Torte anschneiden

Hallo,

ich habe noch eine Frage zur Torte.
Wir haben ein ganz tolle direkt aufeinandergesetzte Torte bestellt (ähnlich der in Weddingstyle 03/06, Seite 106).
Wie schneidet man die direkt aufeinander gesetzten Torten am besten an?
Die oberste Etage? Da sind bei uns aber echte Rosen drauf? Die unterste Etage? Da kann man ja zunächst nur kleine Stücke schneiden, weil die oderen Schichten ja direkt oben aufsitzen.

Ich brauch dringend Eure Hilfe damit wir unsere Traumtorte auch richtig anschneiden können!

Liebe Grüße, Kirsten

normalerweise schneidet man die oberste zuerst an. wenn ihr mit der unteren anfangt, dann habt ihr ja nur die hälfte davon und die andere hälfte bzw die mitte ist übrig und das sieht dann irgendwie komisch aus

Hallo Kirsten,

wir werden nun zwar eine andere Torte haben, aber unser Konditor hat es uns so erklärt: Zunächst muss man die echten Rosen von der obersten Torte abnehmen und auf einen Teller daneben ablegen. Dann schneidet man von der obersten Etage die Stücke runter, bis sie weg ist, dann kommt, Etage Nr. 2 dran usw.
Die Rosen bleiben als Deko auf einem schönen Teller daneben liegen.

Vielleicht hilft Dir das, aber warte noch lieber auf die Erfahrungen der Ehefrauen :smile:
(Und vergess nicht, Deine Hand oben auf seine zu legen :smile:)

LG
Desideria

Hallo,

wie macht man das denn, wenn man die oberste Etage für den ersten Hochzeitstag aufheben will? Nimmt man die dann vorher ab?

LG, Marei

du nimmst die oberste torte ab uns legst sie auf nen teller. dann schneidest die 2. an :wink:

@Kirsten

We die Mädels schon geraten haben - eine Torte wird immer von oben nach unten angeschnitten und “abgearbeitet”.

@marei

Bist Du sicher, daß Du die oberste Torte bis zu Deinem 1. Hochzeitstag aufheben willst? Willst Du diese einfrieren oder wie soll die so lange halten? Verstehe ich hier etwas falsch?

Liebe Grüße
Jana

Hallo Hofi,

na sicher einfrieren, sonst muss ich ja Schimmel oder Schlimmeres essen.
Kennt ihr das nicht? Angeblich macht man das so, die oberste Etage aufheben und am ersten (bei uns wärs dann ja schon der zweite) Hochzeitstag essen und rückblicken.

LG, Marei

Hm, das ist aber eine leckere Idee!
Vielleicht sollte man vorher nur den Konditor fragen worin man die Torte am besten einfriert, eventuell gibt es ja auch Füllungen die dafür besonders geeignet sind.

LG Sahara

Hallo Marei

klar kenne wir das :wink: Wollte ich auch machen - dann hab ich darübe rmit meinem Konditor gesprochen - der schaute mich nur entsetzt an. Wir hatten ja eine Sahnecreme-Torte und er meinte Sahnetorte sollte man nicht einfrieren bzw. nach einem Jahr wieder auftauen. Da haben wir beschlossen: unsere Ehe wird auch ohne diesen Brauch glücklich :wink: Zum ersten Hochzeitstag lassen wir uns einfach eine frischen von ihm machen! Frag einfach euren Konditor

Liebe Grüße
Britta

Hi Marei,

ich kannte diesen Brauch bisher nicht und bin so froh, daß ich Dank Eurer Beiträge immer wieder dazulernen kann :stuck_out_tongue:

Nun ist es ja meist so, daß man die meisten Lebensmittel selten länger als ein Jahr einfrieren und aufheben sollte.

Ich persönlich würde wohl eher zum 1. Hochzeitstag mir eine frische, vielleicht sogar das kleine Abbild der Hochzeitstorte machen lassen, damit die Erinnerungen aufgefrischt werden.

Mal schauen, wofür Du Dich entscheiden wirst :laughing:

Liebe Grüße
Jana