhl eine große Tüllstola mit Schleife.

Grüße

Wir zahlen auch 5,- pro Stuhlhusse. Ist zwar Wucher, wenn man sich das mal hochrechnet auf die Anzahl der Stühle, aber es sieht auch einfach traumhaft aus. Ich denke es lohnt sich. Ausserdem macht man sowas ja auch nicht alle Tage :wink:

Ich überlege auch Hussen zu organisieren, allerdings brauchen wir ca. 180 Stück und das wird ganz schön teuer.

Wir feier in einer Sporthalle und die Stühle sind halt 0815 und sehen nichts gleich.

Hab mir auch überlegt selbst welche zu nähen und sie später evtl. zu verleihen, aber denk dass ist auch mit viel Aufwand und auch Kosten verbunden.

Was meint ihr?

@weddingfee
Puh, 180 Hussen selbst zu nähen ist eine wahnsinnige Arbeit, da wärst du in den nächsten Wochen nonstop mit nichts anderes beschäftigt. Bezweifle auch, dass du wirklich sooo viel billiger mit selber machen kommst als leihen :unamused: insbesondere wenn man die Arbeit in Relation zu den Ersparnissen setzt.

Bei so vielen Stühlen, würde ich lieber schöne schleifen an die Stühle befestigen.

LG sonnigside

Wir zshlen jetzt 6 € pro Husse. Sollte erst 7,50 € sein, aber die Chefin der Location war sehr nett und hat mich sich reden lassen und wir zahlen jetzt fast den Selbstkostenpreis.

na hoffentlich kommen nicht noch Geb. für die Hussen bei uns dazu.
Das wäre ja der Oberhammer, ist es so schon teuer genug auf dem Schloß zu feiern.

Die Preise vom Angebot waren alles Netto Preise, also kommen noch 19% dazu.

Vielleicht ist ja morgen bei der HZ Messe jemand vom Schloss da, dann kann ich das gleich abklären,

vielen Dank für den Hinweis

schnuffel

wir haben 3,-- euro pro hussen bezahlt.

die hussen sehen schon sehr sehr edel aus. allerdings, wenn man sehr viele gäste hat, dann muss man sich das schon wirklich überlegen. 5,-- euro finde ich schon sehr teuer. vielleicht kannst du noch einmal über den preis verhandeln. ansonsten, wenn die stühle sehr schön sind, würd ich mir das überlegen.
eine alternative wäre vielleicht auch mit chiffonstoff schleifen um die lehnen zu machen, das sieht auch recht hübsch aus.

habe jetzt mal auf ebay gegoogelt. da gibt es firmen die stuhlhussen verleihen um 2 euro.
vielleicht sollte man sich überlegen, ob man sie sich dort organisiert. vielleicht ist ja in deiner nähe auch ein festbedarfverleih.