Übergang Kaffe/Sekt (draußen) - Essen/Party (drinnen)

Hallo ihr Lieben:-)!
Gerade überlege ich, wie wir wohl die feier am besten gestalten sollen, und da stehe ich vor einem Problem: Wir möchten gerne nach der Trauung mit allen in die Location fahren und dort im Park Sekt und (danach) Kaffe/Kuchen servieren. Es soll ein schöner, ungezwungener Nachmittag werden. Später möchten wir aber überleiten zu einer Feier in der Location, zunächst mit Buffet und später mit DJ und Party nebenan. Wie würdet ihr den Übergang gestalten? Ich dachte vielleicht, an Luftballons fliegen lassen, aber was passiert da eigentlich genau? jeder hängt eine vorgedruckte Karte mit usnerer Adresse an einen Ballon? Das andere Problem ist, dass das ja auch recht schnell gehen würde, und wie schafft man es dann, zwischen Kuchen und Abendbuffet genug Zeit zu bringen?
Vielen Dank für eure Hilfe!
Ganz liebe Grüße,
charlize

also bei uns ist kaffee/kuchen so für 15.30 geplant und abendessen ab 19uhr.wir haben zwischendrin ne stunde zu zweit mit fotos machen und ich denke doch dass es da kein programm bis zum abendessen für die gäste braucht, die haben sicherlich viel zu bereden und außerdem zeit nen spaziergang zu machen.
lg andrea

Liebe Charlize,

ich finde, das klingt nach einem schönen Plan!

Ich finde es immer ein wenig “befremdlich” (ich hoffe, Du nimmst mir das nicht übel!), wenn das Brautpaar Spiele / Aktivitäten für sich selbst organisiert. Vielleicht wäre es besser, wenn Ihr hierfür Eure Trauzeugen einspannt. Ihr könntet sie darum bitten, sich einen guten Übergnag zwischen “Draußen” und “Drinnen” zu überlegen und diesen durchzuführen. Kannst den Tipp Luftballons steigen zu lassen, fallen lassen… das machen die sicher sehr gerne!

Zum Luftballon steigen lassen: Man kann z.B. Karten vorbereiten, auf denen jeder einen persönlichen Wunsch für das Brautpaar oder einen Gutschein für etwas (Babysitten, Autowaschen etc.) notieren kann. Diese Karten, die natürlich auch mit Eurer Adresse, evt. einer Briefmarke und vielleicht auch mit etwas Paltz für den Finder der Karte versehen sind, werden dann unten an die Luftballons gebunden.

Liebe Grüße, Line

Hallo Charlize,

das würde ich genau wie Line76 vorgeschlagen hat mit Euren TZ nochmal besprechen, da lässt sich bestimmt was finden.

Bei uns ist der Sektempfang für 15.30 Uhr geplant und Abendessen soll es ab ca. 18.00 Uhr geben. Meine Freundinnen werden während dieser Zeit die Aktion mit dem Gästebuch/Fotos machen, dann sind die Gäste auch beschäftigt. Ausserdem hoffen, wir natürlich auf schönes Wetter :smile: , damit sich die Gäste lange draußen aufhalten und sich unterhalten können. Wir werden keine besondere Überleitung haben, ich denke mal wir werden ab 17.45 Uhr unsere Plätze aufsuchen (Garten und Location sind nur durch eine Fensterfront getrennt) und die Gäste werden dann so langsam folgen.

Liebe Grüße
Soleil

Hallo!

Wir haben den Übergang genutzt, um mit unseren Gästen Fotos für das Gästebuch zu machen.
Wir hatten die etwas abgegriffene, aber immer noch schöne Idee mit den Bilderrahmen, durch die die Gäste geschaut haben.

Da mein Mann und ich leidenschaftlich gern fotografieren, haben wir das selbst gemacht. Ihr könntet ja aber euren Fotografen oder einen Hobbyknipser aus eurer Gesellschaft fragen.

Man kann ja auch lustige Fotos machen, eine Braut aus dem Forum (ich weiß nicht mehr, wer) hatte z.B. lustige Hüte zur Verfügung gestellt, mit denen sich die Gäste fotografieren lassen konnten.

Viele Grüße,
Avaluna

Ach Mensch, schöne Ideen! Manchmal ist es ja doch vielleicht einfacher, als man denkt…:smile: Gästebuch und/oder Gruppenfotos finde ich ne tolle Idee! Und mit den Ballons: Ich hatte gar nciht daran gedacht, dass das so ein Event “für das Brautpaar” ist, sondern eher als nette Aktion für die Gäste;-)