Tischdeko - zu überladen?

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal eure Hilfe DRINGEND! :blush:

Was haltet ihr von der folgenden Deko:
Unser Farben sind dunkelrot und creme (meine Kleid Rembo Fall amber).

Auf unseren Tischen wird es kleine kugelige Vasen mit dunkelroten (als Akzent) und cremefarbenen kurzen dicken Rosen immer abwechselnd mit drei cremefarbenen Stumpenkerzen in abgestufter Höhe.

Servietten sind cremefarben und jeder Gast hat an seinem Platz noch ein cremefarbenes Pyramidentütchen (aus Pappe) mit Mandlen und M&Ms (unsere Vornamen fangen beide mit M an).

Tischkarten bestehen aus grünen Lorbeerblättern mit goldener Schrift. Menuekarten sind in creme.

Ich hätte gerne neben jede kleine Vase noch ein Paar Handschmeichler gelegt - aus verschiedenfarbenen Steinen (mal zwei rote, mal zwei grüne usw). Ist das alles zuviel ??? Schliesslich stehen ja auch noch Gläser, Weinkühler usw auf dem Tisch. Ich frage mich schon, ob nicht vielleicht schon die grünen Blätter zuviel sind (obwohl ich die sooooo schön finde). Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich im täglichen Leben eigentlich eher schnörkellos bin :wink: Aber nun entwickle ich immer wieder neue Seiten :smile: … und es macht Spass.

Bitte sagt mir, ob ich nun ein wenig über das Ziel hinausschiesse.

1000000 Dank

June

noch 33 Tage …

Hey!
Warum sollte das zu viel sein?! Sind übrigens auch unsere Farben. Es kommt doch ganz darauf an, wie breit die Tische sind…hast du schonmal einen Tisch zu Hause auf Probe eingedeckt? Das habe ich für den Polterabend gemacht und da haben wir auch festgestellt, dass wir viel zu viel Deko geplant hatten. Versuch es doch mal!

Ich werde auch so langsam nervös. Morgen in vier Wochen ist es soweit…habe am Freitag meinen Probehaarhockstecktermin lach…ich bin nervös…

Liebe Grüße
Bell

Hallo Bell,

jaaaaa - ich bin auch nervös. Wird immer schlimmer…

Probe eindecken ist ne gute Idee - bis auf die Handschmeichler. Die sind doch ein wenig teuer - ich will die nur bestellen, wenn ich die auch wirklich nutzen kann. Vielleicht kann ich aber einfach was anderes dafür nehmen…
Mal überlegen.

Am Freitag hab ich Anprobe (hoffentlich gefällt mir mein Kleid noch). Am 13. Juni Probefrisur. Ohjeeee - und die Tischordnung steht nun doch noch nicht …

Was habt ihr denn für Platzkarten?

Jetzt nur keine Panik :wink:

Liebe Grüße
June

Hey June!

Anstatt die Handschmeichler gleich zu kaufen, gehst du in den Garten oder auf Feld und sammelst ein paar schöne Steine. Die kannst du doch dann zur Probe nehmen.

Unsere Platzkarten sind gleichzeitig die Gastgeschenke. also zwei Quadrate aus weißem und bordeauxfarbenen Tüll. In die Mitte 5 Mandeln, alles zum Säckchen hochgebunden und an die Schleife kommt aus den Kartenresten die Namensschilder. Vorne der Name, innen links unsere Namen und Datum und rechts ein kleiner Aufkleber mit dem Mandelspruch. Ich habe dir ja Bilder versprochen, aber glaub mir, ich komme zu nichts! Und so langsam krieg ich Panik, denn ich habe noch nichts für das Standesamt zum Anziehen, dann muss noch so einiges gebastelt werden und um die Frisur beim Standesamt, nun ja, da habe ich mich gar nicht gekümmert.

Die Gravur der Ringe steht auch noch nicht. wir können uns nicht einigen!
:imp:

wir haben auch zuerst überlegt, dann zu Hause mal “probe gedeckt” um sicher zu sein,d ass uns genau das gefällt und alles zusammen paßt und nicht zuviel/zu wenig ist.
Danach haben wir uns dann an die Bestellungen begeben.
Mach doch aus den Gastgeshenke doch gleichzeitig die Platzkärtchen! Du kannst dann schön “Für XY” auf der eine Seite schreiben, auf der anderen “von MM + Datum”, so hast du Geld für die Kärtchen, Platz und zusätzliche Deko am Tisch gespart!

Hallo Junebride,

ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen. Am Besten du besorgst dir die exakten Maße der Tische, d.h. die Maße des freien Raums der dir bleibt, nachdem Teller, Besteck und Gläser eingedeckt worden sind. Der Bankettleiter eurer Location kann dir da sicher weiterhelfen (sonst hilft nur selber ausmessen). Dann kannst du zur Probe eindecken. Am Besten du deckst mehrer Plätze ein. Oft wirkt Deko erst im Zusammenspiel mit drei, vier Sitzplätzen.
Auch immer dran denken, dass sich die Gäste im Laufe das Abends auf dem Tisch Platz machen (Fotokamera, Serviette,etc.). Es sollte auf alle Fälle genug Platz sein, dass jeder Gast entspannt seine Hände auf den Tisch legen kann und nicht befürchten muss, dass er bei der kleinsten Bewegung etwas kaputt macht.

Liebe Grüße
Mascha

hallo,

ich habe auch zwischendurch auch überlegt ob nicht alles zu viel wird, hab zwar auch probegedeckt aber trotzdem! und ich habe beschlossen wenn es mir an dem tag zu viel ist lass ich einfach einen teil der decko weg!

mach dich nicht verrückt es wird schon alles werden!!! :wink:

ich bin zur zeit im gegensatz zu euch noch ziemlich locker ständig werd cih gefragt und bist du nervös aber irgendwie bin ich das noch gar nicht und dabei sind es nur noch 4 Wochen na ja vielleicht kommt das ja noch…

LG