Suche Brautkleid-Designer

der diesem Stil nahekommt. Das sind leider Bilder von Hochzeiten in den USA…

http://i226.photobucket.com/albums/dd138/annalenchenb/005_primary.jpg

http://i226.photobucket.com/albums/dd138/annalenchenb/004_seczrzu01.jpg

http://i226.photobucket.com/albums/dd138/annalenchenb/bride_2.jpg

Leider kenne ich die Hersteller der Kleider nicht, finde sie aber wunderschön und möchte jetzt wissen, wonach ich suchen muss… :wink:

Kann mir jemand weiterhelfen???

Hallo,

ich glaube diesen “Meerjungfrauenstil” haben einige in den Kollektionen, was hast du denn alles schon durchgeschaut?

Schau doch mal bei Pronovias?

Grüße

In fast jeder Kollektion gibt es in der Saison 2008 Kleider in dieser Schnittform.
Zeige doch einfach ein Foto in dem Brautgeschäft, in das du gehen möchtest. Sie können dir sicherlich weiter helfen :wink:

Liebe Grüße
Michaela

Wenn es Fotos, bzw. Kleider aus den USA sind würde ich mal bei Maggie Sottero schauen. Die hat glaube ich einiges in diesem Stil.
Liebe Grüße jenny

Klar, werde die Bilder ausdrucken und mitnehmen - wollte nur schon gerne vorher wissen, ob es den Designer dann auch in dem Geschäft gibt. Nicht jedes Geschäft hat ja jeden Designer.

Habe bisher alle bekannten Designer im web durchgeklickt. Den Schnitt gab es schon, aber meistens waren die Kleider dann mit Perlen, Strass etc. bestickt und das möchte ich eigentlich nicht.

Bei Maggy Sotero werde ich gleich mal kucken.

Vielen Dank :laughing:

Hallo Annalenchen,

schon mal daran gedacht, das Kleid schneidern zu lassen. Wenn du ein ganz schlichtes ohne Perlen haben willst, kann das günstiger/genau so teuer sein, wie ein gekauftes.

Ne Freundin hatte sich ihr Kleid schneidern in Deutschland und hat dafür ca 700 € gezahlt.

LG sonnigside

Rosa Clara
www.rosaclara.es
düfte genau Dein Stil sein.

Schau mal auf der Homepage unter “Gowns”

Liebe Grüsse

Wow, danke für den Link. Die Kleider sind ja ein Traum - Zeitlos klassisch uns wahnsinnig elegant! Genau das was ich suche.

Besonders gut gefällt mir das Kleid, welches von Paulina Rubio getragen wird.
Leider kann ich kein Shop in Deutschland finden?!?

@sonnigside: Leider kenne ich keine Schneiderin, die Brautkleider macht. Möchte aber auch gerne in “mein Kleid” reinschlüpfen und wissen, wie es mir steht, bevor ich es kaufe. Das wäre mir irgendwie zu unsicher, ob es dann auch wirklich so wird, wie ich es mir vorstelle.

Hat hier im Forum schon jemand sein Hochzeitskleid schneidern lassen? Mich würden Eure Erfahrungen brennend interessieren ;o)

Ich freue mich auch tierisch, dass wir diesen Hersteller jetzt in der weddingstyle haben.
Rosa Clara ist der führende Hersteller aus Spanien und auch in Amerika und England sehr bekannt.

Die Kleider gibt es zum Beispiel hier:

Brautmoden Petsch
Kleistraße 42
Berlin

Balay Magazasi
Joachimstaler Straße 10-12
Berlin

Gi Vero
Stresemannstraße 3
Düsseldorf

Gabrielle Hof Couture
Königsallee 38
Düsseldorf

Schuhstrasse 8
Schuhstrasse 8
Erlangen

Siö Dam Couture
Sandgasse 6
Frankfurt

Yvonne Braut
Dürener Straße 52
Frechen

White and Night
Georgstraße 36
Hannover

bel étage
Kölnische Straße 5
Kassel

Unforgettable
Schlossstraße 46
Koblenz

Festtruhe
Offenbachplatz 1-3
Köln

Gala Exclusive
Königstraße 70
Stuttgart

Brautgalerie München
Damenstiftstraße 14
München

Weitere Informationen gibt es auch hier:
Agentur Gausmann • info@agausmann.de

Liebe Grüsse

Noch eine Frage: In welcher Preisklasse liegen die Kleider in etwa?

Hallo Annalenchen,
diese Antwort ist leider außerhalb unseres Aufgabenbereiches 8) , da zum Einen die Hersteller Ihre Preise nicht kommunizieren und zum anderen die Läden sehr unterschiedliche Dienstleistungen anbieten, die den Preis ebenfalls verändern können.

Hier kann Dir Frau Gausmann (die Handelsvertreterin in Deutschland) oder die Läden besser weiter helfen.
Einfach mal hinfahren und nach der Kollektion fragen. Aber am besten vorher einen Termin machen. Denn: Träumen kostet gar nichts.

Liebe Grüsse

WOW! Wow! WoW!
Da sind ja einige wunderschöne Kleider dabei!! Wahnsinn!

Bei “Gowns” auf der letzten Seite, oben rechts: Sehr geil!

Hallo annalenchen,

kann verstehen, dass du erst einmal in dein Kleid “schlüpfen” willst. Denke eine Schneiderin, die ihr Handwerk versteht wird auch nicht gleich einfach loslegen, ohne eine genaue Beratung.
Denke, ein Kleid schneidern zu lassen ist vor allem für die gut, die unter den “normalen” Kleidern nicht das richtige gefunden haben, weil irgendein Detail nicht ihren Vorstellungen entsprach.
Meine Schwester hat sich “nur” eine Jacke schneidern lassen und war dafür ganze 4 Mal beim Schneider. Am Anfang hat man nur den Grundschnitt bestimmt. Dann kommt glaube ich eine Art Probeschnitt, erst wenn der Probeschnitt passt wird der richtige Stoff verschnitten und auch danach können noch Veränderungen vorgenommen werden.

Aber du wirst bestimmt noch “dein” Kleid unter den vielen 1000 wunderschönen Kleidern finden :stuck_out_tongue:

LG sonnigside