Tipps gesucht für Kleider in Grösse 42 aufwärts

Ich suche für eine gute Freundin noch Tipps, wo man schöne Kleider ab Gr. 42 bekommt. D.h., sie hat Hüften ca 42, aber Oberweite eher 44/46.
Es sollte schon etwas festlicher sein, da sie es ja auf unserer Hochzeit tragen möchte, allerdings auch nicht so ausgefallen und teuer, dass man es danach fast nur noch im Schrank hängen hat.
Wer weiss was?
Ich dachte, das wäre kein Problem, aber bei vielen Marken wird die Auswahl ab Gr. 42 doch ziemlich spärlich.

vg
starlight

hab folgendes gefunden:

www.ullapopken.de
www.bonprix.at
www.happy-size.de

Liebe Grüße
Sabine

P.S.: bei heine.at, ottoversand, univeral etc. gibt es auch Kleider Gr. 44

Ich hab mal eine Anzeige gesehen von einer Brautkleiddesignerin, die sich darauf spezialisiert hat.
Schick mir mal eine PN damit ich es nicht vergessen, dann guck heute Abend mal nach (weiß nicht mehr in welcher Zeitschrift)!

Danke, ich denke nur, das wird zu teuer.Ich habe nach Woertherseebraut’s Tipp mal bei Otto geschaut, die sind preislich eigentlich unschlagbar und haben tatsächlich viel in höheren Grössen. Da hat man halt nur die Hin- und Herschickerei. So einen Ulla-P. -Shop gibt’s hier auch im MTZ, den schauen wir uns auch noch an. Sie hat ja schöne Kleider, aber halt alle in schwarz und wollte mir zuliebe zur Hochzeit was farbigeres besorgen :smile:

vg
starlight

Ich weiß, die Frage ist schon drei Tage alt, aber mir ist noch etwas eingefallen. Ich trage ja auch Größe 42 und hab auch schon wunderschöne Kleider bei Peek&Cloppenburg probiert. Die Auswahl war nicht schlecht, der Preis ganz ok (na ja, bei den meisten Sachen, aber ich geben den Tip: Ausverkauf) und die Qualität super.
Und:
Ich hab jetzt nicht im Katalog nachgeschaut, ob aktuell Abendkleider drinnen sind, aber ich weiß auch, dass La Redoute hübsche Sachen in diesen Größen hat…aus Erfahrung. Preise sind ok, wenn es nicht gerade die Designerteile sind.

in den größeren c&a filialen gibt es auch eine schöne abendkleid abteilung. die kleider gehen bis größe 46. preislich sind sie absolut top.
bei heine gibt es auch klasse abendkleider.

Hallo starlight,

also ich kann empfehlen:

  • P&C
  • C&A
  • Karstadt/Kaufhof

War nämlich am Samstag mit meiner Mama auf der Suche. “Leider” hat sie ziemlich Holz vor der Hütte und braucht obenrum 48/50. In dieser Größe waren wir total erfolglos :frowning: Aber die hatten alle tolle Kleider von Größe 36-46. Da wird Deine Freundin mit Sicherheit was tolles finden.
Ulla Popken ist eher was für den Freizeitlook (legér und weit geschnitten). Abendmode führen die überhaupt nicht (haben dort auch gefragt).

Danke für die Tipps, also werden wir mal die gängigen Kaufhäuser wie C&A, P&C, Karstadt, Kaufhof usw. abklappern. Problem ist wirklich die sehr unterschiedl. Grösse von Brust zu Hüfte. Was oben rum passt, schlottert dann in der Mitte. Man denkt sich gar nicht, wie viel Rumrennerei das bedeutet, wenn man selbst irgendeine Standardgrösse trägt.

vg
starlight

— Begin quote from "starlight"

Problem ist wirklich die sehr unterschiedl. Grösse von Brust zu Hüfte. Was oben rum passt, schlottert dann in der Mitte. Man denkt sich gar nicht, wie viel Rumrennerei das bedeutet, wenn man selbst irgendeine Standardgrösse trägt.

— End quote

Da kann ich Dir nur Recht geben. Das habe ich letztes WE auch gemerkt als ich mit meiner Mama unterwegs war. Wenn ich mir ein Kleid kaufe, dann schlüpfe ich in meine Größe und zu 90% passt es immer, aber meine Mama… Um die Hüfte rum bräuchte sie 44/46, aber obenrum passt das nie und nimmer. Sie möchte auch keinen Rock mit Oberteil tragen, da ein Rock doch immer mehr aufträgt als ein A-Linie Kleid. Na ja, sie wird sicher noch was finden.

Hui…ich denke, (fast) jede hier im Forum kann das verstehen. Irgendwo hängt immer was weg, wo es nicht soll - wer hat schon ne Figur wie von der STange? Ich hab es immer umgekehrt. Was um die Mitte passt ist am Hintern/Hüfte zu eng. Im Nachhinein versteh ich nicht, warum es mich so ärgert, wenn ich dann aber grad wieder etwas kaufen will und immer wieder und wieder ist es das gleiche, egal in welchem Geschäft, dann könnt ich wieder explodiern lol
Ihr findet schonw was, denke ich. Gott sei Dank gibt es heutzutage auch schon wunderschöne Sachen in Größe 44+ . Meine Mum trägt auch 52 - ich denke, sie hat zusätzlich ein paar Kataloge gewälzt. Bei Peter Hahn glaub ich hat sie auch schon was gefunden… also nicht verzweifeln!!!

also, mich ärgert das auch…bin nämlich auch kein Hungerhaken :laughing:

vor ein paar Jahren habe ich dann durch Zufall ein kleines Modegeschäft hier in KA entdeckt.
Es heißt Maxi Moden und hat immer schicke, fetzige und auch elegante Sachen zu wirklich fairen Preisen.

Wie immer mein Tipp: einfach googeln!!

google.de/search?hl=de&clien … uche&meta=

Dort gibt es auch unheimlich sympathische Verkäuferinnen…mit weichen, runden Formen :wink:

wünsche allen Pfundigen viel Erfolg beim Suchen,

Gruß mamalenchen