Tagebuch von mriechen_k ---24. mai 2008

Huhu,
hab hin und her überlegt, ob ich soll oder nicht, aber mein Schatz hat gesagt, dass ers OK findet, und somit bekommt ihr einen Live-Mitschnitt unserer Hochzeitsvorbereitungen…inklusive Kennelernen und Verlobung.

Kennengelernt haben wir uns im Sommer 2001 in der Berufsschule, wir haben beide Konditor gelernt. Wir verstanden uns auf Anhieb gut, allerdings nur rein freundschaftlich, da wir beide liiert waren.

Zum Ende unserer Ausbildungszeit kriselte es in beiden Beziehungen, und wir wurden uns gegenseitig zum Ratgeber. Geknistert hats da schon lange, aber irgendwie haben wirs erfolgreich verdrängt.
Auf dem Mainzer Johannisfest 2004 hats dann richtig gefunkt. Ich muss sagen, ich war damals glücklich wie schon lange nicht mehr.
Leider musste ich berufsbedingt umziehen ( die Ausbildung war ja beendet), da ich eine Stelle bei einem bekannten Koch bekommen habe. Er blieb in Mainz und begann mit seinem Fachabi.
Nach einer viiiiel zu kurzen Beziehung trennten wir uns , da meine Arbeitszeiten und sein Freiheitsdrang nicht zusammenpassten.

Nach ca 1 Jahr zog ich zurück nach Mainz, hatte grade das ( beruflich gesehen) härteste Jahr meines Lebens hinter mir. Seine Telefonnummer hatte ich durch einen dummen Zufall ( Handy eingeschickt, ohne Nummern auf Karte zu speichern) verloren. Er meine ebenfalls. Aber er erinnerte sich, dass ich öfters im WWW in einem Kochforum aktiv war. Allerdings wusste er meinen Nick nicht. Trotzdem hat er mich dann dort gesucht… Ich muss sagen, wenn ich diesen Aufruf lese, fange ich direkt an zu strahlen.chefkoch.de/forum/2,40,178400/forum.html

Tjoa, wir trafen uns und es funkte direkt wieder.
Leider trennten wir uns nach einem ¾ Jahr wieder, allerdings konnten wir nicht voneinander lassen und unternahmen auch viel gemeinsam.
Per Zufall bekamen wir mit, dass in Mainz ein Traditionscafé mit eigener Konditorei Nachfolger sucht… in einem Moment, in dem ich geistig etwas umnebelt war, machte ich den Vorschlag, mehr aus Spass, das Café zu übernehmen…er fands gut und dann hat es tatsächlich geklappt.
Seit letztem Jahr im Sommer sind wir Inhaber vom „Café Zucker“. 17 Tage nach der Eröffnung gestand er mir seine Liebe. Seitdem sind wir superglücklich, und haben hier schon viele Probleme bewältigt.

Im Februar sind wir endlich in eine gemeinsame Wohnung gezogen, und am 30.April machte er mir in Stuttgart einen Antrag. Geplant hatte ers ganz romantisch. Wir fuhren über das verlängerte Wochenende nach Stuttgart, ich erfuhr aber erst ca 2 Stunden vor Abfahrt was er vorhat. Sonntags abends waren wir im Musical ( 3 Musketiere-sehr schön!!) und Montags im Kabarett ( sehr lustig!!) danach wollte er mir ganz romantisch im Schlossgarten einen Antrag machen, aber ich habe ihm, dumm wie ich bin :blush: , einen Strich durch die Rechnung gemacht…mir taten die Füsse weh, mir war kalt und ich hatte Hunger, weil wir kein Restaurant gefunden hatten. Also hab ich genervt, dass ich ins Hotel will. Er hat nachgegeben, und mir dann im Hotel mit Kniefall und wunderschönem Ring einen Antrag gemacht.

Nur bei der Ringgrösse hatte er sich verschätzt, sodass ich meinen Ring erst tragen kann, seit er kleiner gemacht wurde.

Unseren Müttern haben wir es bei einem gemeinsamen Abendessen ( zum Muttertag)gesagt.
Die restliche Verwandtschaft weiss inzwischen auch Bescheid.
Die meisten haben ziemlich erstaunt reagiert, da wir noch sehr jung sind ( er 22, ich 23) und wir beide noch ältere, unverheiratete Geschwister und Cousins haben. Wir sind also quasi die ersten in unserer Verwandtschaftsgeneration…

Durch das Geschäft sind wir zeitlich sehr stark eingebunden, und da Florians bester Freund und Trauzeuge Paul zur Zeit auf Fortbildung in USA ist, und erst im nächsten Februar wiederkommt fiel unsere Terminwahl auf den 24.Mai 2008.
Rein geschäftlich gesehen sind unsere Hauptsaisons Weihnachten, Ostern und Muttertag vorbei , und wir können etnspannt feiern.
Bis dahin läuft bei mir allerdings noch die Meisterprüfung nebenher, die ich im August 2007 anfange, und hoffentlich bis zur Hochzeit fertig habe.
Deshalb haben wir schon angefangen die „ grossen Punkte“ abzuarbeiten, sprich: Kleid ist bestellt, Menü steht, Grundideen für Einladungen, Deko usw auch.

Unsere Einladungen sollen im Dezember raus.

Habe schon ein ganz süsses Brauttäschen bei 3…2…1… ersteigert.
:smiley:

Hallo mariechen,
schön, dass Du Dir jetzt auch ein Tagebuch zugelegt hast - wenigstens noch jemand da, der noch etwas länger Zeit hat bis zur Hochzeit :laughing:
Hattest Du nicht irgendwo mal geschrieben, dass Eure Location schon steht? Wo feiert Ihr denn neugier :smiley: ?
Bin mir sicher, dass Ihr eine absolute Hammer-Torte haben werdet… hab mir nämlich letzte Woche, als ich am Bahnhof die Weddingstyle gekauft hab, mal Euer Schaufenster angeschaut - diese quadratische weiße Torte rechts im Fenster ist superschön, bin mal gespannt, wie Eure eigene erst aussehen wird :smiley: Ich glaube, Du warst das hinter der Theke und ich wollte eigentlich mal Hallo sagen, aber ich hab mich nicht getraut - blöd, gell…
Bin mal gespannt, wie unsere Tagebücher noch wachsen werden bis zum Tag X :laughing:
LG
Mone

Hallo Mone,
kann gut sein, dass ich das war!! Beim nächsten Mal kommst du aber rein und sagst " Hallo" ok??

Wir feiern im Dorint Novotel in der Augustusstrasse.
Rein vom Gebäude her ists nicht soooo ne tolle Location ( optisch), aber wir kennen den Küchenchef ganz gut, ausserdem liegts halt superpraktisch.

Auf unsere Torte bin ich auch gespannt. Die macht nämlich Florians Onkel (Konditormeister), ohne dass wir wissen was und wie…nur den Tortenständer haben wir rausgesucht…steht momentan mittig in unserem Schaufenster…

LG Julia

Oh, das ist aber schön, das Euch der gute Onkel mit ner Torte überrascht. Ist zwar eigentlich verschwendetes Talent, wenn ich mir Euer Schaufenster so betrachte, aber irgendwie bringt das mit Torte selber machen usw. ja angeblich auch Unglück… eigentlich glaub ich ja an sowas nicht, aber sicher ist sicher :smiley: Und wenn der Onkel Konditormeister ist, wisst Ihr das Prachtstück ja in guten Händen.

Stimmt, von außen ist das Dorint kein Prachtstück, aber von innen find ich es sehr, sehr schön. Wir hatten zur Verlobung von unseren Kollegen einen Restaurantgutschein und einen für den Wellnessbereich bekommen, das war wirklich ein superschöner Tag und die alten unterirdischen Gewölbe sind atemberaubend. Da habt Ihr bestimmt einen tollen Rahmen :smiley:

LG und schönen Abend
Mone

Huhu,
ich melde mich mal wieder.

Leider hat sich noch nicht so arg viel getan, da wir ja ganz nebenbei noch ein Geschäft haben, in dem es momentan rein personell drunter und drüber geht :smiling_imp: , was bei mir einen heftigen Neurodermitisschub ausgelöst hat grml hoffentlich seh ich an der Hochzeit nicht so aus!! :cry:

Inzwischen habe ich ganz niedliche Taschentücher gekauft mit Comic-Brautpaaren drauf, und eben habe ich das gleiche Motiv auf Servietten entdeckt. :smiley:
Da wir Kaffee und Kuchen ja bei uns im Café machen wollen würde sich das da anbieten, da ich hier nur ein Kuchenbuffett aufbaue, und nichts eingedeckt wird… Muss nur noch mal rechnen wie viele wir da brauchen…

Unser Menü steht:

Tiramisu von Ricotta und getrockneten Tomaten auf Pinienkernbisquit
Sorbet von Charantaise-Melone und Granité von Schokolade
Kalbshüfte, Pepperoni-Fetuccine,weisse Schokoladensauce, confierte Oliven und geschmorte Kirschtomaten
Dessertbuffet mit Käseplatte und Brot, Schokomousse Beerenragout, Schokoeis mit Chilli, schokoeis mit Cocos, Schokoeis mit Macadamia-Nüssen, Creme Brûleé von Vanille, Schokobrunnen und Fruchtspiesse
Später: Hochzeitstorte, Petit Fours und Pralinen von uns

Jetzt hoffe ich, dass hier von meiner Family niemand mitliest…soll nämlich eine Überraschung werden.
Ich bin superhappy, dass der Küchenchef vom Dorint so ein tolles Schokoladenmenü zusammengestellt hat…passt perfekt zu unserem Thema. :smile:

Letzten Montag war ich mit meiner Trauzeugin shoppen, und wir haben furchtbar viel Geld für Stempel usw ausgegeben :blush: … Habe Schatzi auswählen lassen und jetzt haben wir uns für ein ganz süsses Comicbrautpaar entschieden ( war auch meine 1. Wahl :wink: )
Morgen gehen Schatzi und ich nach dem passenden Papier gucken…petrol und dunkelbraun…

Bis dann
LG Julia

Huhu,
also Papier haben wir erfolgreich gekauft, nur bei dem Petrolfarbenen wars bisschen unglücklich…haben den Restbestand aufgekauft, da es den Hersteller nicht mehr gibt. Aber es sollte rein rechnerisch für sämtliche Einladungen reichen…

Danach sind wir noch ein bisschen durchs schöne Mainz gebummelt und ich musste mal dringend wohin…also ab in den C+A, und was hängt in der Abteilung direkt neben der Toilette???
Genau, mein Standesamtkleid…zu sehen im Pixum hüpf**froi
Und mein Schatz hatte null Einwände… er meinte nur, dass der Rock ungleichmässig abstehen würde grml find ich aber nicht…

LG
von einer glücklichen Julia

huhu :smile:

ein suuuuper süßes und schönes kleid! ganz toll, wirklich. das war ja quasi ein wink des schicksals, das es genau da hing :wink:
steht dir wirklich ausgezeichnet!

lg
andrea

Huhu Julia,

schönes Kleid hast Du Dir ausgesucht, wusste gar nicht, dass man im C&A auch sowas ausgefallenes finden kann glückgehabt. Steht Dir wirklich supergut! :laughing:

Hihi, Papier… hast den Listmann leer gekauft? :laughing:

Huhu,
@Andrea: Danke!! “rotwerd”
@Mone Genau!! Petrolfarbenes Scrapbookpapier gibts da jetzt keines mehr…

LG Julia

Dann ist’s ja gut, dass ich mich für braun und beige entschieden hab :smiley: :smiley: :smiley:
An den Laden sollte man eigentlich ein Warnschild anbringen, so à la “Vorsicht, Dispoüberziehung sehr wahrscheinlich” :smiley:

Huhu,
@Mone: braun und beige haben wir auch…dumdidum aber davon haben sie noch!!

Hab mal ein bisschen mein Pixum erweitert.

Am Montag gehe ich mit meiner Schwester in den Blumengrossmarkt nach Deko gucken. Das wird sicher wieder teuer…

Tja, vorgestern hat die Dame vom Restaurant angerufen…wir haben ganz vergessen den Termin zu bestätigen :blush: , aber jetzt ist alles Ok. Ende August habe ich einen Termin mit ihr, zum Besprechen von Details…

LG JUlia

Huhu,
der Dekokauf letzte Woche war nicht soooooo erfolgreich.
Habe kaum was in Petrol bekomen grml aber dafür habe ich Schleifenband :smile: . Son ganz schmales Satinband(perfekt für Einladungen und Kirchenhefte) in Petrol…war ein Restposten, für 2,50€ die Rolle, hab gleich alle 10 gekauft rotwerd weil im normalen Sortiment gabs diese Farben nicht…
Hab mir auch ein Paar mehr Gedanken zur Deko gemacht.
In die Mitte unserer runden Tische kommt etwas Petrolfarbener Chiffon ( gibt’s bei IKEA als Gardine *gg) darauf entweder ein grosses Blumenobjekt ( Strauss) und kleine Kerzen oder ein grosser Leuchter und Rosen in Orangina-Flaschen, dazwischen werden Kakaobohnen und -früchte gestreut. Als Platzkarten wird’s kleine Schokotafeln geben, evtl sogar diese
Auf die Rückseite schreiben wir dann die Namen.
Nur wie ich die Menükarten und evtl ein Who is Who integrieren soll weiss ich noch nicht…
Werde nach meinem nächsten Ikea-Besuch die Deko mal nachbauen… weil meine WoZi-Vorhänge mag ich jetzt nicht zerschneiden gg

LG Julia

Huhu,
jetzt haben wir noch mal alles durcheinander geschmissen. :blush:
Nach langen Beratungen über Budgetplan und Gemütlichkeit , haben mein Schatz und ich uns entschlossen woanders zu feiern.
Ursprünglich wollten wir im Dorint feiern. Allerdings ist das ein Tagungshotel, d.h. unser „Saal“ wäre so ein Tagungsraum gewesen. Das wäre rein dekotechnisch noch seeeeehr kostenintensiv gewesen. Zudem lag der Preis fürs etwas relativ hoch.
Meine Grundidee war von Anfang an, in der Gutsschänke zu feiern, in der ich als Köchin gearbeitet habe ( das war der schönste Job den ich je hatte!! Ehrlich!).
Also habe ich einen Termin ausgemacht, und wir haben uns mit meiner ehemaligen Chefin getroffen.
Jetzt bekommen wir ein Menü, das ca die Hälfte kostet, zudem sind deren Getränkepreise eh moderater. :smile:
Das Menü ist etwas rustikaler, aber ich glaube, dass ist dem gros unserer Verwandtschaft eh lieber .
Jetzt bin ich echt happy, denn jetzt weiss ich wo wir hinkommen.
Ich kann ihr am Vortag ein Foto von meiner Tischdeko, samt Deko bringen, und sie organisiert das. Und da weiss ich, dass es schön aussieht.

Einen weiteren Erfolg gabs im Kampf um den Anzugkauf ( O-Ton: Ich muss doch nit jetzt schon nach nem Anzug gucken…des reicht doch n paar Tage vorher…)
LetzteWwoche hatte sein Vater Urlaub, und das haben die Herren genutzt und haben nach Anzügen geschaut. Und obwohl er sich die ganze Zeit gegen einen braunen Anzug geweht hat, wird’s wahrscheinlich so einer werden. FREU

Ab nächste Woche ist dann unser Pfarrer aus dem Urlaub zurück, und wir können einen Termin ausmachen, fürs Vorbereitungsgespräch, das gehört nämlich zu den Punken, dich ich unbedingt im September erledigen will…Ab Oktober beginnt bei uns die Weihnachtssaison… und das Krchenheft will ja auch gebastelt werden…

Leider sind die Fotos noch immer ein Diskussionsthema… ich hätte gerne eine Reportage, aber er möchte nicht, dass den ganzen Tag Fremde auf unserer Feier sind . :frowning:

So, jetzt muss ich wieder arbeiten.

LG Julia

Huhu,
ich habe mal mein pixum erweitert…jetzt gibts auch mein Traumkleid zum gucken…

Im November hab ich Termin zum abstecken…

LG Julia

hallo julia!

oh, dein kleid steht dir wirklich gut, gaaaanz toll!
kann mir auch super die frisur aus deinem pixum dazu vorstellen!

liebe grüße,
juli

Das Kleid ist wunderschöön,
vorallem die Raffung!

Liebe grüße püppi

Hallo Juli und Pueppi,
Dankescön rotwerd
Hab mich auch gleich in das Kleid verliebt strahl

LG Julia

Huhu,
hab mal ein Bild von der Kapelle dazugepackt…
Auf meiner Liste kann ich weitere Punkte abhaken…
wir haben uns informiert was wir fürs SA brauchen,
ich habe mir ein Blumengeschäft ausgeguckt,
habe mit dem Pfarrer telefoniert grml
und wir haben traumhaften Schmuck fürs SA gekauft…muss ich mal zusammen mitm Kleid fotografieren…
Ausserdem hab ich mit meinem Schwiegertiger abgeklärt, dass sie Blumenmädchenkleider näht, und fürs SA eine Stola, eine Krawatte und ein Einstecktuch in rot…

LG Julia

Huhu,
wir haben eben ganz spontan Ringe rausgesucht… Jetzt ist nur noch die Frage Faksimile oder normale Gravur… mal gucken ob ich ein Bild von unseren Ringen finde…

LG Julia

Huhu,
ich sollte meinen Fredmal wieder aktualisieren, und da ich hier sehr malad auf der Couch sitze und so vor mich hin huste bietet sich das ja grad richtig an.

Unseren Locationwunsch haben wir inzwischen nochmal überworfen.
Wir sind jetzt nämlich nochmal ca 10 Personen mehr geworden, und können deshalb nicht in der Gutsschänke feiern…da wars vorher schon platzteschnich hart an der Grenze, und nu isses zuviel.

Also haben wir wieder gesucht wie die Blöden, und sind tatsächlich fündig geworden…das Restataurant ist wunderschön, der Chef sehr nett und es passt wirklich alles. Es ist halt auf der falschen seite vom Rhein gg aber dafür ist der Ausblick umsoschöner.

Mein Brautkleid hängt inzwischen bei meinen Eltern, da das Geschäft Insolvenz angemeldet hat.
Hab dann beim Kleidabholen noch ein Schnäppchen gemacht und ein Paar Schuhe erstanden, die seeeeeeeeehr bequem sind.

In einem anderen Brautschuppen hab ich dann tatsächlich für 15 (!!!) € einen Haarreif gefunden, der perfekt zu der Kette passt, die mir Schatzi zum letzten Weihnachten geschenkt hat, und inzwischen bin ich auch stolze Besitzerin der passenden Ohrringe strahl :smiley:

Ringe haben wir uns rausgesucht, aber ich finde kein Bild davon …da müsst ihr noch ein bisschen warten.

Eine Fotografin habe wir auch gefunden, und sind total happy, da wir absolut auf einer Wellenlänge liegen.

Es geht also voran mit unseren Hochzeitsvorbereitungen, und dank meinem neuen Inlovebook ( danke Andrea!!) bin ich jetzt auch immer up-to-date.
Wenn ich mich nachher aufrappeln kann dann stell ich noch ein paar aktuelle Bilder in mein pixum…

LG Julia