Tischkarten Menükarten und co

Hallo ich habe gerade Eure Seite entdeckt und ich finde sie klasse

ich habe auch eine gaanz grosse bitte an euch.

Ich Heirate am 01.06.07 standesamtlich und danach wird zu hause ein bissl gefeiert ich habe keine ahnung wie ich den tisch dekorieren sol hättet ihr ein paar tipps für mich ?

am 2 kommt dann die kirchliche trauung na ja ich habe einladungskarten drucken lassen aber ich muss sagen die hauen mich nicht vom hocker ich kann ja bei gelegenheit mal ein bild rein stellen.

ich möchte gerne die Menükarten und die Tischkarten selber machen weiss aber nicht wie denn ein vermögen kann ich nicht ausgeben dafür ich habe von diesem embossing gelesen finde es aber sehr teuer oder kennt ihr ne seite wo mann es auch billig bekommt ?

Ich bin für jeden tipp usw dankbar ich möchte gerne alles in rot gestalten …

ich bin schon jetzt so durcheinander :smiley:

ich bedanke mich jetzt schoneinmal für eure hilfe lg miri

Hallo Mia!
Das Embossing wirkt auf den ersten Blick etwas teuer, man braucht aber nur super wenig von dem Pulver (hab 30 Karten damit gebastelt und noch nicht einmal die Hälfte von dem Pulver verbraucht). Ich denke, dass das echt eine günstige Lödung für Karten ist. Wir haben mal durchgerechet, uns wäre drucken lassen wesentlich teurer gekommen :smiley: .

Liebe Grüße Conny

Hallo Mia,

also ich schließe mich völlig Conny an. So teuer ist Embossing nicht. Du hast natürlich einige Investitionskosten, aber du wirst das Pulver auch nicht aufbrauchen für deine Einladungen, kannst also den Rest der Papeterie auch damit planen. Die Stempel finde ich allerdings auch ganz schön teuer. Die habe ich auf einer Messe gekauft, da waren sie deutlich billiger.

Wir haben dieses Jahr nach der standesamtlichen Hochzeit auch zu Hause gefeiert. Wegen der Deko war ich vorher bei IKEA und hab eingekauft. Kerzen, Teelichter, Teelichtgläser (die haben wir hier fast alle), schönen pinken Stoff, Rosenblüten, Vasen…

Ich habe dann alle Tische und Ablageflächen mit weißen Tischdecken verhüllt, darüber die Stoffbahnen gelegt und dann mit Rosenblüten bestreut. Das war nicht viel vom Aufwand (und hat knapp über 20 Euro gekostet) und sah super aus.

Ich bin schon gespannt auf die Fotos von deinen Einladungskarten.

LG, Marei

Liebe Mia-
Du kannst auch wunderschöne Karten mit etwas Geschenkpapier und einem normalen Stempel oder sonstigem Basteln.
Manchmal muß man nur ein wenig überlegen um eine Lösung zu finden. Versuch es doch mal mit der Aceton-Methode:
Im Copy-Shop die Textvorlage spiegelverkehrt kopieren lassen, Aceton im Baumarkt kaufen und dann das Kopierte auf die Karte (mit Geschenkpapier verziert) legen. Aceton auf einen saugfähigen Lappen geben und auf dem Kopie-Blatt rubbeln. Ist ein wirklich schöner Effekt. Aber bitte gut lüften :wink:
Liebe Grüsse
Christine

Hallo Mia,

man kann auch mit ganz einfachen Mitteln schöne Tischkärtchen und Menükarte herstellen. Wir haben z.B. unsere Tischkärtchen einfach auf Visitenkarten gedruckt (kann man als Blanko-Bogen in DinA4-Format kaufen) und dann vorsichtig herausgelöst. Motiv: das rote Kissen mit “Liebe” drauf (unser Hochzeitsthema) und dann die Namen in unserer Hochzeits-Punkt-Schrift. Ich fand, es sah super aus. Falls Du ein Foto sehen möchtest: bei meinem Bericht unter “Dekoration und Karten”.

Grüße, Waldrandfee.

hallo Mia,

ich hab meine Embossingstempel, Stempelkissen und auch Pulver bei ebay erstigert. Habe dadurch ca. 50 % gespart, trotz Versand.

Die Bastelmesse kann ich aber auch sehr empfehlen. Ideensucher finden dort sicher was, und die die wissen was sie wollen können dort alles sehr günstig erhalten.