Tascheninhalt

hab mir überlegt, dass wir mal auflisten, was jede in ihre kleine tasche packt (oder in die der mama oder freundin) und für wichtig hält :smiley:

ich werde einpacken bzw. einpacken lassen:
reserve strümpfe
blasenpflaster
puder oder diese pudertücher
minideo?
taschentuch
nähzeug (falls mir wer aufs kleid steigt)

und ihr?

  • Lippenstift
  • Geld
  • meine Pille (ich nehme sie immer abends, dämlich oder?) :laughing:

Mehr fällt mir nicht ein, was kein Quatsch wäre…

oh geld. das schadet bestimmt ned…zumindest etwas kleingeld

dan hoffe ich für dich, dassd sie ned vergisst…deine pille :wink:

Hihi, da werden Erinnerungen wach… :laughing:
Meine Freundin hat nämlich extra eine lange Liste geschrieben, was sie alles einpacken muss für mich: Taschentücher, Ersatzstrümpfe, Nähzeug, Pflaster, Schminkzeugs (Puder, Gloss, usw.), Haarnadeln etc.
Sie hat dann auch extra für mich eine riesige Handtasche dabei gehabt, irgendwie ist sogar mein Handy da mit rein gewandert… und gebraucht hab ich von dem ganzen Krempel am Ende gar nichts! :laughing:
Aber wahrscheinlich hätt’ ichs gebraucht, wenn sie die Sachen nicht dabei gehabt hätte. :unamused:
Ergänzen würd ich ggf. noch Tampons und aktuell für alle Pollenallergikerinnen: Augentropfen & Nasenspray!

Liebe Grüße, Ala

Lach, na das wäre ja was! :open_mouth: :laughing:

Ich nehme auch noch eine EC Karte mit. Ist es bei euch auch so, dass ihr einiges direkt am Tag bezahlen müsst - oder ist das nur bei uns? Und Trinkgelder brauchen wir ja auch. Mein Schatz trägt einen Cut, da ist nicht viel bis kein Platz für Brieftasche. Deshalb kommt das zu meine Sachen.

Liebe Grüße

June

11 Tage noch :smile:

hallo june

ja wir müssen auch einiges am tag bezahlen. wie den dj, die kellner.
wir haben schecks mit und bargeld was unser zeremonienmeister aufbewahrt. wir haben aber auch die möglichkeit es in einem safe zu lagern.

Hallo Ihr lieben,
Ich muss ganz ehrlich zugeben, jetzt wo ich so Eure Listen lese, ist mir aufgefallen, dass ich garnix davon dabei hatte, obwohl ich es mir vorgenommen hatte. Außer die Pille, naja auch ich nehm sie immer abends und hab sie meiner Mama anvertraut, die mich dann auch beim Abendessen daran erinnert hat. Hätte nur noch gefehlt, dass sie es durchs Mikro durchgegeben hätte.
Einen Tipp geb ich Euch noch noch: Nur nicht den Hausschlüssel aus der hand geben. Ich hatte es mir ganz fest vorgenommen, aber bei all der Aufregung ist er dann über mehrere Umwege zur Trauzeugin meines Mannes geraten. Das gabe eine Überraschung am nächsten Nachmittag.
Ansonsten möglichst alle wichtigen Dinge bei Mama oder Freundin bunkern nur für den Fall der Fälle.
LG

HI!

Werde auf jeden Fall eine Kopfschmerztablette einstecken.
Außerdem hat meine Schwiemu von Fleckentüchern erzählt (ich glaub von vanish), die werd ich mir für den Notfall noch besorgen.

LG

Annett

hm… wir feiern ja bei uns im Garten… aber fürs Standesamt werd ich wohl ne Tasche mitnehmen.

  • Fotoapparat (ja, ich nehm einen mit. alle haben mich gefragt, was ICH denn fotografieren will. z.b. meinen Mann neben mir in der Limousine :smile: )
  • Taschentücher
  • Cuttermesser und anderes Kleinwerkzeug :wink:

Ich hatte bei meiner Kollegin (als ich Trauzeugin war) auch alles dabei, was ihr aufgezaehlt habt. Dazu noch homeopatische Beruhigungskuegelchen und Traubenzucker.

Wir haben zum Glueck auch nichts davon gebraucht.

Also das mit dem Schluessel ist wohl so eine Sache… Wenn ich mich richtig erinnere hatte der Mann meiner Kollegin den Schluessel auch gehuetet wie seinen Augapfel, aber ihr Schluessel ist bei mir in der Tasche gelandet :smile: Aber da wir selbst nicht wollen, dass die ganze Bude auf dem Kopf steht wenn wir nach Hause kommen, haben wir das nicht ausgenutzt.

Ich werde diese Dinge wohl meiner Mutter anvertrauen. Eine Tasche moechte ich selbst nicht mittragen.

Viele Gruesse
Moni

auf alle fälle:

  • lippenstift u. lipgloss, puder, lipliner, (nachschminken muss man sich mit sicherheit :laughing: !)
  • hab da von der kosmetikerin so ein erfrischungsspray für’s gesicht - da ich auf einen heißen sommer hoffe (hoffe der hat in meinem täschchen platz)
  • parfum (hab ich immer dabei :wink: )
  • geld/EC
  • taschentuch
  • kamm
  • handy
    (ich fürchte mein täschchen ist gar nitta soooo groß) :blush:

hab mir heute mal diesen ariel fleckenstift gekauft. der ist klein und wenn er funktioniert dann nehme ich ihn mit

Hatte ihn auch bei Lidl schon im Wagen, aheb ihn aber dann doch weggelegt :confused:
Bin mir noch nicht schlüssig ob man sich damit das kleid nicht noch mehr versaut. Wer weiß wie das mit so hochwertigen Stoffen reagiert!?

Hey ihr Lieben,

dieser Stift funktioniert wirklich nur bedingt. Mein Chef hat den in seiner Schublade und als ich mir letztens Essig-Öl-Dressing mitten auf das T-Shirt gekleckert habe (genau in der Mitte der Brüste :open_mouth: ), da habe ich mir den mal geborgt, aber komplett war der Fleck nicht weg. Ich weiss nicht ob das bei den feinen Stoffen so das richtige ist…vielleicht kennen ja die Omas noch ein gutes Hausmittel!

wahrscheinlich haben wir dann pech, wenn was aufs kleid kommt. da fällt mir nur aufsuegen und ned reiben ein

da ich vom fach bin, kann ich auch nur empfehlen, bloß nicht reiben!
dann geht der fleck erst recht tief in die faser rein und kommt nie wieder raus. hab mir aber auch vor kurzem bei penny markt fleckentücher geholt. sollte was aufs kleid kommen, kann man die stelle ja leicht mit dem fleckentuch betupfen. ich hoffe aber, dass diese schön in meiner tasche bleiben und nicht gebraucht werden.

Zur Tasche fällt mir auch nichts besonderes mehr ein. Handy werd ich höchstwahrscheinlich zu Hause lassen. Außer vielleicht… Ringe und Kerzen nicht vergessen…muß der Trauzeuge nehmen…ansonsten kommt in meine Tasche

  • Lippenstift
    -Eucerin Fettstift für die Lippen, hab ich immer dabei; da ich zu trockenen Lippen neige, v.a. in Verbindung mit Lippenstift
    -Taschentücher; einige von denen steckt mein Mann ein, für die Tränen während der Trauung
    -Puder
    -Deo
    -Aspirin, ev. Paspertintropfen (gegen Übelkeit, hilft auch, wenn man zuviel gegessen hat)

Geld nimmt bei uns der Trauzeuge meines Mannes, der muß dann auch alles bezahlen. Auf EC-Karte werd ich auch verzichten. Werd am vortag bei der Bank direkt genügend Bargeld holen. Diesbezüglich habe ich aber ein schlechtes Gefühl:
Für die Pauschale bei der Tafel schulden wir dem Wirt noch 4500,- plus Trinkgelder. Das ist halt schon viel Geld zum herumtragen… Wann zahlt ihr die Tafel? Vorher, am Tag, oder nachher?

Lg Lisi

Wir dürfen am nächsten Morgen bezahlen. Da können wir auch gleich das was an Kuchen übrig geblieben ist und die Geschenke mitnehmen. Nur die Trinkgelder übergeben wir am Abend, denn die sollen auch die bekommen die uns an diesem Tag umsorgt haben.
Wollten eigentlich mit Kreditkarte zahlen, aber ich weiß gar nicht wie hoch das Limit ist. Am Besten wir holen doch noch Bares, sonst stehen wir nachher dumm da.

LG Annett

Vielleicht auch noch eine Liste mit den Telefonnummern sämtlicher Dienstleister, für den Fall, dass was schiefgeht oder sie nicht auftauchen. Die werde ich auch meiner Schwiegermutter und meinem Vater geben.

LG Alusra