Trauringe

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal nachfragen, wie lange ihr auf eure bestellten trauringe so im schnitt gewartet habt…
und dann noch für die gravur…

wir werden “spontan” nun doch schon dieses Jahr im Oktober heiraten (SA) und ich möchte nicht zu spät dran sein… (ich muss bei mir immer eine längere “Such-Zeit” einplanen bis ich mal etwas gefunden habe, was mir 100% zuspricht…

vielen dank für eure ratschläge

Hallo Conny,

wir haben unsere Ringe auf einer Hochzeitsmesse gekauft und haben die Ringe dann nach ca. 5 Wochen bekommen. Wir mussten 1mal zur Anprobe und danach wurden meine Steine eingesetzt. Die Gravur haben wir dann gleich bei diesem Termin besprochen.
Ich hab ja auch schon lange bevor wir wirklich zum Ringkauf gegangen sind, in den Schaufenstern und Zeitschriften informiert und keiner hat mir so richtig zugesagt.
Aber als wir dann auf der Messe waren, sind wir gleich zum ersten Stand hin und wie soll’s auch anders sein, da waren genau “unsere Ringe”. Auf der Messe haben wir uns dann noch bei den anderen Juwelieren erkundigt, aber letztendlich haben wir uns dann für den Juwelier vom ersten Stand entschieden und der Preis war auch OK.

Mach Dir keinen Kopf, ich brauch auch immer länger, bis ich mich für was entscheide. Aber glaub mir, man weiß einfach, wenn es der richtige Ring bzw. auch das richtige Kleid ist!!! :smiley: :smiley: :smiley:
LG Tina

ja das kleid :unamused:

das hab ich schon :smiley:

Bei uns hat es mit Gravur 2 Wochen gedauert. Mein Ring ist ein bisschen zu weit, aber enger machen lasse ich ihn erst nach der Hochzeit.

LG Leni

also die gravur nach dem anprobieren der rohlinge hat 10-14tage gedauert,die ringe so 2-3wochen.haben aber dann auf anhieb gepasst und die gravur war auch richtig!

Iwr waren auch in diversen Juweliergeschäften und haben uns viel Ringe zeigen lassen. Hinterher sind wir dann in den Laden gegangen wo uns die Ringe am besten gefallen haben. Nach ca. 2 Wochen waren dann die Ringe inkl. Gravur da. Das ging richtig flott.

puh… dann hab ich ja noch ein wenig zeit…

irgendwie macht mich diese ganze “hochzeitssache” so hibbelig… so kenn ich mich gar nicht…

am liebsten hätte ich alles schon gestern erledigt :blush:

Wir mussten 2 Monate auf unsere Ringe warten, mussten erst in unseren Größen hergestellt werden-in Italien, d.h. da kam ja auch noch die Versandzeit hinzu.
Haben sie am WE abgeholt und bringen sie nächstes We zum Gravieren.

wir haben unsere ringe bei einem kleinen juwelier in unserem ort (ist eine schmuckdesignerin, die nur ihre eigenen entwürfe herstellt) nach unseren vorstellungen anfertigen lassen - hat keine vier wochen gedauert!

lieben gruß!

Hallo,

laut Juwelier sollten wir mit 10 Arbeitstagen rechnen, hatten sie aber nach schon nach 4!

Wichtig: Plant im Vorfeld viel Zeit fürs Aussuchen ein. Eigentlich wollten wir Bi-Colorringe, während der Suche änderte sich unser Geschmack, weil man so viel sieht und feststellt, dass nicht alles, was im Prospekt gut aussieht, auch am Finger gut aussieht.

Daher würde ich heute zwar noch Prospekte anschauen, um festzustellen, welchen Ring mein Mann gut findet, jedoch nur um eine grobe Richtung festlegen, z.B. für ihn ganz glatt oder doch etwas auffälliger mit Rille, zweiter Farbe…

Nicht jedes Material sieht auch gut an der Hand aus. Vor allem Rotgold sollte man mal im Tageslicht auf der Haut sehen, sah bei mir käsig aus.

Und noch wichtiger: NIcht an einem heißen Tag kaufen gehen. Die Finger schwellen so dermaßen an, dass man sich das nicht vorstellen kann. Meiner ist jetzt viel zu weit und muss enger gemacht werden. Ich hätte mir das nie vorgestellt, dass es so viel ausmacht.

Und: Immer das erste Gefühl ernst nehmen. Meist ist der erste Ring, den man in die Hand nimmt schon der Richtige, weil es ganz spontan kommt.

Liebe Grüße
Törtchen

P.S. Wir haben nun einfache, etwas breitere Weißgoldringe mit einer Linie, die den Ring in 1/3 und 2/3 teilt. Ich habe drei Steine in dieser Rille.