"Übberraschungseinlage" bei der Feier

Hallo,

jetzt sind meine Energien wieder frei für die Planung der großen Feier im nächsten Jahr. :smiley: Und da kam mir die Frage, ob es nicht lustig wäre, zur Überraschung der Gäste eine kleine Einlage zu organisieren, also einen Live - Auftritt oder etwas anderes? Habt Ihr da schon mal etwas bei anderen Feiern gesehen oder Euch auch schon überlegt?

Für ein paar Ideen danke ich Euch ganz herzlich.

Viele Grüße
Kamille

Hallo Kamille,

wir werden bei unserer Feier eine Liveband haben. Das wird allerdings keine große Überraschung mehr, die meisten Gäste wissen davon.

Dann überlegen wir noch, als kleine Überraschung einen Feuerjongleurkünstler zu engegieren, der so ca. 20-30 min Show macht.

Ansonsten gäbe es da ja noch Clowns (finde ich persönlich nicht so toll) oder Zauberer. Wobei mein Mann auch immer zu bedenken gibt, dass es bei allen Showeinlagen nicht in einer Variete-Show enden soll.

Wenn du in Richtung Band überlegst und zusätzlich noch für den Rest des Abends einen DJ haben möchtest (so ist es bei uns geplant), könnte das sehr kompliziert werden. Bei uns geht es jetzt darum, wer sein technisches Equipment aufbaut und wie lange es stehen bleibt und wer wessen mitbenutzen darf oder nicht kann, nicht will… Sehr kompliziert und unschön, aber hoffentlich einigen die sich noch.

LG, Marei

Hallöchen Kamille, genau zu díesem Thema hab ich auch gerade eine Frage eingestellt.
Überlege auch schon die ganze Zeit, was wir machen könnten um unsere Gäste zu beeindrucken. Hier mal ein paar Dinge, die ich mir überlegt habe:

  • Die Schwester meiner Trauzeugin tanzt professionell Flamenco, evtl. wird sie und eine kleine Einlage geben
  • evtl. wollen wir gerne eine Karaoke- Maschine ( zu später Stunde) organisieren, allerdins nicht länger als eine Stunde
  • evtl. wollen wir Mädels (ich inkl.) einen kleinen Sketsch oder Auftritt a la Girlband hinlegen
  • haben vor kurzen bei einem 30. Geburtstag (Geburtstagskind war Elvis-Fan) eine Elvis- Plakbackshow hingelegt (ich war Backroundgirl). Es war zum schießen, fanden es alle total toll. Wir hatten bei ebay eine Elvis-Latexmaske bestellt, wir Mädels hatten das Selbe angezogen und Elvsi hat sich noch ne Gitarre umgehängt. War echt ne tolle Show und wir mussten 3 Zugaben machen. Sowas kann man ja mit fast allem Nachmachen, ob ABBA oder Metallica…mal schauen, veilleicht kommt Elvis ja auch zu meiner Hochzeit :smile:
    Grüße
    Ilka

Hallo Ilka,

an so etwas wie eine Karaoke-Maschine haben wir auch gedacht. Wir werden uns wahrscheinlich das Spiel Singstar für die Playstation kaufen. Hatten da schon auf vielen Partys super viel Spaß mit :smiley: .

Liebe Grüße
Conny

Hallo Kamille,

wir hatten auch etwas “nettes” für unsere Gäste bei unserer Feier.

Bei uns gab es eine Salsa Show und anschliessend einen kleinen Salsa Tanzkurs. Ich bin begeisterte Salsatänzerin und habe einen befreundeten Tanzlehrer damit beauftragt. Es ist sehr gut bei unseren Gästen angekommen und fast jeder hat auch mitgemacht.

LG

Irene

Hallo Kamille,

erstmal von mir auch ganz herzliche Glückwünsche zur Hochzeit!
Ja, so eine kleine Überraschung für die Gäste ist sicher sehr nett. Bei uns wird es vermutlich einen kleinen “Tanzkurs” und Tanzanimation mit der ehemaligen deutschen Salsameisterin geben. Sie ist eine Freundin von uns und hatte diese Idee. Ich fand das ganz nett und da viele junge Leute da sein werden, hoffe ich auch, dass das gut ankommen wird. Wie ich meine Oma kenne, wird sie auch mitmachen :smile:
Jetzt hat nicht jeder einen Tanzlehrer in der Bekanntschaft, aber ich finde immer “Einlagen” gut, bei denen man die Gäste integrieren kann(Tanzen, was singen, etc…)

Liebe Grüße,
Yehudit

Hallo Ihr Lieben,

zu Mareis Idee…ich sehe es auch als problematisch an wenn das Ganze zu sehr zu einer “Vorführung” wird.
Aber meine Ma und ich hatten auf einem Sommerfest mal Feuerspucker/Schlucker/Feuerjongleure. Das ist supergut angekommen.
Damals hatten wir zudem Glück, weil das eine Truppe junger Leute war, die ich durch Zufall vor den Herrenhausener Gärten in Hannover kennen gelernt habe, als dort Feuerwerksfest war. Denen haben wir die Anfahrt, freie Kost und eine geringe Gage gezahlt haben…ich weiß nicht was jemand “professionelles” kostet.

Hinsichtlich Zauberer habe ich aber auch mal etwas superschönes in einem Restaurant in Paris gesehen, und zwar hat der nichts als Showeinlage vor allen vorgeführt, sondern ist mit kleinen Zauber/Taschenspielertricks von Tisch zu Tisch gegangen…immer nur für 1-2 Tricks. Das fand ich ganz nett und nicht so “aufdringlich” wie eine halbstündige Show.

Gute Nacht Eure Nina (nicht das Ihr jetzt verwirrt seid, da ich meinen Namen mal preisgebe :wink: - ich finde das aber ansich so süß mit den Nicknames, besonders weil die meisten von Euch so tolle haben)

Hey Koboldine, ja das mit dem Tischzauberer war auch meine erste Idee. Wir hatten mal bei einer Firmenveranstaltung einen solchen Zauberer. War wirklich super, unaufdringlich, super lustig und hat die Feier echt aufelockert. Ich hatte mich dann privat umgeschaut. So ein Tischzauberer für 1-2 Sunden kostet durchaus mal 500 €. Leider war das in unserem Budget mit dem ganzen Rest nicht mehr zu vereinbaren. Aber wer es sich leisten kann oder veilleicht ein günstigeres Angebot findet, ist echt ne klasse Idee.
Grüße
Ilka

Guten Morgen Ilka,

na das nenne ich ja mal wirklich einen stolzen Preis…also bis 100€/h plus Anfahrtskosten ist ja o.k., aber 500€ … manchmal fragt man sich ob man einen anderen Beruf hätte wählen sollen?!
Aber Geld ist ja schließlich nicht alles, gell :wink:

Schönen Tag
Nina

hallo,

mal so ne Zwischenfrage: werden denn von euren Gästen auch Einlagen zu “erwarten” sein? Nicht, dass es insgesamt zu viel wird. Wenn dann dauernd Belustigung ist… viele wollen sich auch einfach nur unterhalten oder tanzen. Nur so als Zwischenbemerkung. Man sollte bei der Planung auch nicht vergessen, dass ihr als Brautleute euren Gästen schon viel durch die Einladung bietet: Lecker essen und trinken etc.etc.etc.

wir hatten zwei verschiedene Bands (nachmittags und abends) und in der Kirche haben wir selber eine Überraschungs-Musikeinlage gemacht. Kam alles gut an.

Liebe Grüße

Hallo ihr,

wir haben auch an eine´kleine Einlage gedacht. Ich finde es gibt zwischen den “Essen”( Zw. Mittagessen und Kaffee, oder zw Kaffee und Abendessen) immer so eine kleine unschöne Pause. Einige die hier auf einem Shloss oder einer Burg feiern veranstalten dann eine Schlosstour. Bei uns geht das nicht, da die Burg privat bewohnt wird. Aber meine Stiefschwiegermutter macht Puppenspiele. Mit Marionetten. Wir hatten überlegt sie zu fragen, ob sie nicht etwas spielen. Will. Könnte das auch gut zur Überbrückung nehmen, wenn das Brautpaar die Fotos macht.

Hoffe sie sagt ja!

LG Rike*

Was sagt ihr zu einem

Schnellzeichner???

Fand und finde ich als Idee immer noch super, konnte es bei mir leider nicht umsetzen, weil in unserer Region sowas fast nicht existiert. Aber z.B. am Bodensee sitzen die ja sehr viel.

Meine Gäste hätten das größtenteils auch toll gefunden.

Eine Showeinlage würde ich nicht machen - wer weiß, was Eure Gäste planen, am Ende wird es zuviel. Bei uns war der Abend mit sechs Einlagen gut gefüllt - eine siebte wäre zuviel gewesen.

Die Idee mit dem Schnellzeichner finde ich schön - der kann die ganze Zeit nebenher arbeiten, und die Gäste haben eine schöne Erinnerung zum Mitnehmen - aber nur wenn sie wollen.