Träume werden wahr - Teil 2 (endlich... ;-))

Hallo Ihr Lieben,

endlich hab ich es geschafft, auch meinen Hochzeitsbericht über den Tag der kirchlichen Trauung zu schreiben. Nachdem die Hochzeit bereits am 14. Juni war, ist der Bericht ja schon fast antiquarisch, ich hoffe, Ihr verzeiht es mir. :blush: :smiley:

Unser Tag begann um 6:30 Uhr, als vor unserem Schlafzimmer lautes Trompeten erklang (unsere armen Nachbarn…). Unser Stammtisch hatte uns einen ca. 10 Meter hohen Kindsbaum in den Garten gestellt. Wer das nicht kennt: ein Maibaum mit lauter Kindersachen dran und einem Storch obendrauf. Wenn innerhalb eines Jahres kein Kind geboren wird, „darf“ man eine Party geben. Wir hatten das ja schon geahnt und deshalb Weißbier und Weißwürste im Haus, die meine Mama dann vorbereitete. Ist Tradition, und wir hatten im Garten ein wunderbar lustiges Weißwurstfrühstück. Zwischendurch brachte meine Tante meinen Brautstrauß und den Anstecker für Andy. Wunderschön, mehr kann ich gar nicht sagen!

Nach einem 2-stündigen Friseurtermin kam ich um 11:00 Uhr wieder nach Hause, wo die Fotografin schon wartete. Andy war schon beinahe fertig (es war gar nicht so einfach, sich aus dem Weg zu gehen) und ich hab mich dann auch angezogen. Zwischendurch musste ich noch Andy’s Anstecker ans Sakko nähen (Kann denn sonst echt keiner mit einer Nähnadel umgehen? :laughing: ). Aber irgendwann waren alle angezogen und ich wartete auf meinen Schatz. Als er aus dem Überraschungsfahrzeug (ein supergeiler roter Cadillac) ausgestiegen war, wagte auch ich mich nach draußen und wir bewunderten uns erstmal. Mann, sah mein Bräutigam gut aus! :wink: Jetzt schien sich das angesagte Wetter durchzusetzen: Wir mussten mit geschlossenem Verdeck auf die Burg, weil es etwas regnete. Aber kaum auf der Burg, hatte es auch schon wieder aufgehört. Nach vielen lustigen Fotos, bei denen mir der Schleier aus den Haaren rutschte, ging’s dann zur Kirche. Dort hab ich mir erst mal den Schleier wieder befestigen lassen (ich hab wohl mein Leben lang Narben von der Wucht des Reinrammens – Danke, Cousinchen :laughing: ).

Oh je, jetzt wird’s ernst. Der Einmarsch war unglaublich und alles war traumhaft schön. Unser Pfarrer hat die ganze Messe so liebevoll gestaltet dass mir fast die Tränen in den Augen standen, weil alles so wunderschön war. Einige Gäste verließen vor uns aus der Kirche und wir durften durch ein Rosenspalier die Kirche verlassen, nach unseren süßen Blumenkindern. Draußen gratulierten uns erstmal alle und ich war überwältigt, wie viele Leute in der Kirche waren, die zur Hochzeitsfeier selbst gar nicht eingeladen waren.

Der Weg zur Burg war toll. Hätte nicht gedacht, dass wir so quer durch die Stadt nen Autokorso hinkriegen. Aber es hat geklappt und die vielen Menschen, das Hupen und Winken und die lachenden Gesichter – es war TOLL! :smiley: Auf der Burg wurden wir schon von einigen begrüßt und während dem Sektempfang trudelten auch die restlichen Gäste ein.

Nachdem uns die Band in den Saal gespielt hat, ging’s dran, die Hochzeitstorte anzuschneiden. Ich hab die Hand oben – nein ich – lass mich – ich will. Letztlich war Andys Hand oben. Aber was heißt das schon… :wink: Die Torte – Sachertorte – war echt lecker und die ganzen Kuchen, die Freunde und Verwandte gebacken hatten, so schön. Die Kinder waren begeistert von den Kindertüten (die Eltern genauso :laughing: ), spielten fröhlich mit den Luftballons und erkundeten die Umgebung.

Nach dem Eröffnungswalzer (Hijo de la Luna) tanzten wir noch einen Walzer mit unseren Eltern, dann war die Tanzfläche für alle freigegeben. Und auch gut gefüllt – bis die Braut „entführt“ wurde. Ein kurzer Locationwechsel in der Burg mit Fruchtprosecco, Cocktails und Becks. Natürlich gab’s ein paar Spielchen (Andy, mein Schlumpf :laughing: ) und die Stimmung war einfach unglaublich.
Irgendwann war’s aber dann doch Zeit für’s Abendessen, also wanderten wir alle wieder zurück in unseren wunderschönen Saal. Dort war schon eingedeckt, natürlich mit unseren Servietten mit dem geprägten Logo. Meine Hochzeitsfeen haben noch kleine Geschenktaschen bekommen, u. a. mit Naps mit ihrem Foto drauf. Die haben sich so darüber gefreut, hätte ich echt nicht gedacht. Unserer Caterer war wirklich fantastisch und sowohl wir, als auch Gäste, Band und fleißige Helferlein begeistert von dem Essen. Zwischendurch gab’s einige Tanzrunden, Geschenke wurden übergeben und wir konnten mit den Gästen reden, lachen und tanzen. Unser Stammtisch hat noch eine kleine Aufführung vorbereitet und die ganze Stimmung war einfach unglaublich.

Wir hatten so eine wundervolle Feier und es war einfach traumhaft schön, mit allen unseren Lieben den Tag ausklingen zu lassen. Unser letzter Tanz war zu „Endless Love“; ich hatte den Eindruck, wir sind ganz allein auf der Welt. Und nicht nur bei uns kullerten vor Freude, Glück und Liebe die Tränen… Die Band hat uns dann aus dem Saal gespielt, durch ein Spalier unserer Gäste und unser Chauffeur brachte uns nach Hause. Auf dem Weg wurde uns immer wieder zugehupt, zugewunken und gratuliert und ich war so glücklich, ich kann es gar nicht beschreiben.

Wir durften wirklich unsere persönliche Traumhochzeit feiern und ich kann bis heute nicht glauben, wie gut alles geklappt hat. Es war der Tag der Tage mit so vielen unvergesslichen, liebevollen Momenten. Und am schönsten war wirklich, dass sich alle so mit uns gefreut haben und einfach glücklich waren.

Liebe Bräute, wenn Ihr etwas gerne haben wollt, dann schaut, dass Ihr es verwirklichen könnt. Es lohnt sich wirklich und wird auch wahrgenommen. Die ganzen Details begeisterten unsere Gäste und wir haben so oft gehört, wie schön sie alles finden. Ob Hochzeitsmarmelade, Naps, Candybar oder Notfallkörbchen – jeder fand sein persönliches Deko-Highlight und wir waren einfach nur glücklich, dass alles noch viel schöner war, als wir uns vorgestellt hatten. Es hat uns viel zusätzliche Planung, Zeit und Nerven gekostet, um unsere Traumhochzeit auf „unserer“ Burg wahrzumachen. Aber es hat sich gelohnt und wir sind doch auch ein wenig stolz auf uns, dass wir so was auf die Beine gestellt haben.

Fleißig, wer bis jetzt durchgehalten hat. Respekt! :smiley: Aber ich hab’s einfach nicht geschafft, mich kürzer zu fassen. Die Fotos findet Ihr im Pixum. Wenn ich noch direkt Fotos hätte einfügen wollen, wär der Bericht wohl erst im September zu lesen gewesen… :blush:

Alles Liebe

sunny

P.S. Hochzeitsnacht gab’s nicht wirklich. Denn nachdem wir 1.100 Wasserbecher auf dem Weg ins Schlafzimmer leeren mussten, entschieden wir uns doch für sofort schlafen. Haben wir nicht nette Freunde… :smiling_imp:

Liebe Sunny!

Noch einmal nachträglich alles Liebe und Gute zu Eurer Hochzeit. :laughing:

Danke für den tollen Bericht und die noch schöneren Bilder! Ihr habt toll ausgesehen! :smiley:

Liebe Grüße Sunnybride

Nochmal Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die super schönen Bilder und den tollen Bericht!!!

liebe sunny!
was für eine traumhochzeit und wundervolle bilder!!!
ganz liebe grüße nach quasi nebenan :smile:

Hallo Sunny!

Wie schön, deinen Bericht lesen zu können. Ich war ja schon so gespannt…

Die Fotos sind traumhaft! Mir gefallen besonders die beim Ankleiden. Dein Kleid, der Schleier, deine Frisur, das hat alles wunderschön ausgesehen. Eure Location ist auch toll. Und wirklich lieb find ich auch die Idee mit den Hochzeitsbildern der Großeltern.

Viele Grüße,

Leni

Vielen lieben Dank für diesen tollen Bericht!!!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Danke für den tollen Bericht und die tollen Bilder.
lg

Liebe Sunny,

auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Vielen Dank für den 2.Teil Deines Berichts und die vielen wunderschönen Fotos! Supersache, das Weißwurstfrühstück!

Liebe Grüße Richtung Theresienhöhe,
Spatzerl

Danke für den schönen Bericht und die noch schöneren Bilder!!! Alle sieht wundervoll aus!

GLG
Illa

Herzlichen Glückwunsch zur Eurer wunderschönen Hochzeit, superschöne Bilder und ein wunderschöner Bericht - Danke!!!
LG Tina

Herzlichen Glückwunsch! Habe mir gerade das Fotoalbum von vorne bis hinten angeschaut, und mit der schönen Beschreibung im Hinterkopf - sowas tolles!
Alles Gute:-)

Liebe Sunny,

vielen Dank für Deinen Bericht und die Fotos (wir waren ja alle schon sooooo gespannt, auch wenn wir Münchner Bräute ja schon einige Details kannten :laughing:

Super Fotos (auch schlau, die Paar-Fotos VOR der Zeremonie und frisch gestylt zu machen!), Deine Styling-Fotos gefallen mir besonder gut (das hast Du sicher noch en paar mehr?)! Eure Location ist natürlich nicht zu überbieten (sagt die Niederbayern :wink: ) und Ihr hattet ein echt geiles Brautauto!!!

Finde übrigens, dass das bei Euch mit der Brautentführung innerhalb der Location sehr lustig ausschaut und das erste Mal seit langem ist, dass ich das gut finde! Richtigen Location-Wechsel und Unterbrechung so eines Festes find ich nämlich immer ein bissl schwierig…

Und: saubere Freunde habt Ihr :wink: Wir hatten zwar einen Teppich aus Rosenblättern und Kerzen hin zum Bett, aber unsere Hochzeitsnacht war trotzdem auch recht “brav” und vor allem kurz… ich finde, das spricht für das Fest davor!!

Schick Dir einen lieben Gruß!

Liebe Sunny,

alles alles Liebe für euch Beide und meinen herzlichsten Glückwunsch (noch nachträglich) zu eurer Hochzeit. Ich wünsche euch ein traumhaftes Eheleben mit vielen unvergesslichen Momenten.

Danke dir für den tollen Bericht und die noch tolleren Bilder. Einfach nur KLASSE :wink:

Liebe Grüße
Janet

Liebe Sunny,

endlich komme ich dazu Dir zu schreiben - nachdem ich Deinen Bericht gleich 3mal gelesen habe, so schön ist er :smiley: Besonders wenn man sich schon persönlich kennt :laughing:

**Herzliche Glückwünsche!!! **
Auch über diesen Weg nochmal alles Liebe und Gute und alles Glück der Welt für Euch beide!!!

Eure Fotos sind wundervoll, und beim nächsten Treffen hoffe ich, auch den Rest sehen zu dürfen :wink:

LG
Bavaria

Ihr Lieben, ich wollte mich noch mal ganz herzlich für die lieben Worte und die Glückwünsche bedanken! :smiley:

Die Ehefrauen wissen ja selbst, wie sehr man sich freut, wenn auch anderen die Fotos gefallen! Ich werde sie in den nächsten Tagen nochmal gründlich durchsehen, denn die Danksagungskarten wollen fertig und unter die Leute gebracht werden! :wink:

ja genau :wink: Viel Spaß beim Durchsehen und noch mal wirken lassen!!

hallo sunny,

auch von mir alles alles liebe (nochmal)… deine fotos sind wunderschön geworden…

ich wünsche euch alles liebe für eure zukunft

Liebe Sunny,
wenn auch etwas verspätet, aber dennoch von ganzem Herzen: [size=150]Herzlichen Glückwunsch dir und deinem Mann!!![/size]

Dein Bericht und die Fotos sind einfach traumhaft schön und von mir aus, hättest du noch viel viel mehr schreiben können :stuck_out_tongue:
Alles Liebe euch beiden!

Herzlichen Glückwunsch

und danke für den superschönen Bericht und die Fotos. Du hast klasse in deinem Kleid ausgesehen

Alles Gute und Glück für Eure Ehe

Kittykate