Traugespräch

Hallo Mädels :smile:

ich habe eine Frage an die Bräute die ihr Traugespräch mit einem katholischen und auch evangelischen Pfarrer schon hinter sich haben.

Was wird da genau gefragt? Ist es richtig, dass man dazu aufgefordert wird, ein Sakrement aufzusagen??

Da ich nicht weiß, was auf uns zu kommt, würdet ihr mir damit schon sehr helfen.

Danke + Grüßle aus dem Süden,
Krischdel

Hallo Krischdel!

Keine Panik vor dem Traugespräch! :wink:

Ich hatte Anfang des Monats im Stammtisch darüber berichtet, dass unseres ganz toll gelaufen ist!

Wir heiraten ja ökumenisch und haben uns an einem Tag sowohl mit dem evangelischen, als auch kath. Pastor getroffen.

Anfangs werden Eure persönl. Daten aufgenommen, wie Geburtstag, Adresse, Taufdatum, Firmungs. bzw. Konfirmationsdatum.
Dann war es so, dass der Pastor erstmal den generellen Ablauf der Trauung erklärt hat. Als er damit durch war, hat er sich zurückgelehnt und gesagt: “Und jetzt Sie! Welche Gedanken haben Sie sich gemacht?”

Dann haben wir ihm unsere Wünsche zwecks Lesung, Lieder, Traufrage, etc. vorgestellt, er hat alles mitgeschrieben und am Ende sein OK für den Ablauf gegeben.

Zum Schluss wollte er noch unsere persönliche Geschichte hören, d.h. Kennenlernen, etc.

War alles sehr locker und ein richtig nettes Gespräch, das Ganze hat auch gute 2 Stunden gedauert!

Was genau meinst Du denn damit, ein Sakrament aufzusagen???
Ein Sakrament ist ja z.Bsp. Taufe, Firmung, bei den Katholiken auch die Ehe, etc. Aber was soll man da aufsagen?

Evtl. meinst Du, dass man das Datum seiner Taufe wissen sollte?

Liebe Grüße

Jenny

Hi Jenny,

danke für die schnelle Antwort :smile:

Das hört sich ja wirklich sehr locker an, so hatte ich mir das auch vorgestellt. Von meiner Trauzeugin eine Freundin meinte, sie musste wohl ein Sakrament aufsagen :unamused: Ich bin selber ganz verdutzt, da könnte ich ja gar nix drauf antworten :blush: Ich wusste auch nur dass die Ehe ein Sakrament ist. Ich denke da hängt aber auch viel vom Pfarrer ab.

Lieben Gruss,
Krischdel

Das ist ja eine lustige Frage… versuch es mal mit dem Sakrament der EHE :wink:

Grüße Simone

Oh, Mist, hab gerade gesehen, dass ich das Fenster zu lange offen hatte und inzwischen schon entsprechende Antworten eingegangen sind :blush: